[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4693: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4694: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
Fährtenhundforum - Thema anzeigen - Bestätigung am Ende der Fährte?
Aktuelle Zeit: Mi 14 Nov, 2018 03:25



Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Bestätigung am Ende der Fährte? 
Autor Nachricht
Hallo

Wenn mein Hund merkt, dass ich eine Fährte gelegt habe, freut er sich eigentlich immer sehr. Ich nehme in aus dem Auto und er kanns kaum erwarten auf die Spur zu kommen. Ist er aber am Abgang und bekommt das Kommando zum anfangen, hält sich die Freude in Grenzen finde ich im Vergleich zu anderen Hunden. Am Ende der Fährte verweist er den Gegenstand, bekommt den tollen Inhalt zum Fressen und dann wird Ball gespielt. Dies wurde mir anfangs so empfohlen, damit der Hund weiss, die Fährte ist nun zu Ende und er kann sich "auflockern".

Nun ist er aber so ballverrückt, dass er es nach dem Gegenstand kaum erwarten kann, den Ball zu bekommen. Er frisst das Futter darin manchmal nicht mal leer! Wenn es dann ausnahmweise nach dem Gegenstand noch weitergeht ist er ganz enttäuscht. Er will wohl lieber mit dem Ball spielen als weiterfährten!

Meine Fragen nun: Ist es in meinem Fall überhaupt sinnvoll nach der Fährte zu bestätigen mit Ball? Soll ich damit aufhören? Wie macht ihr das?

Weitere Fragen, die ihr mir aus Erfahrung vielleicht sagen könnt. Mein Hund wird gebarft. Mit welchem Futter auf der Spur und welchen Futterjackpots kann man einen Barfhund noch motivieren? Er kriegt ja Pansen, rohes Fleisch usw. täglich in den Napf? Was habt ihr da für Erfahrungen gemacht?

Danke und Gruss
dandie

Soll


Di 20 Feb, 2007 16:12
Du hast dir deine Frage nach dem Ball am Ende doch eigentlich schon selbst beantwortet, oder? EIgentlich soll DIE GANZE Fährte für den Hund toll sein, nicht nur das Ende. Und wenn er nach dem gegenstand enttäuscht ist, wenn er weitersuchen soll, dann ist da was faul! Also mehr Bestäätigung auf die eigentliche Fährte!

Zum Futter: Hier gibts viele Barf-Hunde. Die finden Würstchen oder Käse trotzdem klasse, oder auch mal Frolic u.ä.

Gruß
Andrea


Di 20 Feb, 2007 18:36
Ja zum Thema Ball am Ende hab ich inzwischen hier im Forum auch schon andere Threads gelesen, welche empfohlen haben, dies besser zu unterlassen oder wenn, dann erst zurück beim Auto zu spielen. Das ist sicher auch in meinem Fall eine gute Idee!

Würstchen oder Trofu hatte ich bisher auf der Fährte. Dachte aber da er nich sooo wahnsinnig motiviert ist, ich müsse vielleicht was tolleres nehmen. Also hab ich auch schon Fleischstücke gelegt und am Schluss einen Fisch oder Pansen als Jackpot in den Gegenstand getan. Hatte aber nicht das Gefühl, dass er so motivierter wäre, deshalb fragte ich mich nun, was ich denn sonst noch nehmen könnte...

Grüsse
dandie

Ps. Ich kann als Barfer schon auch TroFu als Leckerli benutzen, da hab ich kein Problem damit, aber Frolic... da sträubt es sich einfach in mir! Finde das das schlimmste Fertigfutter überhaupt!!! Könnte dies also nicht mal als Leckerli füttern!! Bild


Mi 21 Feb, 2007 00:13
Beta-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Do 30 Okt, 2003 10:58
Beiträge: 920
Hallo Dandy,
die meisten Hunde sind ganz verrückt nach Katzennassfutter!
Getrocknete Leber ist auch häufig ein Renner, ausserdem haben wir hier einen K+K-Markt wo man eine dunkle und sehr schnittfeste Hundewurst bekommt, die bei vielen Hunden supergut ankommt.
Als Trockenfutter scheint Köbers "Suchwunder" wirklich viele Hunde anzusprechen (find ich aber zu teuer).

Hier musst du einfach mal ausprobieren, wirst schon was finden das auch dein Hund toll findet, aber das bekommt er dann wirklich nur auf der Fährte.

Gruß
Biggi


Mi 21 Feb, 2007 08:12
Profil Private Nachricht senden
Hallo Dandie,

ich finde Frolic auch furchtbar. Aber was du mal ausprobieren kannst, ist das Futter von Platinum. Bestell dir mal ne kostenlose Probe: (unter Shop)
Die Puppys sind ganz winzig wie Katzentrockenfutter, die Adults sind schon etwa daumennagelgroß. Meine Hunde fahren voll auf das Zeug ab. Es hat dieselbe weiche Konsistenz wie Frolic.

Ansonsten nehm ich Hundewurst (so wie Blutwurst) und als Highlight auch mal gekochtes Hühnchen oder Leberpfannkuchen (kennst du das Rezept?).

LG Andrea


Mi 21 Feb, 2007 17:46
Benutzeravatar

Registriert: Do 16 Feb, 2006 13:06
Beiträge: 122
Leberpfannkuchen? Bild
Das hört sich toll an! Bild
Schickst du mir das Rezept? Dino würde sich bestimmt freuen!

Lg Maria


Mi 21 Feb, 2007 20:42
Profil Private Nachricht senden
Alpha-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Di 31 Dez, 2002 14:23
Beiträge: 3753
Wohnort: Wilnsdorf
Hey,

stell doch das Rezept hier in einem extra Thread ein. Bild

Gruss
Karin + Hera

_________________
Gruss Karin & Feenja
()_()_.-" "-.,/)
;.. `; -._ , ` )_
( o_ )` __,) `-._)


Do 22 Feb, 2007 07:24
Profil Private Nachricht senden Website besuchen


Do 22 Feb, 2007 09:33
Danke für die Antworten.

Von Platinum hab ich bisher viel gutes gehört, deshalb hab ich mal eine Probepackung bestellt. Mal sehen...

Und das Rezept hab ich auch gesehen. Hab eh vorgehabt mal Trockenfleisch im Backofen selbst herzustellen, da fahren scheinbar auch viele Hunde drauf ab, sagte mir eine Kollegin! Dann werd ich bei Gelegenheit auch dieses Rezept ausprobieren.

Ist es denn allgemein besser, immer was anderes auf die Fährte zu legen, so dass der Hund immer nie weiss was ihn erwartet oder ist es aus irgendwelchen Gründen besser immer beim selben Futter zu bleiben? Wurst (z.B. Lyoner) hab ich bisher abwechselnd mit Trofu genommen, aber beides bekommt er halt auch sonst ab und zu als Leckerli beim Training oder so. War das vielleicht ein Fehler? Ist es besser, wie Biggi sagte, zum Fährten was zu nehmen was der Hund sonst nie bekommt, also in meinem Fall auch kein Rohes Fleisch sondern wirklich nur Zeugs welches es sonst nie gibt?

Noch ne andere Frage: gibt es Hunde, denen das Fährten einfach nicht gefällt?? Ich hab bisher oft gelesen, Fährtenarbeit sei was, das jeden Hund egal welcher Rasse gern macht. Gut, in meinem Fall (DSH) kanns kaum an der Rasse liegen... aber vielleicht ist er ein Exemplar, welches halt einfach nicht gern fährtet. Gibts überhaupt solche?

Grüsse
dando


Do 22 Feb, 2007 23:39
Beta-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Do 30 Okt, 2003 10:58
Beiträge: 920


Zuletzt geändert von Biggi am Fr 23 Feb, 2007 08:22, insgesamt 1-mal geändert.



Fr 23 Feb, 2007 08:21
Profil Private Nachricht senden
Zum Thema "Lust auf Fährte" stimme ich Biggi voll zu - ich kenne keinen gesunden, normal motivierten Hund mit korrekter Aufbauarbeit, der nicht gern fährtet.

Zum Futter: Ich nehm ja eigentlich meistens dasselbe, eben die normale Hundewurst. Und als Jackpots für besonders schwierige Stellen gibt es meist gekochtes Hühnchen. Oder auch tatsächlich mal ein Frolic *g*
Man muss nicht immer wechseln, seh ich keinen Grund zu.

LG Andrea


Zuletzt geändert von Schnuppernase am Fr 23 Feb, 2007 12:17, insgesamt 1-mal geändert.



Fr 23 Feb, 2007 12:16
ich barfe auch und nehme meist käsewürfel oder die besagten leberleckerli.
ab und zu wenn ich in backlaune bin mache ich auch tunfischkekse - da fahren meine hunde voll drauf ab, macht aber arbeit...:

normalen mürbeteig ohne zucker herstellen und 1 dose tunfisch unterrühren. zu kleinen kugeln formen und ab in den ofen, trocknen lassen.


So 25 Feb, 2007 13:01


Sa 03 Mär, 2007 22:52

Registriert: Mo 19 Apr, 2004 15:50
Beiträge: 52
Hallo Dandie,

wenn er doch so verrückt nach dem Ball ist, dann mache es doch mit der Fährte genauso wie mit dem Spiel im Wald.

Du bindest ihn an, machst Trieb mit dem Ball, und legst dann die Fährte. Am besten fängst du mit kurzen Geraden an. Du kannst ja dann mehrere Fährten hintereinander legen. Um den Trieb auf den Ball noch zusätzlich zu verstärken, kannst du ja während des Legens mit dem Ball spielen. Du mußt ausprobieren, wie er am besten darauf reagiert. Wenn du auf dem Acker legst, würde ich dann auch noch den Ball vergraben.

Dann nimmst du den Hund an die Leine und gehst nach kurzer Wartezeit zum Abgang und versuchst ihn kontrolliert anzusetzen. Darum mußt du halt ausprobieren, wieviel Trieb du machen mußt, damit er suchen will. Wenn er die dann drangvoll sucht, kannst du ja mehrere Fährten direkt hintereinander legen. D.h. Abgang Fährte Ball und 2-3 Schritte weiter Abgang ganz kurze Fährte Ball etc. Du lässt ihn den Ball finden kurzes Toben und sofort wieder neu ansetzen. Lass ihn dann wieder den ball finden. Er muß lernen, dass jedesmal wenn du ihn ansetzt er einen Ball findet. Laß die Gegenstände erstmal weg! Er muß erstmal Suchen wollen, und wissen, dass am Ende immer sein Ball liegt.
Dann fang an mit Winkeln und genau wie bei den Leckerchen, kurz nach dem Winkel der vergrabene Ball.
Wenn er dann konzentriert eine Fährte mit mehreren Winkeln absucht, dann kannst du die Gegenstände einbauen.
Du kannst ja das Verweisen der Gegenstände unabhängig von der Fährte schon üben. D.h. du gest z.b. eine Straße lang und läßt einige Gegenstände fallen. Dann drehst du um, und gehst so zurück, dass er über die Gegenstände "stolpert"; Kommando Platz und viel Loben. Dann ohne Kommando weiter. Ich habe es bei meinem Hund auf jedem Spaziergang 2-3 Mal gemacht und nach 3 Tagen, legte er sich schon vor dem Gegenstand hin. Hier kannst du auch schön das "richtige" Liegen vor dem gegenstand üben und brauchst dann später auf der Fährte dich damit nicht so intensiv beschäftigen.

Gruß
Fadia


Mo 05 Mär, 2007 11:09
Profil Private Nachricht senden


Mo 05 Mär, 2007 17:09
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de