Aktuelle Zeit: Fr 19 Okt, 2018 21:38



Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
 Fährtengelände mehrfach durchgesucht. 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Do 29 Sep, 2011 16:19
Beiträge: 6
Hi,
ich bin neu hier, und noch ein Anfänger in der Sache Fährte, und ich übe sie mit meinem Hund erst seit 2 Wochen.
In meiner Gegend sind ein paar gute Plätze , um die Übungen durchzuführen.
Sie verlaufen immer gleich, was uns die Anfängerübungen sehr erleichtert.
Damit wir auch zuerst die Übungen ohne Ablenkung trainieren können, lege ich die Fährte schon morgens früh (gegen 7 Uhr), und nach 10 Min. ist der Hund bei der Suche.
Nanu, danach gehe ich zur Arbeit.
Aber schon ein paar mal passierte mir, dass mein Kleiner nachmittags bei einem Spaziergang die alte Fährte findet, und noch mal, diesmal selbständig, sie nach eventuellen Leckerlis, abschnuppert.
Heute haben wir eine Gelände genommen, in der wir Vorgestern die Fährte durchführten, und mein Hund hat sich nicht so ganz auf der neuen Fährte konzentrieren können, obwohl sie nicht direkt auf dem gleichen Weg lag.
Nach dem Beenden der Fährte spielten wir ein wenig, und mein Kleiner durfte frei toben.
Und.. er ist zu der vorgestrigen Fährte gelaufen.
Zwar konnte er da kein altes Leckerchen finden aber hat hin und her geschnüffelt.
Daher meine Frage wäre:
Nach welcher Zeit darf ich die schon durchgesuchte Fährtengelände, für eine weitere Übung, neu bestücken ?

_________________
L.G.
D.S. & Yutimo.

Bild


Mo 03 Okt, 2011 19:04
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885
Du kannst mit einem Anfängerhund sicher auf die gleiche Wiese gehen, v.a. wenn Du - sowie Du schreibst - nicht auf genau dem gleichen Stück suchst.
Ich denke, dass Dein Hund gerade lernt, dass Fährten Spass macht und er sicher einfach gemerkt hat, dass es "dort" schön ist.

Ich persönlich glaube, dass dein Hund mit der Zeit lernt, dass es sich nicht lohnt, dort nochmal nachzuschauen, wenn er später wieder an die Wiese kommt, sondern dass er gleich beim ersten Mal richtig suchen muss.
Ich persönlich lasse meine Hunde auch ruhig an die alten Fährten ran, sollen sie doch schauen ob es sich lohnt, dann lernt er es am schnellsten, bevor er das Gefühl bekommt etwas zu verpassen, weil er ein Verbot bekommt.

Direkt auf eine alte Fährte nochmal neu zu legen kann man i.d.R. nach 2 bis 3 Tagen, was aber abhängt vom Gelände und vom Wetter - das Problem ist weniger, dass der Hund sich den "alten" Geruch wirklich noch konzentriert (warum sollte er, da findet er ja nichts mehr spannendes), sondern dass Du Dich von alten Spuren beeinflussen lässt und ggf. meinst Du wärst richtig bzw. verkehrt und den Hund falsch beeinflusst....

tschau juschka


Mo 03 Okt, 2011 21:14
Profil Private Nachricht senden

Registriert: So 04 Mai, 2008 17:40
Beiträge: 373
D.S. hat geschrieben:
Daher meine Frage wäre:
Nach welcher Zeit darf ich die schon durchgesuchte Fährtengelände, für eine weitere Übung, neu bestücken ?


im grunde am nächsten tag schon wieder !
der hund soll ja von anfang an lernen gerüche zu unterscheiden, und NUR dem aufgenommenem geruch des ansatzes folgen...
zumal doch jetzt bei dir noch viel futter liegt und es erstmal darum geht dem hund den fährtenrythmus ansich beizubringen oder ? da kann dann im grunde nix passieren, weil der geruch des futters alles andere erstmal überdeckt und so dominant ist daß kein hund nach bodenverletzungs-gerüchen geht die vom vortag sind...

den hund in deinem fährtenstadium auf den alten fährten "schnuppern" lassen würde ich zumindestens nicht machen, weil es im grunde stöbern ist. und genau das versucht man ja im normalen fährten dem hund abzugewöhnen. er soll in einem gleichmässigen suchrythmus sehr exakt die spur verfolgen und nicht rumstöbern wie ein schweinchen nach trüffeln :lachen:
und das geht anfangs nur an leine und mit entsprechendem futter für rythmus und geschwindigkeit !
morgens soll er exakt die fährte absuchen, mittags drüber stöbern. sehe ich als kontraproduktiv.....

viel erfolg, gruß thommy


Di 04 Okt, 2011 04:42
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 29 Sep, 2011 16:19
Beiträge: 6
Danke für die hilfreiche Antworten.
Wie oft muss ich überhaupt die gesamte Gelände wechseln, damit mein Hund sich nicht eingewöhnt nur für bestimmte Plätze zu interessieren.
Damit meine ich das ich nicht weiß:" Acha.. da üben wir immer, und da muss ich suchen, und da klappt es schon gut mit der Fährte, und irgendwo anderes, wenn es eine neue Umgebung ist bekomme ich Schwierigkeiten....

_________________
L.G.
D.S. & Yutimo.

Bild


Di 04 Okt, 2011 10:54
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885
Mach es so, wie es bei Euch möglich ist. Wenn Du viel Gelände hast und flexibel sein kannst dann nutze es. Es schadet nie, denn der Hund gewöhnt sich nicht nur an die Örtlichkeit selbst, auch der Boden ist doch überall ein wenig anders, eben oder mit Hügel, viel oder wenig Verkehr, andere Tiere, Ablenkung usw....

Tschau juschka


Di 04 Okt, 2011 20:06
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 29 Sep, 2011 16:19
Beiträge: 6
Wir üben so, wie so langsam, und " kleinschrittig", und erst ohne Ablenkung.
Ich habe auch große Probleme mit dem Gleichgewicht, beim Fährtenlegen.
Mit der Gewichtsverteilung nur auf ein Bein unter die andere Ferse ein Leckerli zu legen ist für mich schon ein großes Balance- Akt. :lol:
Daher üben wir erst auch auf geraden Geländen.
Z.Zt. kann ich mir nicht vorstellen auf einem Bergweg zu balancieren. :lol:

_________________
L.G.
D.S. & Yutimo.

Bild


Mi 05 Okt, 2011 06:11
Profil Private Nachricht senden
Alpha-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Di 31 Dez, 2002 14:23
Beiträge: 3753
Wohnort: Wilnsdorf
Kleiner Tipp:
Leckerchen in der vorderen Schritt legen.
So beugst Du Dich zwischen den Beinen runter
und nicht nach hinten :wink:

_________________
Gruss Karin & Feenja
()_()_.-" "-.,/)
;.. `; -._ , ` )_
( o_ )` __,) `-._)


Mi 05 Okt, 2011 10:12
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 7 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de