Aktuelle Zeit: Mo 22 Okt, 2018 02:31



Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Futterwechsel besser? 
Autor Nachricht
Zitat:

Ganz einfach, weil viele (nicht alle!) alte Hasen auch immer nur das tun was man schon immer getan hat und weitergeben was man schon immer getan hat - mal abgesehen davon, dass viele Hunde trotz SchH3 oder FH nicht so suchen, dass man von Suchen sprechen kann.....

tschau juschka
Du sprichst mir aus der Seele!!! Bild


Sa 07 Jun, 2008 22:23

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885
@ wauhu
Schalte mal Deine PN's frei, wenn Du Antwort möchtest Bild

Ich bin der gleichen Meinung wie Andrea.
Wenn der Hund prinzipielle Futtergeil ist und Trofu frisst gibt es bei mir nix anderes. Sonst lässt er nämlich genau das liegen und nimmt nur noch das höherwertige. Und ich will dass der Hund langsam und vorsichtig sucht.
Zudem halte ich 70 Fährten oder so noch nicht als ausreichend an um bereits den Futterabbau zu beginnen - da kann kein Hund stabil Geraden, Schlangenlinien, Winkel, Geländewechsel, Gegenstände, Wind, Wetter und sonstwas..... demzufolge wird der Trieb auch lang noch nicht da sein wo er mal hinmuss, um später eine ganze Fährte lang ohne Futter zu überleben.

Tschau juschka


So 08 Jun, 2008 18:16
Profil Private Nachricht senden

Registriert: So 04 Mai, 2008 17:40
Beiträge: 373
Zitat:
Schalte mal Deine PN's frei, wenn Du Antwort möchtest
hoffe das ist jetzt aktiviert, habe einfach mal bei privaten nachrichten einen hacken hingemacht...

Zitat:
demzufolge wird der Trieb auch lang noch nicht da sein wo er mal hinmuss, um später eine ganze Fährte lang ohne Futter zu überleben.
der meinung bin ich "nicht zuletzt" durch das hervorragende forum hier auch !!!

heute morgen war seit langem wieder trainingsfährtentreff im verein Bild
ich lege die fährten mit futterunterbrechungen bis zu 20 schritt (insgesamt 300 schritt) auf anraten der "alten hasen" Bild
der rüde fängt an zu suchen im ganz langsamen tempo, alle am labern gleich. warum läuft der hund so langsam, bla, bla, bla...
ich konzentriere mich dadurch net mehr aufs fährten, bummm fährte verloren, aber voll weg vom schuß eh ich es gerafft habe !

dann die hündin, ebenfalls langsam, ganze fährte gut gesucht, bissl fasseln, winkel weng probleme, aber konstant gesucht.
selbe spiel, viel zu langsam, der hund müße pro fuß mindestens zweimal schnaufen, würde später kondition für 3er-fährten fehlen, unsw....

ihre hunde stürmen über die fährte wie vom affe gebissen, rechts raus, links raus, kreiseln, hektik, streß Bild
die einen duldens weil sie angeblich net einwirken können weil hund zu sensibel...
die anderen peitschens mit stachel durch...

ich habe den entschluß gefasst bei DIESEM KONZEPT hier zu bleiben !!!!!!!
gehe auf jeden fuß mit trofu zurück und lege kleine depots in dosen als highlight und zieh MEIN DING durch.....
man wird in einem halben jahr sehen was für ein schuh draus wird !!!

Zitat:
Und die besopndres guten Leckerchen vielleicht in Dosen packen, damit sich das einfach unterscheidet
wohin am besten die dosen, unter gegenstand und beim verweisen füttern ?
weil vermute mit dosen werden sie sich sowieso legen weil sie es als gegenstand ansehen werden erstmal...

hätte da so dinger die passen täten ???
Bild


So 08 Jun, 2008 21:48
Profil Private Nachricht senden
Ich nehm einfach Filmdöschen Bild

Zitat:
viel zu langsam, der hund müße pro fuß mindestens zweimal schnaufen, würde später kondition für 3er-fährten fehlen
Aber wenn er rennt wie blöd und im Halsband keine Luft mehr kriegt, hat er sicher mehr Kondition Bild
Schön, dass du dich für den sinnvollen Weg entschieden hast. Frag einfach weiter, wenn was ist!

LG Andrea


So 08 Jun, 2008 23:02

Registriert: So 04 Mai, 2008 17:40
Beiträge: 373
moin, moin,

nach den sch... von gestern (halt auch meine schuld das ich mich belabern lasse Bild ) habe ich meinen beiden heute gleich was gutes getan Bild

kurze fährte, 120 schritt, einfache wiese, 2 winkel, jeder tritt ein TROFU Bild und auf den ersten zwei schenkeln je ne tuberdose und am ende noch eine.
haben das gesamte futter von heute auf der fährte bekommen !!!!
da ich barfe geht das gut...

waren beide begeistert und haben vorzüglich LANGSAM Bild gesucht....

habe heute aufs tempo des rüdens mal genau geschaut, er ist schon sehr langsam, kaut in aller ruhe und ist somit beim nächsten fuß manchmal noch garnicht fertig mit dem kauen Bild
GRÖßERE trittlängen für ihn machen, wäre das ne idee ???? Bild

ansonsten thanks das ihr mir helft nicht ins "alte-hasen-system" abzurutschen sondern weiterhin DER methode treu bleibe (obwohl ich gestern nach dem fährtentreff echt kirre war und gezweifelt habe Bild

lg wuahu


Mo 09 Jun, 2008 11:34
Profil Private Nachricht senden
Zitat:
habe heute aufs tempo des rüdens mal genau geschaut, er ist schon sehr langsam, kaut in aller ruhe und ist somit beim nächsten fuß manchmal noch garnicht fertig mit dem kauen
Kleinere Futterstücke! Nimm Katzentrockenfutter notfalls.


Mo 09 Jun, 2008 12:10

Registriert: So 04 Mai, 2008 17:40
Beiträge: 373
Zitat:
Kleinere Futterstücke! Nimm Katzentrockenfutter notfalls.
super idee Bild
probiere ich aus... danke


Mo 09 Jun, 2008 16:06
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de