Aktuelle Zeit: Do 19 Jul, 2018 16:17



Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
 keine lust auf trockenfutter 
Autor Nachricht

Registriert: Mo 17 Sep, 2007 09:35
Beiträge: 20
hallo,

ich habe mich nun eine weile hier eingelesen und bin wirklich begeistert von diesem forum.
noch bin ich mit meinem hund erst bei einer 200 schritte "geradeaus/schlangenlinien-fährte", da er mir ab und zu noch zu unsauber/hektisch sucht und ruhiger und konzentrierter werden soll.
nun habe ich das mit den 3 futterkategorien gelesen und dachte mir, das mit dem trockenfutter probiere ich mal aus, da er bei wienerle-fährten immer so furchtbar gierig ist. tja und was soll ich sagen, mein hund hat das erste mal mehrfach auf der fährte die suche verweigert. Bild sobald er zu heftig zog (und ich stehen blieb) legte er sich (unaufgefordert) ins platz und machte erst nach einiger aufmunterung wieder weiter.... und das bei meinem hund (der immer hunger hat und einfach alles frißt was nur annähernd wie futter riecht/aussieht). Bild
nun ja, die nächste fährte wird wieder mit wiener gemacht.

kommt euch sowas bekannt vor? ab wann habt ihr das erste mal ein anderes futter ausprobiert?

lg
kesari


Mi 10 Okt, 2007 18:12
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 15 Apr, 2004 23:51
Beiträge: 268
Wohnort: Düsseldorf
ich würd nicht gleich nach dem ersten mal die Flinte ins Korn werfen - lass ihn doch ruhig mal rumprobieren, ich würd noch mindestens eine mit TroFu legen, bevor ich's wieder ändere. Was soll passieren? Hinlegen ist oft nur eine Art der Problemlösung - wahrscheinlich war er etwas verwirrt - vielleicht gibts ja beim nächsten mal gar keins mehr (Problem meine ich).

Wie lange hast Du denn schon mit Wurst gesucht?

_________________
--------------------------------
Liebe Grüße
Katja


Mi 10 Okt, 2007 21:32
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1883
Der Hund legt sich ziemlich sicher hin, nicht weil TroFu auf der Fährte ist, sondern weil er nicth weiss was er mit Deinem Leinenhalten anfangen soll....das ist nichts anderes als ein Konfliktverhalten / Übersprungsverhalten.
Wenn er sich hinlegt zeig ihm mit dem Finger das nächste Futter, nach einigen Schritten hat er es kapiert
tschau juschka

P.S. Wenn ein Kleinkind die erste Woche in den Kindergarten geht wird das auch weiterausprobiert und durchgezogen obwohl es die ersten Tage morgends heult oder?


Mi 10 Okt, 2007 22:16
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Mo 17 Sep, 2007 09:35
Beiträge: 20
hallo juschka,

ich fährte schon seit monaten mit ihm. bisher hat er sich noch nie nicht hingelegt, auch nicht, wenn er nicht mehr weiterwußte. umso erstaunter war ich über sein plötzliches fast schon trotziges aufgeben.
ich weiß nicht, ich hatte das gefühl er hatte keinen bock auf diese für ihn nicht soo verlockende fährte.

lg
kesari

hm, ich kann es ja noch mal probieren mit dem trofu und vielleicht alle paar schritte (quasi als motivation) ein wurststückchen.


Mi 10 Okt, 2007 22:31
Profil Private Nachricht senden
Beta-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Do 30 Okt, 2003 10:58
Beiträge: 920
Hallo Kesari,

Zitat:
hm, ich kann es ja noch mal probieren mit dem trofu und vielleicht alle paar schritte (quasi als motivation) ein wurststückchen.
das finde ich keine so gute Idee, dann eher ein mal zwichendurch und am Ende ein kleines Depot mit 3-4 Wurststücken. Ansonsten wird der Hund ja noch mehr animiert die Trofus zu verweigern.

Gruß
Biggi


Do 11 Okt, 2007 11:48
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Mo 17 Sep, 2007 09:35
Beiträge: 20
stimmt, da hast du recht, das habe ich nicht bedacht.
danke für den tipp, biggi.

lg
kesari


Do 11 Okt, 2007 11:57
Profil Private Nachricht senden
Hallo Kesarin
Versuch es doch mal mit einem Futter mit hoher Feuchtigkeit .
Bei normalen Trockenfutter hat mein Oscar sich auch etwas blöd
angestellt. Auch nach Hungertag. Bin mit dem Leckerli umgestiegen.
Nehme z.Z. Frolic Complete 1,5 Kg - soll keine Werbung sein!!
Nur zum Leckerlifährten und die Gegenstände werden mit Wurststücken
belohnt.
Oscar nimmt die Leckerli gern auf und ist gierig drauf.(Gut für tiefe Nase!)
Der letze Gegenstand ist aber sein über alles geliebter Miniball- den will
er unbedingt finden!!
Viel Spaß beim Fährten wünscht
Olaf und Oscar


Do 08 Nov, 2007 19:37

Registriert: Mo 17 Sep, 2007 09:35
Beiträge: 20
hallo olaf,

danke für den tipp. inzwischen hat sich mein hund gut auf das trockenfutter eingespielt. ich nehme im moment das futter von aldi und an geländeübergängen gibts wienerle. Bild
das klappt nun ganz gut.

ich muß gestehen Bild gegenstände hab ich noch gar nicht aufgebaut. ist aber das nächste was geplant ist.

lg
kersari


Mi 14 Nov, 2007 22:03
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 8 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de