[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4693: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4694: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
Fährtenhundforum - Thema anzeigen - Wie kann ich die Lust/Erwartungshaltung beim Suchen steigern
Aktuelle Zeit: Mi 14 Nov, 2018 04:27



Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 Wie kann ich die Lust/Erwartungshaltung beim Suchen steigern 
Autor Nachricht

Registriert: Do 04 Dez, 2014 09:35
Beiträge: 11
Speedy was macht ihr oder er mit den Bällen wenn er sie findet?
Kurz aufnehmen und spielen oder nur reinbeissen dürfen.. ??Z zergeln ?

hatte ich mit ihm schon versucht .. Tennisbälle eingegraben.. er durfte reinbeissen und sollte sie wieder hinlegen..... aber irgendwie war das für ihn nicht das Highlight.... der will zergeln und am Ende machen wir das auch.....

Aber zwischendrin .. ? Son Triebwechsel? Funzt das ?


Fr 05 Dez, 2014 10:24
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885
Rumglotzen und doof rumstehen gibt es nicht. Das ganze soll Spass machen, der Hund hat sich aber an die gemeinsamen Spielregeln zu halten.
VG juschka


Fr 05 Dez, 2014 10:26
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Do 04 Dez, 2014 09:35
Beiträge: 11
Bettina...ich glaub daran würde es scheitern.....
ich kann "Zwang " nur bis zu einem bestimmten Grad umsetzten..... ersten aus Kräftegründen und zweitens ( und das ist eigtl der Hauptgrund ) aus Herzgründen.. krieg das bei meinen ( wahrscheinlich auch beide anderen Hunden ) nicht hin... emotional..... wenn du verstehst...


Bälle und spielen könnte klappen.....das ist seins..... viell muss ich das nochmal angehen.....
Wollte den kompl Triebwechsel auf der Fährte eigtl. nicht weil ich dachte krieg ihn daraus nicht zum weitersuchen ....

Versuch macht kluch.... Heut nachmittag :gf:


Fr 05 Dez, 2014 10:33
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Do 21 Jun, 2012 17:04
Beiträge: 15
Ich vergrabe Bälle mit Schnur (Tennisbälle gib es bei mir gar nicht, Filzbelag und Sand sind wie Schmirgelpapier für die Zähne). Er darf kurz dran zerrgeln, dann ins Platz ruhig abstreicheln,trennen und dann wie beim Gegenstand weiter suchen. Ich habe diverse Fährten vorne im Halsband mit einer zweiten Leine gesichert (ihm bei den ersten beiden Fährten auch klar gemacht es geht nur vorwärts), dass er nicht zum Hundführer zurück meidet/bzw. zum Ball in der Tasche will. Hundeführer führt den Hund ganz normal hinten im Geschirr.
Der Rüde hat das super angenommen, sucht sauber eine IPO III. Ich variiere immer die Anzahl der Gegenstände und Bälle, so das er nie weiß was kommt. Ball auch mal eine Hundlänge nach dem Winkel eingraben und das Winkelproblem hat sich auch gelöst.

LG Birgit mit Speedy und Gasira


Fr 05 Dez, 2014 11:17
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Do 04 Dez, 2014 09:35
Beiträge: 11
Also Birgit das was du das schreibst ist im mom das einzige wovon ich mir vorstellen könnte das es funzt...
soweit war ich ja schon mal, hab mich aber gescheut auf der Fährte mit ihm richtig zu spielen ect.

Hab das mit den beiden Leinen noch nicht kapiert.....
Er such auch nicht am Geschirrsondern am Kettenhalsband..... Stachel hat er drauf, benutz ich aber nicht, hatte nur das ruhige Sitzenbleiben am Ansatz bzw. die Meldung damit mal gearbeitet


Kannste mir das noch mal näher erklären


Fr 05 Dez, 2014 11:43
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Do 21 Jun, 2012 17:04
Beiträge: 15
Dann behälst du die Leine mit dem Kettenhalsband und führst ihn wie immer (kurzer Abstand hinter dem Hund). Eine zweite Person hat eine Leine in der Hand welche am Stachel befestigt ist und läuft auf Höhe des Hundes bzw.leicht davor, um den Hund daran zu hintern nach hinten zu gehen oder mal eine Einwirkung setzten falls er gafft.

Ich habe auf einer Wiese angefangen, ca. 70 Schritt und nur zwei Bällen im dichten Grasbüschel versteckt. Nach auffinden des ersten Balls nach hinten gezergelt (bereits abgesuchter Fährtenbereich), dann den Hund wieder in Richtung Fährtenverlauf abgelegt, Ruhe reingebracht (Hund abgestreichelt mit Ball im Fang), Ball trennen und einstecken. Den Hund mit Such weiter geschickt und hier muss sicher die zweite Person einwirken und dem Hund erklären das es nur nach vorne geht. Am zweiten Ball Party.
Habe am gleichen Tag eine zweite Fährte gelegt und der Rüde wusste was Sache ist.

Dann habe ich begonnen die Bälle in kleine Mulden zu legen und immer weiter mit Sand verdeckt bis sie nicht mehr zu sehen waren. Ich bin bestimmt zwei Monate (ca. drei Fährten die Woche) vorne an der Leine mitgelaufen, um sofort korrigieren zu können. Dann Leine ab und nur so vorn gewesen und mich dann immer weiter zurück gezogen.

Nachdem es mit den Bällen super geklappt hat, wieder Gegenstände auf die Fährte gelegt und darauf bestanden das diese sauber verwiesen werden. Dort mit Futter bestätigt.

Je nach Länge und Schwierigkeitsgrad der Fährte, liegen da bis zu fünf Bälle verbuddelt und manchmal halt auch nur ein einziger am Ende :) .

Hoffe es ist verständlich, sonst einfach weiter fragen.

LG Birgit mit Speedy und Gasira


Fr 05 Dez, 2014 15:30
Profil Private Nachricht senden


Fr 05 Dez, 2014 15:39

Registriert: Mo 10 Dez, 2007 12:41
Beiträge: 578


Fr 05 Dez, 2014 16:36
Profil

Registriert: Do 04 Dez, 2014 09:35
Beiträge: 11
Ganz so ist es ja nicht Colonia....

Also Birgit ich habs heut so gemacht und es 100% funktioniert.... er lässt sich nach dem zergeln und spielen ins Platz legen den Ball abnehmen und weitersuchen.... ich hatte es ja so ähnlich mit ihm schon mal gemacht.... aber damit wieder aufgehört weil er Nase in die Luft und nur nach den Bällen schon mal vorab rumgeschnüffelt hat... dann bin darauf gegangen und hab den Ball nur noch ans Ende gelegt... Dann die GG dazu und dann gings auch ne ganze Zeit...... aber viell ist der Trieb dann über die Zzeit soweit raus oder was weiss ich
jedenfalls fing er da dann plötzlich an nicht merh ordentlich die Fährte abzusuchen.... muss ich eben mal wieder variieren....

Leider hab ich hier keinen zweiten Mann bzw Frau zur Verfügung der die Leine nehmen könntze, zumindest nicht so oft oder zu den Zeiten die ich fährten gehe.... den Ruck nach vorn hatte ich mir auch schon so ausgemalt...... Machst du als Huführerin die Einwirkung oder die fremde Person

Geh morgen wieder und werde sehen was er morgen draus mnacht.....heut laghen die Bälle nur in einer tiefeb Mulde.

Lieber morgen nochmal so oder verbuddeln ?


Fr 05 Dez, 2014 18:08
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Do 21 Jun, 2012 17:04
Beiträge: 15
Ich würde morgen mal einen Ball zwischendrin leicht abdecken, die anderen nur in eine Mulde legen.

Die Einwirkung/Bockierung kommt von der Person vorne an der Leine, nicht vom Hundeführer hinter dem Hund. Ist natürlich schwierig wenn du nur alleine gehen kannst.

Ganz wichtig ist die Variation! Anzahl und Lage der Bälle und Gegenstände, damit die Erwartungshaltung/Motivtion beim Hund hoch gehalten wird.
Die Fährten nicht immer nur länger werden lassen, sondern auch zwischendrin mal wieder eine kurze 100-150 Schritt Fährte, Ball und Party. Wie gesagt, der Hund darf nie wissen was kommt.


LG Birgit mit Speedy und Gasira


Fr 05 Dez, 2014 18:35
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2106
Wohnort: Kempen, NRW
Andrea, ich glaube sie meint nicht, wie Filmdosentechnik grundsätzlich funktioniert - sondern wie das funktionieren soll wenn der Hund auf Futter so gar keinen Wert legt.

Leon hat auch nie Filmdosen ausgeschleckt. Schleck die mal selber aus, hat er gesagt. Als Motivationsmittel fielen die also komplett weg.

_________________
Gruß Bettina


Fr 05 Dez, 2014 22:17
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Do 04 Dez, 2014 09:35
Beiträge: 11
Ja so was es gemeint Bettina.

Aber ich hab hier aber schon die Variante für meinen Hund gefunden ....
Das von Birgit mit den Bällen klappt bisher am besten........

Birgit : Meine Frage war nicht so gemient ob ich die Einwirkung von hiten machen soll, das ist mir schon klar das die vom Stachel vorn kommt....
sie war so gemeint ob ich da vorn als Huführer meine Position und Aufgabe habe.... ???
so liest es sich zumindest in dem einem Post von dir.... das DU als Hundeführerin vorn die Leine mit Stachel hast und DU die Einwirkungen setzt und die zweite person ist hinten mitgegangen :

Zitat von dir :
Ich bin bestimmt zwei Monate (ca. drei Fährten die Woche) vorne an der Leine mitgelaufen, um sofort korrigieren zu können. Dann Leine ab und nur so vorn gewesen und mich dann immer weiter zurück gezogen.

Das ist mir noch unklar... ansonsten ist alles geklärt und funzt auch bis hier her erst mal....

LG Carmen


Sa 06 Dez, 2014 21:15
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Do 21 Jun, 2012 17:04
Beiträge: 15
Hallo Carmen,

schön wenn es auch bei Euch funktioniert.

Da habe ich mich schlecht ausgedrückt. Ich bin in diesem Fall nicht die Hundeführerin, sondern nur die Ausbilderin. Der Hundführer läuft und führt hinter dem Hund, ich als zweite Person/Fremdperson/Ausbilder laufe vorn und gebe die Korrekturen.
Hoffe es ist so verständlich?


LG Birgit mit Speedy und Gasira


Sa 06 Dez, 2014 22:06
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Do 04 Dez, 2014 09:35
Beiträge: 11
Ja klar..
ich bin davon ausgegangen das du die Huführerin bist.... so ist es dann natürlich logo

Muss mal schauen.. manchmal gehen wir ja auch zu mehreren in die Fährte aber gerade in dieser Jahreszeit ist die Möglichkeit der Fährtenarbeit ja leider begrnezt.

Vielen Dank für deine Hilfe und Tipps


Sa 06 Dez, 2014 23:11
Profil Private Nachricht senden


Sa 06 Dez, 2014 23:40
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de