[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4693: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4694: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
Fährtenhundforum - Thema anzeigen - Linkslastige Hunde
Aktuelle Zeit: Mi 14 Nov, 2018 04:19



Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
 Linkslastige Hunde 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18 Mai, 2007 14:30
Beiträge: 738
Wohnort: Hotzenwald


Mi 12 Mai, 2010 08:13
Profil Private Nachricht senden

Registriert: So 04 Mai, 2008 17:40
Beiträge: 373


Mi 12 Mai, 2010 09:55
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2106
Wohnort: Kempen, NRW

_________________
Gruß Bettina


Mi 12 Mai, 2010 18:33
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: So 20 Mai, 2007 19:56
Beiträge: 257
Wohnort: Thalhausen RLP


Mi 12 Mai, 2010 20:55
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885
Die Malinois hatten früher auch diese Bewertung.
Grundlage war aber die Bewertungsnote 5, die je nach Kategorie den gut veranlagten, ausgeglichenen Hund bedeutete, also der triebige, aber noch gut führbare, HF-bezogene, lernwillige, aktive Hund.
Links davon waren die Hunde mit der Note 3 und 4, die Einschränkungen hatten, die aber per se nicht immer von allen gleich als negativ ausgelegt waren. Das sind die eher nervösen Hunde, niedrige Reizschwelle, erhöhte Aggression etc.
Rechts davon waren die Hunde mit der Note 6 aufwärts, die eher alles ruhiger angingen, langsamer reagierten, sich langsamer hochziehen liessen.
Ob 4 oder 6 heisst nicht unbedingt schlechtere Qualität sondern eben abweichend von dem Ideal der Mitte.

Meine Hündin ist z.B. sehr leicht nervös zu kriegen, sehr leicht unruhig, hochdrehend, in die Nerven gehend - somit hat sie fast überall die Note 4 bekommen.

tschau juschka


Mi 12 Mai, 2010 21:39
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2106
Wohnort: Kempen, NRW
Ich wollte Martina vor Allem erklären, daß ein Hund der eine hohe Reizschwelle und wenig Aggressionspotential hat, keineswegs automatisch feige und ängstlich ist, so wie wauhu dies glaubt.

Ängstlichkeit und Unsichertheit hat überhaupt nichts mit der Klassifikation Links- oder Rechtslastig zu tun.

_________________
Gruß Bettina


Mi 12 Mai, 2010 21:43
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18 Mai, 2007 14:30
Beiträge: 738
Wohnort: Hotzenwald
Danke mal für Eure Infos

@ Tom
Hm, schließen sich für Dich hohe Reizschwelle und Aggressionpotential immer gegenseitig aus?
Es gibt ja Hunde, die net grad gleich vorgehen, aber wenn dann ernst.
Komme halt aus einer völlig anderen Richtung und habe da wenig Ahnung von der Klassifizierung von Gebrauchshunden

@ Juschka
Beschreibst Du Kira? :sternchen:

@ Bettina
Ich würde so einen Hund als ausgeglichen bezeichnen


lg
Martina


Fr 14 Mai, 2010 10:05
Profil Private Nachricht senden

Registriert: So 04 Mai, 2008 17:40
Beiträge: 373


Fr 14 Mai, 2010 16:41
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30 Apr, 2010 00:39
Beiträge: 34
Wohnort: Berlin
Die Einteilung in linkslastige, mittige und rechtslastige Hunde kommt aus dem DDR-Wertmessziffernsystem.
Die Wertmessziffern beschrieben Typ, Konstitution, Körperbau, Wesen, Schärfe und Härte.
Damit war der gesamte Hund in Aussehen und Verhalten gut nachvollziehbar beschrieben.

Die Ziffer für das Wesen (4.Stelle) begann von unsicheren ängstlichen Hunden über unsicher aggressiven Hunden (alles linkslastig) über das Ideal des ausgeglichenen angemessen reagierenden Hundes (mittig) bis zu Hunden die so ausgeglichen sind, das sie wenig Reaktion oder auch gar keine mehr zeigen (rechtslastig).
In meinen Augen ist das die Beschreibung von niedriger Reizschwelle (links), idealer Reizschwelle (mittig) oder hoher Reizschwelle (rechts).

Ideal war ein 5555/55 Hund - aber züchterisch wertvoll um ausgleichen zu können waren auch leicht links- oder leicht rechtslastige Hunde.

Linkslastigkeit sagt aber nichts über die Beutetriebveranlagung oder deren Förderung aus.
Es gibt durchaus linkslastige Hunde mit hoher Beutetriebveranlagung. Durch angepasste Ausbildung und Förderung der Selbstsicherheit können auch diese Hunde erfolgreich im Sport geführt werden.
Genauso gibt es rechtslastige Hunde mit wenig Beutetrieb. Bei diesen hat man es bedeutend schwerer sie aus der Reserve zu locken.
Ist aber dann wenn es klappt ein zuverlässiger Hund.

LG Heike


Fr 14 Mai, 2010 17:37
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30 Apr, 2010 00:39
Beiträge: 34
Wohnort: Berlin
Ja, Ottomar, ich habe mit Bedacht das Wort "auch" eingefügt.

Nicht jeder ( oder eigentlich fast kein) Hund entspricht dem Ideal.
Wichtig ist die linkslastige Veranlagung rechtzeitig zui erkennen und dann bereit zu sein dem Hund die Zeit für seine Reifung und Erlangen von Selbstsicherheit in gewohnten Abläufen zu gewähren.
Viele können oder wollen das einfach nicht.
Wobei bei derartigen Hunden auch irgendwo Grenzen sind, die man akzeptieren muss.

LG Heike


Sa 15 Mai, 2010 18:41
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30 Apr, 2010 00:39
Beiträge: 34
Wohnort: Berlin
Und das meine ich mit Grenzen, die man akzeptieren muss.

Zu einer LGA kann man so einen Hund eventuell noch erfolgreich bringen, aber auf der DM hat dieser sicher seine Grenzen.
Dabei meine ich den VPG-Bereich.
Aber auch in der Fährte ist es viel schwieriger solche Hunde hoch zu führen. Sie erlangen Selbstsicherheit nur durch Erfahrungen. Bei unvorhersehbaren Ereignissen kann der linkslastige Hunde sich schneller mal ablenken lassen (und sei es nur ein kurzes Hochgucken).

LG Heike


Sa 15 Mai, 2010 19:18
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30 Apr, 2010 00:39
Beiträge: 34
Wohnort: Berlin
Weisst Du, es gibt sehr viele Hundesportler, die Spass daran haben das Beste aus ihrem Hund herauszukitzeln. Und das auch tun wenn sie nicht den idealen Hund haben.
Nicht jeder will unbedingt hoch führen.
Und es ist bestimmt nicht weniger Wert den nicht-idealen Hund bis an seine Leistungsgrenze zu führen als den ideal veranlagten hoch zu führen.

LG Heike


So 16 Mai, 2010 00:44
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30 Apr, 2010 00:39
Beiträge: 34
Wohnort: Berlin


So 16 Mai, 2010 18:46
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11 Aug, 2004 07:10
Beiträge: 593
Wohnort: Schweiz
Linkslastige Hunde haben auch ihre Vorteile, die, wenn man sie denn arbeiten kann, einen super Sporthund und Diensthund machen:
- man kann sie mit einem Blick schon ankratzen - sie arbeitsbereit haben ohne Ball ohne Futter ohne lange antreiben
- mit der Agressionsarbeit in der UO hat man eine enorm hohe Bestaendigkeit und eine super Ausstrahlung
- im SD hat man dann keine Probleme wenn Beute gefordert wird und die Aggression in der Beute sehr gut abgesichert ist (man will ja nicht dass der Helfer dran kommt, wenn der Aermel nicht so schoen praesentiert wird..)
- im Faehrten, sofern die Nasenarbeit gut veranlagt ist, hat man absolut keine Probleme, sie fallen bei konsequenter Ausbildung und das Wissen, dass sie ans Ende kommen muessen, nicht ab der Rolle wenn was anders ist

Aber wegen ihrer Unflexibilitaet hat man sicher sehr viele Situationen (Sozialierung und spaeter in der Ausbildung Generalisierung) durchzuspielen und Regeln geben - aber...der Vorteil zB ist, dass Platz Platz bleibt in allen Sitationen, was drin ist, ist drin.

Im Privatleben sind diese Linksradikalen leider nicht immer die netten Gesellen (erst nach vorne gehen, dann das Hirn anschalten), die man auch mal in den Biergarten mitnehmen kann und fuer Anfaenger gaenzlich ungeeignet. In der Familie und im eigenen Rudel, sind sie absolut sozial und loyal.

Also ich wuerde jederzeit wieder einen Linksradikalen an Bord nehmen
Sie machen Spass und bringen die Leistung
Nicole


Mo 17 Mai, 2010 07:37
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 14 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de