Aktuelle Zeit: Mi 18 Jul, 2018 23:06



Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 Ruhige Suche? 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Do 13 Sep, 2012 05:30
Beiträge: 4
Hallo liebe Fährtenfreunde,

nachdem ich mich nun auch vorgestellt habe, traue ich mir mal als Anfängerin ein paar Fragen zu stellen.

Mein schwarzer Teufel ist ein sehr sehr sportlicher dynamischer Hund. Die Umstellung auf "Mensch" ging m.E. sehr gut und rasch. Ich habe mit Futterquadrat begonnen und bin dann aus dem Quadrat langsam in gerade Futterfährten übergegangen, dann Bögen und dann Winkel - immer mit Futter in jeden Tritt - so 150 bis 400 m. Gegenstände verweisen habe ich gesondert, erst in der Wohnung, dann im Hof und auf dem Feld und dann auf der Fährte aufgebaut.
Nach etwa einem halben Jahr - 2-4 Fährten die Woche - habe ich dann Futter abgebaut. Anfangs dachte ich, es funktioniert, aber er wurde gleich immer schneller und unkonzentriert in der Suche, fing leicht an zu stöbern, überlief das Futter und dann auch die Gegenstände. Ziel war der Jackpot am Ende der Fährte.

Ich hab dann abgebrochen, hab mir auch in anderen Vereinen Rat geholt und habe alles was mir so empfohlen wurde ausprobiert, von nach dem Jackpot weiter suchen, noch einen und noch einen Jackpot, Stachel und Leinenrucke, Gegenstand an Gegenstand in ganz kurzen Abständen, Jackpot weglassen, viele Winkel und und und alles mögliche und nichts hat wirklich funktioniert.

Dann habe ich hier im Forum von der Kreisfährte gelesen und mir gedacht. Gut fängst Du von ganz vorne an, jetzt ist sowieso alles egal. Hab dann erst mal 2 Monate Pause gemacht - war sowieso November/Dezember, meinen Kopf sortiert und dann im Januar wie mit einem Welpen und Junghund neu begonnen.

Kreisfährten und wieder in jeden Tritt ein Leckerli. 4 m Durchmesser, 6 m Durchmesser, 10 m Durchmesser und er wurde tatsächlich langsamer - hab ich so etwa bis Mitte März gemacht. Dann habe ich wieder mit Geraden angefangen, Winkel und Gegenstände eingebaut. Kurze Geraden, viele Winkel und viele Gegenstände funktionieren gut - sobald ich aber auf lange Geraden übergehe und die Leine so 3 bis 4 Meter lang lasse, fängt er trotz Futter wieder an zu rennen, noch nicht so schnell wie letztes Jahr aber ich erkenne oder fürchte die Anzeichen.

Was kann ich tun?

Ich freue mich auf Euren Rat.

LG
Jamuna


Mo 19 Mai, 2014 22:45
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Ich würde ihn gar nicht rennen lassen. Dazu hat man schließlich die Leine in der Hand- nicht nur zur Deko.

3 bis 4 m lange Leine ist genau 3 bis 4m zu lang. So lange der Hund nicht das gewünschte Suchmuster zeigt, wird er kurz und kontrolliert geführt - und dann bestehe ich darauf daß er langsam sucht und zwar jeden Schritt. Jedes Abweichen von der Fährte wird dann augenblicklich blockiert. Der käme bei mir mit der Nase keine 10 cm aus einem Fußtritt raus - auch wenn die Nase hoch geht wird blockiert...

Ich denke Dein Problem ist eins, das fast alle Hundeführer irgendwann haben. Das schneller werden, stöbern wollen, GS ignorieren... was hast Du dagegen getan? Ich gestatte sowas meinen Hunden nie. Dann hören die Faxen auch bald wieder auf...

_________________
Gruß Bettina


Di 20 Mai, 2014 22:47
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 990
Wohnort: Brunow (MOL)
Hallo Jamuna,

dem von Sabberschnute geschriebenen schließe ich mich an.

Wenn Du den Thread über die Kreisfährte gelesen hast, ist Dir sicherlich auch aufgefallen, dass auch ein Marco Dreyer die Kreisfährten für ca. ein Jahr sucht.

Wenn's also bei Euch so begann zu funktionieren, warum dann nach 5 Monaten schon wieder umstellen?
Aber auch bei dieser Kreisfährte wird sofort blockiert, wenn's zu schnell wird, wenn's von der Fährte weggeht,...

Diesen langsamen Aufbau bis zu einem Jahr hat auch Gottfried Dildey schon propagiert, der Aufbau war anders, die Zeiten aber ähnlich.
Hab Geduld, Ihr seid auf dem richtigen Weg. :wink:

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Mi 21 Mai, 2014 07:17
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 13 Sep, 2012 05:30
Beiträge: 4
Vielen Dank an Euch :!:

@Sabberschnute, Du hast völlig recht, da liegt das Problem. Ich habe auch schon einiges probiert. Eben das, was mir andere Hundeführer im Verein oder Nachbarvereinen geraten haben. Nur eben mit mäßigem Erfolg.

So konsequent blockieren, wie Du es beschreibst war nicht dabei. Die Ratschläge gingen von "lass ihm Zeit - nur ja keinen Zwang auf der Fährte - er sucht doch schon ganz gut" über "mach viele spitze Winkel und Gegenstände, dann muss er sich mehr konzentrieren" bis hin zu "nimm das Dressurhalsband, dann wir er sich das schon abgewöhnen". Gut hab ich mich mit keinem dieser Ratschläge gefühlt und viel geholfen haben sie nicht. Dafür habe ich beim Verweisen der Gegenstände gar keine Probleme :lachen: Ich hoffe mal das bleibt so.

Den Weg über die Kreisfährte habe ich auch von einem befreundeten Hundeführer, aber so konsequent, wie hier im Forum beschreiben hat er es mir nicht vermittelt. z.B. nach dem 10 Radius mit Futter wieder zurück und noch im Kreis das Futter abbauen, war mir so neu - klingt mir aber für meinen Teufel passend, vor allem, weil er im Kreis tatsächlich deutlich ruhiger gesucht hat. Ich geh also wieder zurück.

@Kiralf, vielen Dank auch Dir für Deine Zeilen - diesen Zuspruch habe ich jetzt gerade nötig. Ja, wer hetzt mich eigentlich? Geduld und langsam aufbauen - werd es beherzigen.

Danke Euch! Ich werd Euch auf jedenfall wieder berichten und hab sicher auch noch die ein oder andere Frage :dog:
Lg
Jamuna


Mi 21 Mai, 2014 23:26
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 4 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de