[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4693: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4694: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
Fährtenhundforum - Thema anzeigen - Gräben / Wegkreuzungen ???
Aktuelle Zeit: Mo 08 Mär, 2021 22:09



Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Gräben / Wegkreuzungen ??? 
Autor Nachricht

Registriert: So 04 Mai, 2008 17:40
Beiträge: 373
hallo,

bereite mich z.zt. in richtung fh1 vor. habe jetzt mal hier so ziemlich alles zum thema gräben und wegkreuzungen gelesen...
was mir nicht ganz klar ist, gibt es wegkreuzungen wo zwischen fährtengelände und weg ein graben ist oder ist sowas in einer prüfung nicht üblich ???

lg


Mo 27 Jul, 2009 22:12
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 13 Mär, 2007 19:33
Beiträge: 125
Wohnort: L.E.
ich denke mal,das,was das gelände her gibt..nicht jede og kann sich ihr sahne-fährtengelände selber aussuchen..
wir mussten auch schon wegüberquerungen mit gräben anbieten,ging halt nicht anders..
aber die hunde haben es gut gelöst..zumindest die,die das schon mal geübt haben..;)
lg,birgit und rudel

_________________
lg, birgit und rudel


Lieber Gott,gib mir Geduld - und zwar sofort!


Mo 27 Jul, 2009 22:21
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11 Aug, 2004 07:10
Beiträge: 593
Wohnort: Schweiz
Habe ich schon gehabt, weil hier die meisten Wege auch Gräben haben, wo das Wasser abfliessen muss.
Das sollte Deinem Hund nichts ausmachen, deshalb ihm viel Erfahungswerte bieten, damit er sich damit auseinandersetzen kann.
Hatte auch schon Zaun, Wassergräben, Wasserlachen, "Wegkreuzung auf einem Damm" und Reiter, Jogger und Spaziergänger mit Hund Kind und Kegel! Auch Kühe mit Glocken die alle neugierig waren oder ein Wachhund, der am Zaun zornig wurde
Schlimmer finde ich dann tonnenweise Stroh/ Heu/Silage etc oder Gelände mit Unkrautvertilger behandelt
in einer FH kann man es sich nicht aussuchen, drum bleibt es spannend

LG
Nicole


Di 28 Jul, 2009 10:09
Profil Private Nachricht senden

Registriert: So 04 Mai, 2008 17:40
Beiträge: 373
okay danke,

dann baue ich gräben bald in die wegkreuzungen ein...

noch was dazu. mein bub sucht ausgezeichnet langsam und intensiv mittlerweile. und da ich ihm immer fleißig aufgaben gebe in den fährten (versch. ansätze, versch. winkel, doppelwinkel, gg nach winkeln unsw., schlangenlinien, geländewechsel, fährtenversatz auf langen geraden) hat er gute problemlösungsstrategien entwickelt. da liegezeiten bis zu 3 std., schrittzahlen bis 1500 und verleitungen auch kein thema sind visieren wir die fh1 für herbst an...

noch dazu, weil fh1 okay, aber mehr muß net sein da vpg nach wie vor im vordergrund steht.
welche schwierigkeiten sind sinnvoll um einen gut geschulten fh1 hund zu formen, bzw. machen nur sinn für fh2 ???
verleitungen schräg, bzw. spitz ? sinnvoll um noch variabler zu werden oder unnötige verwirrung für fh1 ?
spitze, stumpfe winkel ? sinnvoll oder verwirrung ?
schräge wegüberquerungen ? sinnvoll oder verwirrung ?
bögen ? sinnvoll oder verwirrung ? (schlangenlinien machen wir seit jeher)
fährtenabriss, abriss im winkel ? sinnvoll oder verwirrung ? kleine abrisse im winkel (ca 20 cm) mache ich schon ab und an und klappen gut, fährtenversatz klappt auch meistens gut...
wie weit etwa (cm) macht ihr fährtenabrisse ???


Di 28 Jul, 2009 15:51
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885
Also ich habe die normale Zeit (ausserhalb Prüfungen) immer wild alles geübt - egal ob es formal für FH1 oder FH2 erlaubt war.
Hintergrund ist, dass ich auch auf "nur" VPG3 oder FH1 schon Sachen erlebt habe, die formal nicht erlaubt waren aber halt trotzdem da waren. Und was will man machen, wenn man mitten im Führen ist und plötzlich kommt einem irgendwas daher. Man kann ja nicht mittendrin zum diskutieren anfangen. Andererseits hat eben die Sicherheit (dass der Hund eh schon alles kennt) sowohl den Hund als auch mich die Sache ruhig durcharbeiten lassen und dass war damit wohl einer der Schlüssel für viel Erfolg bzw. hohen Punkten, wenn sonst keiner mehr gesucht hat.
Allerdings habe ich kurz vor einer jeweiligen Prüfung das Training der jeweiligen Prüfungsstufe (VPG oder FH1) angepasst um einerseits den Hund auf das jeweilige Aufgabengebiet zu konzentrieren, anderseits ein wenig Ruhe reinzubringen und den Hund nicht mehr mit Sachen zu schocken, die er offiziell auf der Prüfung nicht vorfinden darf, also
- kurz vor der VPG3 nur Winkel vor dem Weg, aber kein Weg mehr
- kurz vor der FH1 oder VPG3 nur noch halbwegs rechtwinkelige Winkel und keine Spitzen Sachen mehr
- kurz vor der VPG3 nur kürzere prüfungsähnliche Fährten (da meine Hündin bei leichten, kurzen Fährten zum Schlampen neigte) usw.

Tschau juschka


Di 28 Jul, 2009 20:04
Profil Private Nachricht senden

Registriert: So 04 Mai, 2008 17:40
Beiträge: 373


Mi 29 Jul, 2009 07:03
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885
Also eines nach dem anderen:

1) Formal ist bei der FH1 alles nur rechtwinkelig erlaubt - ich habe es aber leider auch schon anders erlebt - und das obwohl der FL es lieb meinte: Situation: Hund erste FH1, der FL kommt zum Weg, sieht, dass er etwa 2m zu weit links war. Wäre er geradeaus gegangen wäre er in den Schollenacker gekommen (und an der Stelle waren nur Bulldogspuren, das wäre echt hart für Schritte geworden).2m weiter rechts war wunderschöne Wiese. Also ist der FL ungefähr 5m vor dem Weg rechts schräg rüber gegangen und eben auch schräg in die Wiese. Und prompt ist der Hund auf dem Weg geradeaus rüber, ist in den Acker, hat sich dann eingekreist und ist nur übers Kreisen in die Wiese gekommen. Tja das war unser V dann gewesen :lachen: Mir wäre es lieber gewesen, der FL wäre geradeaus in den Acker gegangen, aber der FL hatte es gut mit uns gemeint....und der Rüde war zu dem Zeitpunkt eben noch nicht sicher in schrägen Wegen...

2) Getreidestoppel und auch rumliegendes Stroh ist kein Problem, ausser dass Du meistens nichts siehst (wegen Absicherung) und man im Regelfall die Winkel nicht mehr sicher findet. Lege einfach mal nur eine Gerade rein oder durch, evtl. mit GG, aber ohne Winkel um ein Gefühl zu bekommen. Dann kannst Du Dich langsam an den Winkel ranwagen. Ich hatte noch nie ein Problem mit einem Hund, die pflügen alle durch als wenn sie nie was anderes gemacht hätten

3) Fährtenabrisse übe ich stückchenweise soweit ich max. springen kann, also so bis 1-1,5m. Mal nur auf der Gerade, mal auch am Winkel.

tschau juschka


Mi 29 Jul, 2009 08:51
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 13 Mär, 2007 19:33
Beiträge: 125
Wohnort: L.E.
wozu soll das gut sein?
lg,birgit und rudel

_________________
lg, birgit und rudel


Lieber Gott,gib mir Geduld - und zwar sofort!


Mi 29 Jul, 2009 11:20
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885
Was?


Mi 29 Jul, 2009 11:34
Profil Private Nachricht senden

Registriert: So 04 Mai, 2008 17:40
Beiträge: 373
super lieben dank juschka :knuddel:

da bei uns nur vpg-fährtler sind die ihre hund per zwang und meistens auch dem entsprechenden streß fährten lassen, was gutenfalls für ne punkthohe sichtfährte oder ohne sicht für max. 90 reicht bin ich super froh hier im forum fährtenprofis um rat fragen zu können....
gerade was fh angeht, da kennt sich hier so gut wie keiner aus.

mit der geraden und gg ist ne gute idee im stoppelacker. werde ich so machen und berichten...

abrisse im winkel so 20 cm machen wir schon mal öfters und auf geraden einen versatz. also nach rechtem fuß kommt ein rechter wieder, und zwar weit rechts raus oder umgedreht.
was hälst du davon ?
habe ich von einem sv-mann übernommen um den hund nicht an trott auf den langen geraden zu gewöhnen. so muß er immer wachsam sein. wechsel das aber auch mal mit schlangenlinien auf langen geraden eingebaut ab.....
abrisse bis 1,5m. gewöhnt sich nicht dann evtl. der hund das rumstöbern an und wird ggf. beim winkel überlaufen denken es sei ein abriss und sucht nach vorne noch weiter über den winkel hinaus ???


Mi 29 Jul, 2009 17:59
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885
abriss über 20cm?
Das ist doch schon eine übliche Länge (oder eher zu wenig) wenn Du mit normal grossen Schritten eine Fährte legst? Da bist Du von den Schritten (je nachdem wie gross Du bist) ja schon bei einem Mindestabstand von 50-70cm?

Andere Frage: was verstehst Du denn unter Fährtenabriss?
Der ist doch nicht automatisch nur nach vorne, den kann es auch am Winkel geben.

Wenn Du grosse Schritte übst (und eben damit auch mal eine Länge von 1-1,5m überbrücken kannst) dann lernt der Hund einfach nur, wenn er nichts mehr findet über Kreisen und selbständiges Suchen die Fährte wieder aufzunehmen.
Natürlich provozierst Du damit Kreisen, deswegen macht man das ja auch nicht dauernd. Aber wenn der Hund an sich am Winkel keine grossen Fehler mehr macht lege ich einen von den ganzen Winkeln in einer Fährte mit so einem grossen Abriss, dass der Hund kreisen muss. Ich will ja nur seine Kondition, Motivation und Problemlösungsverhalten testen - und dazu lege ich die Fährte so, dass er einen Fehler machen muss (dass weiss er ja nicht, aus seiner Sicht wirkt es doch wie wenn er nicht aufgepasst hätte....) :grins:

Natürlich lockert sowas wie Dein SVler macht die Fährte auf, da hat er schon recht und hilft oftmals bei Eintönigen langen Geraden...

tschau juschka


Mi 29 Jul, 2009 20:24
Profil Private Nachricht senden

Registriert: So 04 Mai, 2008 17:40
Beiträge: 373
in der fährte waren bislang nur der versatz rechts oder links raus.
im winkel mache ich ab und an den miniabriss von etwa einer fußlänge, also so ca. 20 cm (ich lasse sozusagen den ersten fuß im neuen schenkel aus), damit der hund ähnlich wie du es beschreibst fast über den winkel rauslaufen muß, sich dann aber verbessert und einsucht..... längeren abriss habe ich mich bislang noch net getraut :schuechtern:

die winkel gestalte ich sowieso in einer fährte immer ganz verschieden. habe glaub ich 10 varianten oder so die ich immer variiere, weil ja auch alle fl das nach geschmack halten und mein hund alles kennen sollte..........


Mi 29 Jul, 2009 21:02
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 997
Wohnort: Brunow (MOL)

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Mi 29 Jul, 2009 21:26
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885
Hi Ralf,
das Problem ist, dass es gemäss PO keine Vorschrift gibt "wie ein Winkel zu treten ist". Also bleiben die einen stehen, drehen auf der Stelle und gehen weiter. Die anderen machen so kleine Mini-Bögen als Kreise (weil sie einfach so um die Kurve rum und weitergehen). Die anderen gehen exakte 90°-Winkel mit Stiefelabsatz an Spitze usw.
D.h. dass man im Laufe der Ausbildung dem Hund alles zeigen sollte was es so an Möglichkeiten gibt, weil man ja nicht weiss an welchen Fährtenleger man gerät. Die Hunde haben erfahrungsgemäss massive Probleme mit anderen Typen Winkeln, wenn man es ihnen nie bewusst gezeigt hat oder eben unbewusst immer nur einen Typ übt (oft fällt das halt den HF gar nicht auf was sie da tun).
Ich weiss nicht ob es 10 Arten gibt, ich habe es nie nachgezählt. Ich laufe halt auf fast jedem Winkel anders, hauptsache Abwechslung...

tschau juschka


Mi 29 Jul, 2009 21:58
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 13 Mär, 2007 19:33
Beiträge: 125
Wohnort: L.E.
@juschka..
dein beitrag von 20.24 uhr hat meine frage beantwortet... :)
lg,birgit und rudel

_________________
lg, birgit und rudel


Lieber Gott,gib mir Geduld - und zwar sofort!


Mi 29 Jul, 2009 22:41
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de