Aktuelle Zeit: Mo 25 Jun, 2018 12:50



Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Gräben / Wegkreuzungen ??? 
Autor Nachricht

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1883
Zitat:
Das muss ich nicht alles verstehen, oder?

Nein Ottomar - es gibt Sachen die musst Du nicht verstehen

tschau juschka


Do 30 Jul, 2009 12:42
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1883
Ich wiederhole mich - Ottomar - nur ungern:

Zitat:
Nein Ottomar - es gibt Sachen die musst Du nicht verstehen


Ich weiss was und warum ich es tue und ich habe genügend Selbstbewusstsein mit meiner Ausbildung und meinen Hunden (bzw. auch meinen Trainingspartnern) zufrieden zu sein.

Wenn Du was zum Thema beitragen möchtest möchte der Autor vielleicht noch etwas konkretes von Dir hören - andernfalls war es erfreulich ruhig in letzter Zeit :applaus:

juschka


Do 30 Jul, 2009 15:27
Profil Private Nachricht senden

Registriert: So 04 Mai, 2008 17:40
Beiträge: 373
hallo,

hat spitzenmäßig mit dem tip geklappt !!!
habe nur etwa 80 schritt ins stoppelfeld gelegt (kommend von wiese als geländewechsel) und mit gg beendet.
er hat super gesucht, auf fast bedecktem strohboden und sich durch den gg und die entsprechende belohnung riesig gefreut :grins:

danke für den tip juschka. ich hätte mit sicherheit ne ganze fährte ins stoppelfeld gehauen, mit winkeln und allem kram und den junge gebeutelt :schuechtern:
auch die idee dort gg zu plazieren war super, so hat er es gleich als "supi" verknüpft den stoppelacker.........


Do 30 Jul, 2009 16:56
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1883
Zitat:
es ist doch traurig, wie viele erfolgreiche Hundeführer hier nicht mehr schreiben.

Ist es nicht erfreulich welche Leute wieder hier schreiben?
Aber Ottomar: es geht nicht ums Forum - es geht hier um Antworten auf eine Frage....

tschau juschka


Do 30 Jul, 2009 20:02
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 990
Wohnort: Brunow (MOL)
@Juschka:

Vielen Dank für die Ausführungen. Ich nahm an, dass man bei einem FL-Seminar gesagt bekommt, wie 'ne Fährte auszusehen hat. Aber jetzt habe ich gelernt, dass eine Fremdfährte immer für 'ne Überraschung gut ist und so kann man sich ja auch darauf vorbereiten.

Danke nochmal :wink:

@ Juschka und Ottomar (ich glaub' so dicht haben Eure Namen noch nie friedlich nebeneinander gestanden):

Wie gesagt, ich bin noch ein Greenhorn auf der Fährte und die Frage kam von mir (sorry, etwas off-topic).

Vielleicht fliegen mir hier gleich aus beiden Gräben Beschimpfungen um die Ohren, aber ich möchte das jetzt endlich mal loswerden:
Ich bin seit Monaten fast täglich im Forum (auch schon als Gast vor meiner Anmeldung) und ziehe mir jede Menge guter Ideen und Anleitungen rein.

Von Euch BEIDEN!!!

Jedoch sind die Themen, in denen Ihr Euch off-topic nur mit Euch beschäftigt immer etwas schwer zu lesen.

Mir macht Fährten Spass und nach Feierabend muss ich zumindest keinen weiteren Stress mehr haben.

Diese Diskussionen werden wahrscheinlich auch nie dazu führen, dass alle für eine Seite Partei ergreifen und der andere "verloren" hat.
Ich gehe in vielem mit einem von Euch konform, jedoch habe ich mir auch bei dem anderen schon die eine oder andere Anregung geholt.

Aber immer nur zum jeweiligen Thema.

Steht mir zwar nicht zu als Newbie, stört mich aber trotzdem.

Nichts für ungut, ich hoffe von Euch beiden noch einiges hier zu lernen.

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Do 30 Jul, 2009 20:48
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18 Mai, 2007 14:30
Beiträge: 737
Wohnort: Hotzenwald
Juschka hat geschrieben:
Also bleiben die einen stehen, drehen auf der Stelle und gehen weiter. Die anderen machen so kleine Mini-Bögen als Kreise (weil sie einfach so um die Kurve rum und weitergehen). Die anderen gehen exakte 90°-Winkel mit Stiefelabsatz an Spitze usw.
D.h. dass man im Laufe der Ausbildung dem Hund alles zeigen sollte was es so an Möglichkeiten gibt, weil man ja nicht weiss an welchen Fährtenleger man gerät. Die Hunde haben erfahrungsgemäss massive Probleme mit anderen Typen Winkeln, wenn man es ihnen nie bewusst gezeigt hat oder eben unbewusst immer nur einen Typ übt (oft fällt das halt den HF gar nicht auf was sie da tun).
Ich laufe halt auf fast jedem Winkel anders, hauptsache Abwechslung...
tschau juschka


Danke für diesen Beitrag
Habe in letzter Zeit ziemlich gefaulenzt und zwei Monatenicht gefährtet :schuechtern:
Aber was mir insgesamt auffällt, ist daß Kira meine Fährten schlechter absucht als die von anderen und das finde ich etwas seltsam :gruebel:
Vielleicht sollte ich mit der FPr 2 anfangen :lachen:

lg
Martina


Do 13 Aug, 2009 15:33
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Sa 05 Feb, 2005 13:13
Beiträge: 754
Och das ist bei mir immer so: wen meine Hunde MEINE Fährten gut suchen - dann KÖNNEN sie wirklich suchen und haben mit anderen Fährten gar keine Pros.
Es gibt viele HF die sagen "wenn dein Hund Nicole´s Fährten sucht, sucht er alle!" :schuechtern:


Do 13 Aug, 2009 19:29
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 05 Mai, 2009 12:57
Beiträge: 52
nickel hat geschrieben:
Och das ist bei mir immer so: wen meine Hunde MEINE Fährten gut suchen - dann KÖNNEN sie wirklich suchen und haben mit anderen Fährten gar keine Pros.
Es gibt viele HF die sagen "wenn dein Hund Nicole´s Fährten sucht, sucht er alle!" :schuechtern:


da muss ich dir vollkommen zustimmen. :knuddel:
irgendwann werd ich dich mal fragen, ob du für loona eine legen kannst. Aber bis dahin müssen wir noch etwas üben :grins:


Di 18 Aug, 2009 09:55
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18 Mai, 2007 14:30
Beiträge: 737
Wohnort: Hotzenwald
nickel hat geschrieben:
Och das ist bei mir immer so: wen meine Hunde MEINE Fährten gut suchen - dann KÖNNEN sie wirklich suchen und haben mit anderen Fährten gar keine Pros.
Es gibt viele HF die sagen "wenn dein Hund Nicole´s Fährten sucht, sucht er alle!" :schuechtern:


Danke für den Trost :knuddel:
War schon oft deprimiert, wenn ich mir Kiras Suchverhalten angeguckt und dann hat jemand anderes gelegt und es sah richtig gut aus :schuechtern:
Das Krasseste war mal auf einem Seminar bei B. Föry. Kommentar zum Suchverhalten auf meiner Fährte "Naja, Ausbildungsstand so ca. 6-8 Monate"
Dann hat Melli Kira eine gelegt. Kommentar: "Entweder Du weisst wirklich net was Du an der Leine hast, oder Du bist ein Tiefstapler" :heul:
Naja, ich arbeite daran Kira eine Chance zu geben

lg
Martina


Di 18 Aug, 2009 12:13
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 23 Mai, 2013 18:18
Beiträge: 55
Wohnort: Berlin
Was für Art (Größe, Tiefe und Weide) von Wassergräben sind denn bei einer FH Prüfung erlaubt?
Wie trainiere ich eine solche Überquerung?
Z.B. Fährte endet am Wassergraben, dann muß Hund entscheiden durch zu schwimmen / waten, wie bekomme ich es dann hin das der Hund dann gerade auf der Fährte bleibt?

_________________
Gruß

Ingo


Sa 27 Dez, 2014 14:23
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Ganz ehrlich - Wassergräben werden auf Prüfungen die Ausnahme bleiben.
Ich würde mir darüber echt keinen Kopp machen. Mir kann beim Trainieren auch der Himmel auf den Kopf fallen ;-)

Anbetrachts der Tatsache daß der Fährtenleger über einen evtl. Wassergraben auch trockenen Fußes drüber kommen muss, braucht man sich doch jetzt nicht den Kopf zerbrechen über Ausmaße die ein Durchschwimmen oder Waten erfordern, so daß der Hund wesentlich von der Fährte ab kommt... Da würde jeder Fährtenleger streiken.

Die Gräben werden wohl mit einem Sprung überwindbar sein.

Und wenn der Hund drüben schräg ankommt, dann macht er das Gleiche was er macht, wenn er nach der Wegüberquerung schräg ankommt: Die Fährte wieder suchen und weiter fährten.

_________________
Gruß Bettina


Sa 27 Dez, 2014 15:04
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Dank Karin habe ich ein hammergeiles Bild von einer Grabenüberquerung meiner Silver von 2010...

Bildsilver graben by bbalters, on Flickr

_________________
Gruß Bettina


Sa 27 Dez, 2014 15:21
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11 Apr, 2009 14:02
Beiträge: 258
Wohnort: Berlin
Sieht toll aus :applaus:

_________________
LG Sabine


Sa 27 Dez, 2014 15:57
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 23 Mai, 2013 18:18
Beiträge: 55
Wohnort: Berlin
wow, 6 Hunde zusammen ...sieht echt geil aus :-))

_________________
Gruß

Ingo


Sa 27 Dez, 2014 16:26
Profil Private Nachricht senden
Alpha-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Di 31 Dez, 2002 14:23
Beiträge: 3752
Wohnort: Wilnsdorf
:grins: :kuss:

_________________
Gruss Karin & Feenja
()_()_.-" "-.,/)
;.. `; -._ , ` )_
( o_ )` __,) `-._)


So 28 Dez, 2014 14:11
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de