Aktuelle Zeit: Do 19 Jul, 2018 16:20



Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 Welches Futter auf der Fährte? 
Autor Nachricht

Registriert: Fr 01 Jul, 2005 19:58
Beiträge: 90
Habe diesbezüglich noch mal eine Frage. Habe in dem Fährtenbuch von Doris Hötzle (richtig?) gelesen, dass Sie davon abrät unterschiedliche Futterartenim Verlauf der Ausbildung zu verwenden - mit dem Argument, dass der Hund sich dann nicht so leicht von anderen Gerüchen auf der Fährte irritieren ließe. Sie nimmt immer das einmal gewählte Futter. Wie seht ihr das??

julemarie


So 28 Okt, 2007 17:52
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1883
Abgesehen davon, dass ich persönlich das für Humbug halte wäre mir das viel zu anstrengend. Wenn ich mal mein Futter x nicht habe, dann nehm ich halt y oder z. Meine Hunde suchen mit allem und auch je nach Ausbildungstand bzw. Leistungsstand suche ich mit intensiveren und grösserem Futter oder umgekehrt - schon von daher brauche ich unterschiedliches Futter
Zudem glaube ich, dass ein Hund es doch interessanter findet wenn er heute ausnahmsweise mal ein anderes, "besseres" Futter findet usw., Abwechslung fördert m.E. den Trieb
tschau juschka


So 28 Okt, 2007 19:05
Profil Private Nachricht senden
Ich seh es wie Juschka. Vielleicht muss man auf den ersten paar Fährten nicht unbedingt dauernd wechseln, aber sonst? Habe damit noch nie Probleme gehabt.


So 28 Okt, 2007 22:06

Registriert: Fr 01 Jul, 2005 19:58
Beiträge: 90
Hallo,

da bin ich beruhigt, denn ich sehe es genauso wie ihr. Übrigens habe ich den Namen der Autoren völlig verdreht - habt ihr sicher schon bemerkt, nicht wahr??

Julemarie


So 28 Okt, 2007 23:15
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: So 04 Mai, 2008 17:40
Beiträge: 373
hallo,
würde hier nochmal gerne anknüpfen.
ich habe meinen hunden über fleischwurst das fährten beigebracht ganz nach dildei. erst jeden fuß, ausgebaut bis 300 schritt.
dann langsam etwas abgebaut, sprich nur noch am abgang und 20 schritt, 5 schritt nach den winkeln wieder bissl und nach den gegenständen auch bissl.
dann ohne konzept, mal jeden fuß, mal zwischen 5 und 15 schritt irgendwo was.
zwischendrin habe ich, um ihre geschwindigkeit runter zu kriegen auf dem trockenen acker mit halben wurstbrocken in jedem fuß suchen lassen, so haben sie sich eine super langsame geschwindigkeit angewöhnt !
also alles in allem super, arbeiten winkel sauber aus, verweisen gut, alles paletti Bild

jetzt wollte ich die wurst rausnehmen wegen dem starken eigengeruch der wurst und um ihn eine neue herausforderung zu bieten und habe die dunklen fährtenleckerlies von modler genommen.
NUN suchen sie wieder nicht jeden fuß Bild
wat nu, wieder auf den acker und es dort über sichtkorrektur beibringen (im gras sehe ich ja die dunklen dinger auch net !) oder einfach akzeptieren das sie einen teil liegenlassen und dennoch ordentlich suchen ???

mir sagte neulich einer der fh1 schon geführt hat. irgendwann sucht der hund sowieso nicht mehr jeden fuß ganz egal wie gut du das aufbaust Bild


Mi 28 Mai, 2008 13:18
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1883
Aber das ist doch genau das Problem: Die Fleischwurst schreit schon aus 2m "hier bin ich" - und dann nimmt der Hund sie auch - denn er hat sie schon lange genug in der Nase. Dafür muss er aber nicht wirklich vorsichtig und intensiv suchen - wobei das für einen der nicht genau darauf achtet schwer zu erkennen ist. Das wirst Du erst wenn er mit Trockenfutter sucht und findet, dann merkst du erst wie vorsichtig er sich bewegen muss.

Je kleiner und geruchsärmer das Futter um so genauer muss der Hund suchen und aufpassen, dass er es findet. Ergo sucht er noch nicht intensiv genug, denn sonst würde er das Futter ja erkennen und fressen (vorrausgesetzt er ist so verfressen, dass er es überhaupt mag).

Also das ganze zurück, Futter in jeden Schritt und erklären, dass da was liegt was man nicht ignorieren sollte.

tschau juschka


Mi 28 Mai, 2008 20:57
Profil Private Nachricht senden

Registriert: So 04 Mai, 2008 17:40
Beiträge: 373
moin,

gestern hatte ich ja noch alle fünfe gerade sein lassen, wegen neuen fährtenleckerchen gewöhnen und so...

Zitat:
Also das ganze zurück, Futter in jeden Schritt und erklären, dass da was liegt was man nicht ignorieren sollte.


heute bin ich dann EXTRA auf eine einfache wiese wo man locker jeden tritt absuchen kann.
150 schritt, die hündin nicht ein ding liegenlassen, SUPER Bild
der alte, komme ich heute nicht, komme ich morgen. wie nervt dieses spiel jedesmal Bild er kann sooooo gut wenn er will !!!!

hatten das selbe theater schon zweimal:
- begonnen habe ich mit ganzen wurststücken, erst jeden fuß, dann abgebaut wie im vorherigen beitrag beschrieben...
- dann halbe wurststücke, erst wieder jeden fuß, dann abgebaut...
und bei beiden varianten am anfang auch das gemoser das er nicht jeden fuß sucht Bild später mit einigen diskussionen hat er es dann in perfektion beherrscht !!!!!
- nun das selbe mit den fährtenleckerchen, habe die faxen dicke, zumal die hündin dieses theater nicht macht...

Bild

heute habe ich ihm nochmal erklärt das er JEDEN FUß aussuchen muß, aber diesmal unterstütze ich seinen ehrgeiz mit hungern. HEUTE KEIN FRESSEN und morgen schauen wir mal wie er die leckerchen sucht...

oder habt ihr noch einen tip für mich parad ???


Do 29 Mai, 2008 10:03
Profil Private Nachricht senden
Zitat:

oder habt ihr noch einen tip für mich parad ???
Konsequenz ... was heißt: Es wird NICHTS überlaufen und zwar IMMER!


Do 29 Mai, 2008 14:25

Registriert: So 04 Mai, 2008 17:40
Beiträge: 373
Zitat:
Konsequenz ... was heißt: Es wird NICHTS überlaufen und zwar IMMER!

so sehe ich es ja auch zumal die hündin das mit bravour meistert, und sie genauso lange wie der rüde fährtet und den selben ausbildungsstand hat !
er ist halt ein "minimalist" und dazu ein sturkopf Bild

welche erfahrungen habt ihr mit hungern lassen gemacht ?
weckt das den ehrgeiz ???
bislang hatte ich das noch nicht nötig, sondern habe mich dann immer in übergängen zu schwereren stufen mit ihm 2 bis 4 fährten rumgequält und dann gings ja wieder super Bild

mal grundsätzlich auch, wenn ihr ne zeit habt wo ihr viel fährten geht wie füttert ihr da die hunde ?
ich eigentlich morgens nach der runde oder fährte und abends nochmal...
wäre besser nur morgens, damit bis zur nächsten fährte wenns sie tags drauf morgens ist mehr hunger da ist ???


Do 29 Mai, 2008 16:53
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1883
Ich habe noch nie einen Hund hungern lassen zur Ausbildung. Ich kann mri vorstellen, dass wenn ich richtig Hunger habe auch keinen Bock was zu arbeiten. Und schliesslich will ich dass der Hund in jeder Lebenslage sucht, also lernt er es auch so.
tschau juschka


Do 29 Mai, 2008 21:14
Profil Private Nachricht senden
Ich lasse meine Hunde zu Ausbildungszwecken nie hungern. Meine Meinung: Ein Hund, der nicht genug Futtertrieb hat um Leckerlies aufzusammeln, ist für mich nicht triebig genug. Meine Hunde würden auch direkt nach einer Mahlzeit noch für Leckerlies arbeiten.

Gruß
Andrea


Do 29 Mai, 2008 21:28

Registriert: So 04 Mai, 2008 17:40
Beiträge: 373
okay, habe ich jetzt erstmal verstanden, da ja zwei erfahrene meinungen das selbe sagen !
und wie gesagt habe auch noch nie mit hunger arbeiten müssen, wäre jetzt das erste mal gewesen um mir evtl. wieder langwieriges ...in jeden fußabdruck stumpen... zu ersparen

NUR NERVT es so wenn er sich immer erst x-mal korregieren lassen muß bis er akzeptiert das es jetzt ein bischen schwerer wird um an seine fährtenbelohnungen (früher wurst, dann halbe wurst, jetzt dunkle mini-leckerchen) zu kommen Bild
und der sture bock ist sowas von..... :-))))
(aber genau dafür liebe ich ihn wiederum andererseits auch)

ABER wie mache ich das mit den dunklen mini-leckerchen, die sehe ich ja net mal im gras ?!
die hündin konnte ich heute gut abchecken weil sie gependelt ist und immer im abstand meiner fußabdrücke gekaut hat Bild

wie kann ich den rüden da besser korregieren zum aussuchen jedes fußabdruckes ???

p.s.: er bekommt jetzt erstmal seine abendessen Bild


Do 29 Mai, 2008 21:43
Profil Private Nachricht senden
Zitat:
wie kann ich den rüden da besser korregieren zum aussuchen jedes fußabdruckes ???
Bemüh mal bitte die Suche Bild Kurzform: In jeden Schritt Futter; kleine wohldosierte Leinenrucke an jedem Schritt, den er überlaufen will - natürlich nicht wenn er schon drüber ist, sondern rechtzeitig.

Gruß
Andrea


Do 29 Mai, 2008 22:33

Registriert: So 04 Mai, 2008 17:40
Beiträge: 373
muß gleich mal berichten, denn vlt. habe ich den dicken aufgrund der zwei vorgeschichts-konflikte bissl unterschätzt Bild

heute hat er dann im gegensatz zu gestern alle fußabdrücke ausgesucht und mußte bei 120 schritt auch höchstens 2 bis 3 mal korregieren !

war zwar eher eine ***ok alter ich machs auch wenn mir die blöden kleinen leckerchen suchen zu viel mühe ist-FÄHRTE***, aber habe ihn jetzt wieder gaaaaaanz lieb Bild

ich werde bei den nächsten fährten mal hier und da ein käsehäppchen mit reinlegen, den mag er besonders Bild , denn irgendwie ist die fährte mittlerweile mehr arbeit wie spaß für ihn....
käse hatte ich früher mal als depot verwendet nach den winkeln, hat ihn damals sehr begeistert.


Zuletzt geändert von wauhu am Fr 30 Mai, 2008 08:39, insgesamt 1-mal geändert.



Fr 30 Mai, 2008 08:37
Profil Private Nachricht senden
Und wenn er dann weiß, dass es da Käse gibt, ist das andere Futter erstrecht uninteressant und unwichtig...


Fr 30 Mai, 2008 13:52
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de