[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4693: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4694: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
Fährtenhundforum - Thema anzeigen - Hund haut immer eine Pfote auf den Gegenstand
Aktuelle Zeit: Di 20 Nov, 2018 00:59



Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Hund haut immer eine Pfote auf den Gegenstand 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Do 23 Mai, 2013 18:18
Beiträge: 55
Wohnort: Berlin
Mein Hund fängt an immer eine Pfote auf den Gegenstand zu hauen und sich dann hinzulegen ....

1. warum macht er das ?
2. wie kann ich das Verhalten abbauen ?

_________________
Gruß

Ingo


Fr 07 Nov, 2014 14:08
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2106
Wohnort: Kempen, NRW
Warum, das kann Dir keiner sagen, denn keiner hat Deinen Hund ausgebildet... vermutlich hast Du da in der Vergangenheit falsches Verhalten bestätigt.

Ich würde ausserhalb der Fährte neu aufbauen, in Ruhe, und nur sauberes Verweisen bestätigen, jedes Betatschen je nach Hundetyp mehr oder weniger korrigieren / strafen / verneinen.

_________________
Gruß Bettina


So 09 Nov, 2014 19:41
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 23 Mai, 2013 18:18
Beiträge: 55
Wohnort: Berlin
das verweisen habe ich außerhalb der Fährte aufgebaut und außerhalb der Fährte zeigt er auch nicht das Verhalten ...

_________________
Gruß

Ingo


So 09 Nov, 2014 23:55
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885
Ich hab dir schon im MaliForum geschrieben, dass wenn du nicht ein wenig mehr schreibst was du wie aufgebaut, abgebaut oder bestätigst oder falsch gemacht hast, dann wird das nichts. Auch wenn wir recht gut sind, Hellsehen kann keiner. Oder du fragst jemand, der deinen Hund kennt, dem brauchst du nix erklären und nix schreiben. Vg juschka


Mo 10 Nov, 2014 00:16
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 23 Mai, 2013 18:18
Beiträge: 55
Wohnort: Berlin
@Juschka:

Verstehe nicht was du meinst oder was ich dir noch beschreiben soll .....
ich möchte keine Analyse meines Hunde, sondern nur Erfahrungswerte wenn Hund so was oder ähnlich macht dann ... kann es evtl. daran liegen .... wie z.B.

1. Hund fühlt sich gestört an dem Gegenstand auf der Fährte ?
oder
2. Hund will GS aktivieren, da früher der GS mit Futter bestätigt wurde ?
etc.

Und dann evtl. Maßnahmen zum abbau dieses Verhalten wie z.B.

1. verbal das Verweisen als Fehler markieren, beinhaltet die Gefahr das der Hund nicht mehr verweisen will
2. Bestätigung fürs Verweisen wieder einführen und nur Futter aus der Hand, nicht mehr vom Boden, aber keine Bestätigung für das Verweisen falls der GS vorher berührt wurde.

_________________
Gruß

Ingo


Mo 10 Nov, 2014 08:23
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Mo 10 Dez, 2007 12:41
Beiträge: 578
Ich kenne es bei meinen als Dominanzgeste - meiner !
Das ist die Phase, wo eine bestimmte Sicherheit auf der Fährte eintrat und nun gefordert wurde.
Persönliche Abhilfe: keine Bestätigung ( weder verbal noch Futter ) Gg einen Meter weiter vor, Verbal: hier ran.
Wenn Gg richtig zwischen den Pfoten liegt, Futter aus der Hand.
Futterbestätigung erfolgt bei mir n i e auf dem Boden, da Gefahr der Selbstbestätigung.
Hat bisher für den Hausgebrauch gereicht.


Mo 10 Nov, 2014 08:59
Profil

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885
Warum der Hund den Fehler macht?
Langeweile, Schlamperei, Stolz, Besitzergreifen..was auch immer.
Hellsehen kann keiner...

VG
juschka


Mo 10 Nov, 2014 09:00
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2106
Wohnort: Kempen, NRW
Na dann, wenn er es ausserhalb der Fährte korrekt macht: Da würde bei mir die Luft brennen, wenn er auf der Fährte an den GS patscht!

_________________
Gruß Bettina


Mo 10 Nov, 2014 10:08
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 23 Mai, 2013 18:18
Beiträge: 55
Wohnort: Berlin
@Colonia:

Danke für deine Beitrag, dass könnte es sein ...denn er fühlt sich sehr sicher auf der Fährte ..und das Verhalten ist eben relativ neu

@Sabberschnute:

Nun mein Hund ist da etwas sensible, der würde dann eine negative Verknüpfung mit dem Fährten und Verweisen aufbauen.
Daher muß ich mit "Strafen" vorsichtig umgehen

_________________
Gruß

Ingo


Mo 10 Nov, 2014 11:57
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2106
Wohnort: Kempen, NRW
Ob der Hund eine Strafe als so negativ enpfindet dass er fortan die gesamte Situation meidet, liegt an Dir.

Du musst wissen wie hart Du einschreiten kannst. Und Deine Aufgabe ist es, dem Hund nicht nur zu erklären dass er gerade sch... baut, sondern wie er das Ganze statt dessen besser machen könnte.

Und wenn ich sage "bei mir brennt da die Lust" so kann das je nach Hundetyp durchaus auch nur ein scharfes "Nein" sein.

Ich weiss wie sensibel Malis sein können, ich arbeite oft genug mit denen. Aber Dank ihres Triebes kann man die immer sehr gut aus den Situationen raus holen.
Meideverhalten ist häufig pure Manipulation des Hundeführers durch den Hund!

_________________
Gruß Bettina


Mo 10 Nov, 2014 16:33
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 23 Mai, 2013 18:18
Beiträge: 55
Wohnort: Berlin
ich nehme nun Wortlos den GS und lege diesen weiter vor den Hund ..und lasse neu verweisen ... um dann dieses berührungslose Verweisen zu bestätigen ..

_________________
Gruß

Ingo


Mo 10 Nov, 2014 17:16
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2106
Wohnort: Kempen, NRW
Ohne das Fehlverhalten für den Hund auch deutlich als Fehlverhalten zu markieren?

Da halte ich persönlich ja nichts von. Dein Hund könnte ganz fix lernen:

"Am GS patsche ich mit der Pfote drauf und lege mich hin. Dann kommt Frauchen, legt den GS einen Merter vor und ich robbe hin. Und dann kommt meine Belohnung".

Dein Hund lernt so eine wunderbare Handlungskette, aber ob er sein Fehlverhalten abstellt, wage ich damit zu bezweifeln.

Warum sollte er sein Fehlverhalten sein lassen? Aus welchem Grund?

_________________
Gruß Bettina


Di 11 Nov, 2014 11:39
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 23 Mai, 2013 18:18
Beiträge: 55
Wohnort: Berlin
Nun weil er kein "Frauchen" hat sonder nur ein Herrchen / Hundeführer :lachen:

Nun er bekommt dann von mir, auch ein starkes Nein zu hören ... ich werde es ja merken wenn er nach ein paar Fährten immer noch
drauf patschen will ...dann ändere ich das wieder

_________________
Gruß

Ingo


Di 11 Nov, 2014 13:21
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885
Dann würde ich als Hund sagen: "Gegenstand ist doof", Herrchen sagt immer "nein", also ist das falsch - ich lasse ihn dann eher liegen und geh gleich weiter.....

Achso: Du wolltest ja keine Analyse des Fehlverhalten Deines Hundes...sorry

VG
juschka


Di 11 Nov, 2014 13:37
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25 Jan, 2012 18:29
Beiträge: 18
Hallo

Bei uns ist ein Trainingskollege mitgelaufen , so das er am GS am Hund war , tatschte dieser mit der Pfote drauf , hat besagter Kollege sofort mit der Gerte auf die Pfote gepatscht.....die Hundeführerin hat hinten an der Leine nach den kurzen Schreck nett ' Zeig' gesagt.....und so war der eigentliche GS völlig positiv, nur das drauf tatschen eben nicht.....

wurde ein paar wenige male so praktiziert und seitdem ist alles i.O.


VG Rita


Di 11 Nov, 2014 13:50
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de