[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4693: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4694: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
Fährtenhundforum - Thema anzeigen - FH1 machbar ja oder nein
Aktuelle Zeit: Do 22 Apr, 2021 12:43



Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
 FH1 machbar ja oder nein 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 02 Mai, 2012 09:02
Beiträge: 11
Wohnort: Freiberg am Neckar
Hallo zusammen,

ich habe vor einer Woche mit meiner Dobermannhündin die IPO1 gemacht. Sie sucht sehr schön (wie ich als Laie finde) und hat sich 95Punkte ersucht. Abzug gab es für zweimaliges Schütteln und Aufschauen. Ich habe in der Zwischenzeit auch Fährten mit 500-700 Schritt und mehreren GG gemacht. lief alles gut. Gestern waren wir auf total nassem Acker mit starkem Wind. Sie hat alles schön gesucht und ist mit großer Freude dabei. Geländewechsel hatten wir nicht soo oft dabei bislang aber ich suche mal Wiese mal Acker, das ist für sie kein Ding. Neulich habe ich aus Versehen eine Fährte in eine Wiese gelegt wo davor die Schafe eingekoppelt waren und der Boden war voller Köttel und Urin.. da hat sie verweigert - ebenso wenn sie durch hohe Brennessel soll (war mal mein Fehler bei meiner ersten FPR. 4 m vor Fährtenende waren da die Brennessel und ich traute mich nicht einen haken zu laufen und legte die Fährte durch, hat sie dann leider verweigert durchzusuchen,.. Prüfer meinte ihc hätte drumrumlaufen sollen..grumbel).
also. meint ihr der Sprung ist zu groß von gut bestandener IPO1 Fährte zu FH1? wie baue ich das am Besten auf? wie wichtig ist die lange Liegezeit?
für Tipps vielen Dank vorab.

Gruß
Astrid


Sa 13 Apr, 2013 08:35
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Mi 06 Jun, 2012 17:56
Beiträge: 50
Gegenfrage: warum nicht ersr Fpr 1 - 3 mehrfach auf verschieden Geländen gut absolvieren?

Ich persönlich würde es nicht machen. Baut ja schließlich alles aufeinander auf.

Grüße
Michi


Sa 13 Apr, 2013 08:50
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Di 25 Sep, 2012 08:16
Beiträge: 21
Wohnort: Ludwigsburg
Der Sprung von der IPO 1 Fährte zur FH 1 ist natürlich schon ganz schön groß, da kommt ja einiges dazu. Ich persönlich mache zuerst die Fpr 1-3 bevor ich mich an die FH wage. Bei meinem letzten Cocker gab es die Fpr Prüfungen noch nicht, also war die FH 1 die erste Prüfung. Bin jetzt aber froh das ich mich über die Fpr "hocharbeiten" kann. Die Liegezeit finde ich bei der Vorbereitung auf die FH sehr wichtig. Die Fährte muß jetzt nicht immer 3 Stunden liegen, aber üben sollte man das vorher auf jeden Fall, bei allen möglichen Bedingungen.

_________________
LG Tanja mit Ringo und Trixi


Sa 13 Apr, 2013 09:10
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12 Okt, 2011 22:16
Beiträge: 205
Wohnort: Pfalz/Südl. Weinstr.
Ich find den Sprung ehrlich gesagt zu gross, innerhalb von kurzer Zeit. Du hast die Liegedauer, Du hast die Verleitung, Du hast die Länge, Geländewechsel............. Ich hab damals die FPr2 ausgelassen,gleich die FPr3 gemacht, das ging (allerdings 1/2 Jahr dazwischen) dann nach nem halben Jahr die FH1, und da fand ich den Sprung schon riiiiiiiiesengross.
Zumindest solltest Du die Länge dicke drin haben, also schon mal auch 1500 Schritt gemacht haben mit Liegedauer 3 Std. im Training,

_________________
Liebe Grüße aus der Pfalz Gaby, Aldo und Joya,
Mirka im Herzen


Wer nicht ins Wasser geht, kann nicht schwimmen lernen


Sa 13 Apr, 2013 09:33
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2106
Wohnort: Kempen, NRW
Ich schließe mich an, der Sprung ist arg groß und gerade die Länge, Liegezeit und die Verleitungen sind nicht zu unterschätzen.

Auch muß ein Hund erstmal eine lange Gerade vonn vielleicht 600 - 800 Schritt ohne Bestätigung und GS laufen lernen, sowas kommt bei FH durchaus vor...

_________________
Gruß Bettina


Sa 13 Apr, 2013 12:17
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16 Apr, 2012 11:49
Beiträge: 111
Ihr macht mich gerade sehr nachdenklich! :oops:

Wollte im Herbst auch die FH1 anpeilen! Haben bisher die FPR1-3 nacheinander gemacht. Ergebniss während des Trainings gut und während der Prüfung könnte besser sein! Ich hatte die Dinge welche in den Prüfungen nicht so liefen im Training dann nochmal mit besonderem Augenmerk geübt (leicht schräges Verweisen z. B.). Während des Trainings kommt es bei uns schon mal vor das die Fährten von 30 Min.-bis zu 1 1/2 Stunden liegen, Länge variert und Lecker gibt es nur selten eher wird die Bestätigung an den GG gegeben. Verleitungen hab ich selber versucht und Geländewechsel im Ansatz.


Ab wann weiß ich den ob wir bereit sind??????? :shock:

_________________
LG

Alex mit Bruno dem Kuschelbären, Wonder der Katz und Mina der Knutschkugel



Mi 17 Apr, 2013 08:52
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2106
Wohnort: Kempen, NRW
Ich melde dann wenn der Hund im Training mit Länge, Liegezeit und allen Schwierigkeiten keine Probleme mehr hat.

Was nicht bedeutet daß ich immer die komplette Länge trainiere. Das nur selten, vielleicht 1 Mal vor der Prüfung.

Aber Liegezeiten bis zu 4 Stunden, Verleitungen jeder Art (geschwebte und getrampelte), 7 GS ohne Bestätigung etc. gehören da schon oift zum Trainingsplan.

_________________
Gruß Bettina


Mi 17 Apr, 2013 08:57
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 02 Mai, 2012 09:02
Beiträge: 11
Wohnort: Freiberg am Neckar
wir waren heute mal wieder auf einem schönen Acker fährten. Liegezeit 1 Stunde, 700 Schritt 5 Gegenstände. ein spitzer Winkel und sonst normale 90Grad.
Sie hat sehr schön und konzentriert gesucht. ich bin total zufrieden. Wo mein PRoblem ist- Fremdfährte. Das kann ich fast nicht haben da mir dazu die Leute fehlen. meint ihr das könnte ein Problem sein?
ich wechsele gerade regelmässig zwischen Acker und Wiese, hab auch vorletztes Mal eine Fährte vom Acker in die Wiese laufen lassen, hat sie ebenfalls sauber weiter gesucht.

Ist es zuviel für das Mädel wenn ich morgen eine Fährte ähnlicher Länge mal 2 Stunden liegen lasse? will ja auch nichts kaputt machen durch zuviel... einen SChenkel mit mehr als 1oo meter muß ich auch mal machen, das war ein guter Vorschlag/Einwand weiter oben, an sowas denkt man erstmal gar nicht *g*..


Mo 22 Apr, 2013 18:54
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2106
Wohnort: Kempen, NRW
Ich halte Fremdfährten für unproblematisch, trainiere sie so gut wie nie und meine Hunde laufen trotzdem regelmäßig ihre Fremdprüfungsfährten.

Zu der Steigerung im Training kann ich nur sagen: Machen. Und wenn es zu viel ist - na und?

Eine einmalige, seltene Überforderung kann sogar motivationsfördernd wirken. Schlecht sind nur ständige Überforderungen. Ich gehe hin und wieder bewußt bis an die Grenzen der Leistungsfähigkeit meiner Hunde (manchmal auch darüber hinaus).

Im schlimmsten Fall brauchen sie Hilfe um ans Ende zu kommen oder beenden eine Fährte mal schlecht. Darin sehe ich aber absolut kein Problem...

_________________
Gruß Bettina


Mo 22 Apr, 2013 20:37
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 997
Wohnort: Brunow (MOL)
Zu Bettina's Aussage bezüglich der Fremdfährten möchte ich (aus eigener Erfahrung) die Einschränkung hinzufügen, dass die Hunde meist kein Problem damit haben.

Grad als HF, der mit dem Sport anfängt, braucht man diese, um zu lernen seinem Hund zu vertrauen.

Bei so einem Training ist es dann hilfreich, wenn der FL mitgeht, aber nur eingreift, wenn's Probleme gibt.

Keine Ahnung ob's bei Euch zutrifft, ich brauche manchmal 'ne Fremdfährte, um ins Gedächtnis geklopft zu bekommen, dass "die da vorne" genau weiß, was sie tut. ;-)

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Mo 22 Apr, 2013 21:19
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29 Sep, 2006 20:45
Beiträge: 370


Di 23 Apr, 2013 06:02
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 02 Mai, 2012 09:02
Beiträge: 11
Wohnort: Freiberg am Neckar
Hallo zusammen,

bin eben am hochladen unserer fährte von heute morgen,. eine Hundlerkollegin war auch dabei mit ihrem DSH. Sie hat auch etwa 30 Schritt nach STart eine Verleitung gelegt. Die Fährte lag 45 min und die Verleitung 15 min. mein Fehler war das ich einmal direkt nach einem GS Futter gelegt habe :teufel: das ist Madame vor meiner "Erlaubnis" weiter ins Suchen gekommen. Was mich begeistert hat war das Wildspuren auf dem Acker waren (direkt am Wald) und sie sich davon nicht irritieren ließ.

Wie findet ihr die Suchleistung vom schwarzen Teufelchen?Die SChrittzahl scheint ihr echt egal zu sein. die hätte noch weiter gesucht nur war halt "leider" fertig..
by the way- Myra ist vollkupiert nicht weil ich das wollte und toll find sondern weil sie aus dem Tierschutz aus Ungarn stammt..
:schnief:
Link s tell ich ein sobald Youtube meine DAtei verarbeitet hat,.....http://www.youtube.com/watch?v=WdXzhmEN ... e=youtu.be


Di 23 Apr, 2013 12:22
Profil Private Nachricht senden
Alpha-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Di 31 Dez, 2002 14:23
Beiträge: 3753
Wohnort: Wilnsdorf
Wah, hab gerade nur 20 Sekunden geguckt.
Dein Hund läuft zweispurig, d.h. er weicht der Leine mit dem Hinterteil aus.
Versuch mal die Leine unterm Bauch zwischen den Beinen zu führen.

So, ich guck mal weiter. :grins:

_________________
Gruss Karin & Feenja
()_()_.-" "-.,/)
;.. `; -._ , ` )_
( o_ )` __,) `-._)


Di 23 Apr, 2013 13:33
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Alpha-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Di 31 Dez, 2002 14:23
Beiträge: 3753
Wohnort: Wilnsdorf
Noch was, halte die Leine auf Spannung und NIEMALS die Leine einwickeln,
wie Du es am Winkel gemacht hast. :wink:

_________________
Gruss Karin & Feenja
()_()_.-" "-.,/)
;.. `; -._ , ` )_
( o_ )` __,) `-._)


Di 23 Apr, 2013 13:35
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Alpha-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Di 31 Dez, 2002 14:23
Beiträge: 3753
Wohnort: Wilnsdorf
Boah, jetzt ist mir übel von dem Gewackel!

Zur Suchleistung.
Wieviel Futter hattest Du auf der Fährte? Er frist ja manchmal einige Schritte nacheinander.
Nach dem 2. Winkel entlastet er. Der 1. Gegenstand ist überlaufen. Ich würde mehr am GG
bestätigen. Ansonsten (was man so in dem Gewackel erkennen konnte) ein schöne Sucharbeit.

_________________
Gruss Karin & Feenja
()_()_.-" "-.,/)
;.. `; -._ , ` )_
( o_ )` __,) `-._)


Di 23 Apr, 2013 13:59
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de