Aktuelle Zeit: Fr 21 Sep, 2018 23:00



Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
 Hund von Fährte nehmen? 
Autor Nachricht

Registriert: So 10 Apr, 2005 16:38
Beiträge: 809
Sabberschnute hat geschrieben:
Da wir hier allesamt keine Wissenschaftler sind, sollte man doch drauf verzichten können, bei jedem Posting dazuzuschreiben daß es die Meinung des jeweiligen Autors darstellt.


... wir versuchen hier, uns gegenseitig in der fährtenarbeit zu unterstützen.
die schriftform, die das einzige ist, was einem in einem forum zu verfügung steht, ist ja durchaus dafür bekannt, desöfteren missverständnisse zu provozieren. das erleben wir hier auch regelmässig. ich fände es daher klasse, wenn jeder versuchen würde, so klar, einfach und eindeutig zu schreiben, wie möglich. und dazu gehört eben auch kenntlich zu machen, wenn man eigene vorgehensweisen schildert.

eine pauschal als forderung formulierte antwort, die eigentlich aber nur die persönliche meinung und umgehensweise einer person ist, provoziert meiner meinung und erfahrung nach leicht missverständnisse. grade wohl auch bei anfängern, die auf der suche nach rat und orientierung sind.

ich persönlich bin nicht der meinung, daß meine herangehensweise allgemeingültigkeit hat und ich versuche daher hier auch so zu formulieren. wenn du der meinung bist, du kannst das anders handhaben, dann weiss ich das ja nun und weiss damit auch, wie ich deine sätze einzusortieren habe.

@ottomar: das führen in eine position kennen meine hunde in dem alter auch schon - damit "können" sie aber noch kein "platz". zumindestens nicht, wenn ich "platz" als das kommando sehe, was im rahmen der prüfungsordnung abgefordert wird. und ich werde den teufel tun und mir dieses hörzeichen versauen.


Mo 23 Jan, 2012 10:54
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 06 Dez, 2011 13:31
Beiträge: 24
ich, als Anfänger, konnte Bettinas Posts bishers immer problemlos folgen und ich bin mir auch dessen bewusst, dass jeder der hier was reinschreibt, dies seiner eigenen Erfahrung entsprechend tut und es nicht allgemein gültig ist! ...solche Angaben findeich nicht einmal in einem Buch-selbst dort handelt es sich um subjektive Aussagen, die man für sich und seinen Hund abwägen und auswählen oder verwerfen muss, denk ich mal.

Also bitte nicht schon wieder streiten...


Mo 23 Jan, 2012 11:46
Profil Private Nachricht senden

Registriert: So 10 Apr, 2005 16:38
Beiträge: 809
... das ist schon klar ottomar.

nur wenn ich platz mit "schnell - freudig - grade - ohne seitliches wegkippen des beckens - gleichzeitige bewegung aller vier beine" verbinde, dann ist es mir lieber dieses kommando in anderem kontext einzuführen.
mit meinem jüngsten hat es ohne hörzeichen ganz gut funktioniert und der hat den gegenstand als sichtzeichen für sich akzeptiert.

lg claudia


Mo 23 Jan, 2012 13:15
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885
Claudia_R hat geschrieben:
nur wenn ich platz mit "schnell - freudig - grade - ohne seitliches wegkippen des beckens - gleichzeitige bewegung aller vier beine" verbinde, dann ist es mir lieber dieses kommando in anderem kontext einzuführen.
mit meinem jüngsten hat es ohne hörzeichen ganz gut funktioniert und der hat den gegenstand als sichtzeichen für sich akzeptiert.

Genau deswegen gebe ich auch kein Kommando sondern ich möchte erreichen, dass der Hund als "Signal" das "Kommando" Hinlegen verknüpft ohne den "Auslöser" Hundeführer-Sprache... ich will ja nicht, dass er auf ein "Hörzeichen" reagiert, sondern auf den Geruch/Sicht des GG reagiert... und wenn er liegt gibt es Party, wenn er (wieder) aufsteht kommt nix.
Kapieren i.d.R. alle Hunde innerhalb der ersten 3-5 Fährten, dass er sich selbständig hinwirft ohne Hörzeichen durch den HF.

Tschau juschka


Mo 23 Jan, 2012 22:47
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de