Aktuelle Zeit: Fr 21 Sep, 2018 22:36



Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
 Aufbau Gegenstände verweisen 
Autor Nachricht

Registriert: Sa 22 Okt, 2011 14:46
Beiträge: 5
Hallo,

ich bin ein wenig unsicher, wie ich die Gegenstandsarbeit richtig aufbaue. Hat jemand von euch schon mal mit Übungshölzern oder mit Leckerlitaschen, die man an den Gegenständen befestigen kann, gearbeitet? Ist es sinnvoll, die Arbeit mit den Gegenständen außerhalb der Fährte aufzubauen? Ich würde mich über ein paar Tipps sehr freuen, da wir noch ganz am Anfang stehen.

Liebe Grüße
Sabine :wink:


So 27 Nov, 2011 17:46
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 23 Jun, 2011 16:35
Beiträge: 33
Hallo Sabine,

das Verweisen werde ich erst mal zu hause üben. Mit einer alten Socke oder ähnlichen. Bei Hölzchen würden wir bestimmt in Konflikt geraten mit dem Obedience.

Aber hier im Forum sind ja allerhand Profis, die dazu sicher viel mehr sagen könnten.

Viele Grüße,
Klaus und Kira


Mo 28 Nov, 2011 18:02
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Ich würde nie mit Futter IM GS anfangen, da wär mir die Gefahr zu groß, daß der Hund gleich lernt die GS anzusabbern, ins Maul zu nehmen, rumzustubsen, dran zu kratzen.

Ich halte die erste GS-Arbeit außerhalb der Fährte für absolut zielführend.

GS interessant machen, hinlegen, Hund davor sanft ins Platz bringen, sobald er liegt und den GS anschaut, Markerwort / Clicker und ein Stück Futter auf den GS legen.

Hund weiter liegen lassen, jedes Mal, wenn der GS angeschaut wird, schnell mit Klicker oder Markerwort bestätigen und ein Stück Futter drauflegen. Man muß sehr schnell sein und sollte daher das Futter schon in der Hand haben.

Selbst wenn der Hund mit der Nase den GS anstupst, sollte belohnt werden. Ich war da anfangs auch skeptisch, aber Föry / Krüger sagen daß das bei ihnen noch nie dazu geführt hat daß der Hund den GS dann auch in der Prüfung belästigt. Und die werden wissen, wovon die sprechen.

Viel zeit nehmen am GS. Wohlfühjloase. Hund streicheln, loben, kraulen... er darf sich dazu auch hinlümmeln.

Ich bestätige das GS zeigen etwa 10-20 mal, bevor ich die Übung aufhebe und mit einem anderen GS weitermache.

Wenn der Hund sicher wird, den GS dazwischen etwas nach vorne ziehen, Hund hinrobben lassen, oder seitlich legen, Hund umlegen lassen.

_________________
Gruß Bettina


Mo 28 Nov, 2011 21:13
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Sa 22 Okt, 2011 14:46
Beiträge: 5
Hallo,

danke für eure Antworten. Werde es so machen und das Verweisen erstmal außerhalb der Fährte üben. Das kann man ja schön zu Hause üben, auch wenn es schon dunkel ist. Zum Fährten legen komme ich zu der Jahreszeit nur am Wochenende, da es so zeitig dunkel wird.

Liebe Grüße

Sabine :wink:


Di 29 Nov, 2011 20:07
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26 Jul, 2013 09:40
Beiträge: 21
Wohnort: Verden
Hallo,

da ich gerade ein kleines Problem an den Gegenständen habe wühle ich mich durch die verschiedenen Threads und habe diesen gefunden :)

Ich habe die Gegenstände ebenfalls zu Hause aufgebaut und bei Berührung mit der Nase (oder ansehen) geklickert und belohnt. Nun bekomme ich dieses erlernte Verhalten leider nicht mehr raus. Sie verweist die Gegenstände sehr schön, berührt sie aber immer mit der Nase dabei, wenn Sie im Platz liegt.
Futter auf die Gegenstände legen oder gar dahinter geht nicht. Dann wird der Gegenstand mit aufgefuttert :) oder überlaufen. Manchmal ist sie auch so aufgeregt, dass Sie mehrmals drauf stubst (kommt die Belohnung wohl nicht schnell genug) Soll ich jetzt ganz neu aufbauen, dass heißt nur bestätigen wenn Sie NICHT mit der Nase rauf geht und klickern wenn sie den Gegenstand fixiert ?

Da das korrekte und schnelle Verweisen der Gegenstände schon genug Arbeit war möchte ich Sie da jetzt aber nur sehr ungerne enttäuschen oder zu viel Druck aufbauen. Das Futter bekommt sie aus meiner Hand. Auch da zeigt Asta sich oftmals etwas unruhig, indem Sie den Kopf seitlich bewegt und mich anguckt.

Wie habt ihr es denn hin bekommen, dass der Hund ruhig liegt und den Gegenstand schön fixiert ?
Wir haben die IPO 2 wollen aber intensiver in die Fährtenarbeit einsteigen....... Noch wurde das Anstupsen der GG bei den Prüfungen nicht beanstandet. Glück gehabt :D

Über Tipps würde ich mich sehr freuen

_________________
LG
Nadja & Asta


Sa 26 Okt, 2013 12:22
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Zitat:
Wie habt ihr es denn hin bekommen, dass der Hund ruhig liegt und den Gegenstand schön fixiert ?
Nicht geclickert, sondern einfach Futterstücke regnen lassen. Und zwar anfangs so schnell hintereinander, dass der Hund gar keine Zeit hatte wegzusehen. Also wenn er eines aufnimmt, schon das nächste fallen lassen.


Sa 26 Okt, 2013 22:07
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26 Jul, 2013 09:40
Beiträge: 21
Wohnort: Verden
Hallo Schnuppernase,

dass habe ich auch schon probiert. Leider fängt Sie dann an nach oben zu gucken und zu springen, also beachtet das Futter was auf dem Boden landet nicht mehr sondern lieber meine Hand. Geh ich weiter in die Hocke habe ich das gleiche Problem. Hatte mir jetzt überlegt ihr das Kommando ,,gucken" bei zu bringen und dann das auf die Gegenstände zu übertragen.

Also ich würde das nächste mal meinen Hund nicht mehr beibringen, dass er die Gegenstände mit der Nase berühren darf :) :)

Trotzdem danke für deinen Tipp.

Schönes WE noch

_________________
LG
Nadja & Asta


So 27 Okt, 2013 13:43
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Kennt Dein Hund "nein"?

Ich würde vorsichtig und dezent (!!) "nein" sagen wenn er den GS berührt. Bzw. auf dem Weg dorthin schon damit zu stoppen versuchen. Stoppt er, sofort Click und Belohnung.

Eben einfach wieder wegclickern vom Berühren.

_________________
Gruß Bettina


So 27 Okt, 2013 20:41
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26 Jul, 2013 09:40
Beiträge: 21
Wohnort: Verden
Hallo,

ja ,,nein " kennt Sie :)

Hatte ich auch schon probiert das Problem war nur, dass ich geclickert habe auf dem Weg zum GG Sie das aber wohl nicht verstanden hatte und trotzdem den GG berührt hat. Und da man ja eigentlich nach dem clickern (ich bestätige so auch in der UO) bestätigen soll muss ich ihr doch was geben, oder ??????

Wie schon gesagt hat es bei Asta lange gedauert die GG gut zu verweisen, daher möchte ich auch nicht zu viel Druck aufbauen.
Aber ich werden es trotzdem noch mal (außerhalb der Fährte) mit nein versuchen.

Danke !

_________________
LG
Nadja & Asta


Mo 28 Okt, 2013 09:26
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Ich würde warten bis sie den GS berührt, dann negativ markieren ("nein", "ah-ah" oder Ähnliches), wenn sie überrascht die Nase wieder vom GS löst, clickern. Das sollte sie verstehen.

Das ist übrigens das erste Mal daß ich höre daß ein Hund auch in der Prüfung den GS berührt. Normalerweise liegen die Hunde perfekt vorm GS und fangen das "Kopfnicken" mit evtl. berühren dann an, wenn der HF dazu kommt und anfängt zu bestätigen.

Da in der Prüfung der HF dazu kommt, und sofort den GS aufnimmt, kommt es zu keiner Belästigung des GS auf der Prüfung.

_________________
Gruß Bettina


Mo 28 Okt, 2013 10:39
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26 Jul, 2013 09:40
Beiträge: 21
Wohnort: Verden
Also Asta fängt an den GG zu berühren, wenn ich in der Höhe Ihres Oberschenkels bin.

Habe auch schon überlegt, ob ich es falsch aufgebaut habe. Wüsste allerdings jetzt nicht was.
Habe immer von vorne bestätigt, nie von der Seite....

Na egal, jetzt müssen wir dran arbeiten, dass Sie es nicht mehr macht.
Wie gesagt, werde es noch einmal mit nein probieren.

_________________
LG
Nadja & Asta


Mo 28 Okt, 2013 11:28
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 11 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de