Aktuelle Zeit: Mi 15 Aug, 2018 00:40



Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Verweist zu langsam 
Autor Nachricht

Registriert: Mo 25 Aug, 2014 21:27
Beiträge: 13
Hallo, mein Rüde 4 Jahre fängt jetzt auf der Fährte an die Gegenstände zu langsam zu verweisen. Er legt sich teils nicht richtig durch oder bleibt sogar einfach stehen.
Habt ihr da ein paar Tipps?

_________________
Laura


Mi 19 Jul, 2017 07:30
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Mo 10 Dez, 2007 12:41
Beiträge: 578
Das ist zunächst etwas wenig Input.
Hund ist 4 - welche Rasse, was ist er für ein Typ, gibt es mögliche Erkrankungen, was kann er ( AKZ ) , wie wurde er beim Verweisen aufgebaut( Trieb/Gehorsam ), welche Erfahrungen hat er bis jetzt gemacht ?
Erzähl mal was.


Mi 19 Jul, 2017 12:07
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 03 Jun, 2017 17:28
Beiträge: 42
Wohnort: Freising
Huhu!

Mich würde auch interessieren, wie du das Verweisen aufgebaut hast und wie/womit du an den GS bestätigst.
Verweist er schon immer etwas langsamer oder tritt das Problem erst jetzt auf und vorher war das Verweisen vom Tempo in Ordnung?

_________________
Liebe Grüße von Easy, Jupp, Iktoomyii und Faro



Mi 19 Jul, 2017 14:16
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 990
Wohnort: Brunow (MOL)
Hallo Burkhard,

die Rasse wird Dein Herz erfreuen (siehe hier). :grins:

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Mi 19 Jul, 2017 17:12
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Mo 10 Dez, 2007 12:41
Beiträge: 578
Da hast Du schon recht, Ralf !
Wobei - ich gehören ja zu den Menschen, die sich an unterschiedlichen Rassen probieren. Das ist die Herausforderung und wurde auch immer durch die Hunde belohnt. Sie sind so unterschiedlich und doch so gleich !!!!!!!!!!!
Schaun wir mal, was da so vom Böxi kommt.


Do 20 Jul, 2017 06:51
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Für mich klingt das so, als ob der vierjährige Hund seit Neuestem plötzlich langsam verweist. Da würde ich wohl als Erstes gucken lassen, ob da nicht körperlich was im Argen ist.

Ansonsten warte ich auch auf mehr Input.

_________________
Gruß Bettina


Do 20 Jul, 2017 09:53
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Mo 10 Dez, 2007 12:41
Beiträge: 578
Es wurde nach Tips gefragt - meiner wäre:
wenn man so eine Frage in den Raum stellt und auf die freundliche Unterstützung der Mitglieder hofft, wäre es eine Sache der Höflichkeit, nicht nur die Mitglieder für sich arbeiten zu lassen, sondern sich auch mal zeitnah mit den weiterführenden Frage zu beschäftigen.
Tut man das nicht, ist der Erfolg immer der gleiche....................


Mo 24 Jul, 2017 07:18
Profil

Registriert: Mi 27 Sep, 2006 15:15
Beiträge: 328
Hallo Burkhard,
da hast du jetzt höflich, lustig und bestimmt gesagt was Sache ist.
Meinen Respekt hast du... :applaus:
Liebe Grüße
Astrid


Di 25 Jul, 2017 10:20
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Mo 10 Dez, 2007 12:41
Beiträge: 578
Danke schön :wink:
Und so am Rande: ich hätte gerne versucht weiter helfen zu können. Immerhin durfte ich einen Boxer auf der ATIBOX - WM FH 2008 im Wettbewerb 2 aufs Treppchen führen. Boxer - Eigenarten sind also geläufig, aber - na ja.


Di 25 Jul, 2017 11:16
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Sie war ja nicht einmal auch nur ein einziges Mal einmal mehr online, nachdem sie die Frage gepostet hat. Sprich, das Interesse an Antworten war von vornherein nicht vorhanden.

Da fragt man sich doch nach der Motivation, in einem Forum zu fragen - ausser "gerade grenzenlose Langeweile gehabt" fällt mir da nichts ein.

_________________
Gruß Bettina


Mi 26 Jul, 2017 19:21
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: So 10 Apr, 2005 16:38
Beiträge: 809
Sabberschnute hat geschrieben:
... - ausser "gerade grenzenlose Langeweile gehabt" fällt mir da nichts ein.


... und es könnte sein, daß das auch für den Hund zutrifft in Bezug auf die Gegenstände.
Wenn die nicht wichtig (spannend - interessant - was tolles) sind, wird der Hund auch keinen Grund sehen sich bei ihnen energetisch auf den Boden zu schmeissen.

Motivation ist (fast) alles ;)


Fr 28 Jul, 2017 06:19
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Mo 25 Aug, 2014 21:27
Beiträge: 13
Guten Abend,
es tut mir leid das ich erst jetzt schreibe aber hatte in der letzten Zeit viel um die Ohren das ich nicht dazu gekommen bin ins Internet zu kommen....u.a. auch keinen Internetzugang....
Und nein meine Frage war nicht aus Langerweile gestellt, schade das sowas gleich gedacht wird und auf das Verhalten vom Hund wieder gespiegelt wird.
Ich habe einen 4 jährigen Boxerrüden der im IPO Bereich geführt wird in seiner letzten IPO3 Fährte erreichten wir 93 Punkte....
Aufgebaut habe ich die Gegenstände getrennt von der Fährte mit Futter....er zeigt das Problem in letzter Zeit öfters das er sich nur sehr langsam legt oder so ein zwischending im Sitzen und liegen....zur Belohnung an den Gegenständen er bekommt das gleiche wie auf der Fährte weil ich vorher ein anderes Problem hatte das er nicht ordentlich suchte sondern nur zu den Gegenständen wollte weil es da was besonders tolles gab.
Ich hoffe ich hab keine Frage vergessen wenn dann tut es mir leid das habe ich nicht aus Desinteresse getan...

_________________
Laura


So 30 Jul, 2017 21:34
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Mo 25 Aug, 2014 21:27
Beiträge: 13
Achso.....er hat keine körperlichen Beschwerden waren erst bei der Physiotherapie zur regelmäßigen Kontrolle....

_________________
Laura


So 30 Jul, 2017 21:40
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Mo 10 Dez, 2007 12:41
Beiträge: 578
laura hat geschrieben:
Ich hoffe ich hab keine Frage vergessen wenn dann tut es mir leid das habe ich nicht aus Desinteresse getan...


Ist ok für mich. Schwamm drüber.
Zu Deinem Problem:
nichts kommt ja von ungefähr. Wenn ein Hund, der auf einer IPO 3 Fährte 93 laufen kann, plötzlich nicht mehr ins Platz will, dann klingeln bei mir Alarmglocken.
Ich würde den Hund nicht von einer Physiotherapeutin untersuchen lassen, sondern von einem TA, idealerweise einem, der auch Sporthunde betreut.
Warum ich so darauf raumreite:
nun, mein Hund hat inzwischen 14 FH 2 Prüfungen absolviert. Er hat auf seinen letzten beiden Prüfungen mehrere Gg liegenlassen, wir gingen alle von mangelnder Konzentration/Ungehorsam, aus.
Hustekuchen - der Bursche hat ein deutliches Problem im Bereich des Kreuzdarmbeines und ich wurde erst darauf gestoßen, als er massive Ausfallerscheinungen zeigte. Für Aufklärung sorgten dann eingehende Untersuchgen, bildgebende Verfahren und dann erst Physio.
Verweisen tat einfach weh. Daher würde i c h zu aller erst dort ansetzten und erst, wenn körperliche Hindernisse ( egal welcher Art ) aus zu schließen sind, über weitere Dinge nachdenken.
Das hat mich jedenfalls das aktuell eigene Erleben gelehrt.
Ich Depp hätte früher auf meinen Sportpartner " hören " sollen :klatsch: , schließlich konnte er bisher im hohen SG und auch V laufen.
Nun muss ich ihn wieder zusammenbasteln.


Mo 31 Jul, 2017 06:49
Profil

Registriert: Mo 25 Aug, 2014 21:27
Beiträge: 13
Guten Morgen,
also das kann ich mit ruhigen Gewissen ausschließen daß er was körperliches hat...sonst würde er es auch in der UO oder im SD zeigen....
Er legt sich ja hin aber halt langsam und erst wenn ich ihm nochmal ein Kommando geben muss....gestern legte er sich beim letzten Gegenstand sofort im angemessenen Tempo ordentlich durch....
Das Phänomen zeigte er auch zur Prüfung das er nicht richtig durch lag sondern immer erst wenn ich am Hund dran war....

_________________
Laura


Mo 31 Jul, 2017 07:33
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de