Aktuelle Zeit: Fr 19 Okt, 2018 20:33



Auf das Thema antworten  [ 146 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10
 schnee ohne ende 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Do 10 Sep, 2009 18:47
Beiträge: 34
Wohnort: Leipzig
Bei uns kommt man endlich wieder ins Gelände und es schauen sogar schon Grashalme heraus! Der Weg zum Gelände ist zwar noch sehr sturzgefährlich, weil vereist (mein Hintern gleicht einer Blauenfleckensammlung :teufel: ) aber die Äcker gehen :)

_________________
~that other´s may live~


Mi 10 Mär, 2010 22:22
Profil Private Nachricht senden ICQ
Benutzeravatar

Registriert: So 09 Jan, 2005 15:20
Beiträge: 532
Bei uns geht nix. Wege verreist, man kommt nirgends hin, und die Felder noch geschlossene Schneedecke. Und für Wochenende haben sie schon wieder Schnee angesagt. Ich bin es so leid.

_________________
Ein fröhliches Wau Wau
Sabine

Das Gefühl Erfolg zu haben, verleit einem Team Flügel


Mi 10 Mär, 2010 22:47
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 10 Sep, 2009 18:47
Beiträge: 34
Wohnort: Leipzig
Oh man, ja das kann ich gut nachvollziehen :( Mich nervt es auch nur noch! Zum Glück soll es hier nun endlich wärmer werden!

_________________
~that other´s may live~


Do 11 Mär, 2010 02:28
Profil Private Nachricht senden ICQ
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16 Dez, 2009 11:06
Beiträge: 273
Wohnort: Syke
Das hatten wir letzten Samstag. Mittwoch wurde Gülle aufs Feld geschmissen, Freitag nachmittag fing es an zu schneien, Samstag zum Fährten hatten wir 5 cm auf dem Feld. Sowas hab ich lieber mal im Training bevor ich mich in der Prüfung davon überaschen lasse. Fährte war super, bis auf einen GG.

Bei uns wurde schon angefangen außer Gülle schon Dünger aufzutragen. Sah aus wie Kalk, weis und hat gestaubt.

_________________
LG Dana

Dein erster Hund wird nie das werden was Du erwartest. Aber alle anderen nach ihm, werden nie wieder das für Dich sein, was Dein erster Hund war.


Do 11 Mär, 2010 09:00
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: So 09 Jan, 2005 15:20
Beiträge: 532
Wir haben nächstes Wochenende hier ein Fährtenseminar. Hoffentlich ist der weisse Mist bis dahin weg.

_________________
Ein fröhliches Wau Wau
Sabine

Das Gefühl Erfolg zu haben, verleit einem Team Flügel


Do 11 Mär, 2010 13:33
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 10 Sep, 2009 18:47
Beiträge: 34
Wohnort: Leipzig
Oh Gott oh Gott :holz: jetzt ist der Schnee weg und das Fährten artet in die totale Schlammschlacht aus :lachen:
Mal davon abgesehen, dass ich bei dem einspurigen Legen im Moment eh schon sehr wackelig unterwegs bin, klebt einem dann der Matsch so hoch an den Füßen, dass man glaubt auf Plateauschuhen zu laufen :teufel: An den Händen hat man den Matsch natürlich auch kleben, weil man die 30 Schritte nicht geschafft hat, ohne mindestens einmal zur Seite zu kippen, um damit belustigte Blicke aus den umliegenden Häusern auf sich gezogen zu haben.
Natürlich fängt dann kurz nach dem Legen ein wunderschöner Schneematschregen an, so dass man dann 40 Minuten später mit völlig dreckigem und nassen Hund, dreckiger und nasser Kleidung bis auf die Knochen durchgefroren in Richtung Bahnhaltestelle schlurft und sich fragt, ob man nicht eventuell aus der Bahn geworfen wird :grins: :grins:

Ich liebe das Fährten :grins: :grins: (aber die heiße Badewanne zuhause vielleicht ein kleines bisschen mehr :teufel: :teufel: )

_________________
~that other´s may live~


Di 16 Mär, 2010 05:59
Profil Private Nachricht senden ICQ
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16 Dez, 2009 11:06
Beiträge: 273
Wohnort: Syke
Da scheinen wir hier oben ziemlich Glück zu haben. Matschiges Gelände gibt es eher selten mal. Da muss man schon direkt nach einem Regenguß aufs Feld gehen. Wir haben immer Wind, ach wenns nur leicht ist. Aber der trocknet alles sehr schnell aus. Wir haben eher das Problem, dass man sich richtig anstrengen muss irgendwas sichtbares zu hinterlassen.

_________________
LG Dana

Dein erster Hund wird nie das werden was Du erwartest. Aber alle anderen nach ihm, werden nie wieder das für Dich sein, was Dein erster Hund war.


Di 16 Mär, 2010 09:11
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 10 Sep, 2009 18:47
Beiträge: 34
Wohnort: Leipzig
Ich fährte nach Bernd Föry, dort fängt man einspurig an, was meinem Hund bei seinem Tempo überaus hilft.

@AceNeela: ohje, da kannst Du hier gerne Wasser ausleihen^^ Hier muss man froh sein, wenn man nicht mit den Gummistiefeln stecken bleibt!

_________________
~that other´s may live~


Mi 17 Mär, 2010 00:55
Profil Private Nachricht senden ICQ
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16 Dez, 2009 11:06
Beiträge: 273
Wohnort: Syke
Wie lange muss man so einspurig legen? Woran erkennst du, dass du einen Schritt weiter gehen kannst?

_________________
LG Dana

Dein erster Hund wird nie das werden was Du erwartest. Aber alle anderen nach ihm, werden nie wieder das für Dich sein, was Dein erster Hund war.


Mi 17 Mär, 2010 08:41
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 10 Sep, 2009 18:47
Beiträge: 34
Wohnort: Leipzig
Also Bernd schreibt auf seiner Seite (ein Seminar konnte ich leider noch nicht besuchen, steht aber auf der Liste ganz oben :) ), dass man erst dann damit anfängt, wenn man die Abstände der Schritte auf ein normales Maß ausgeweitet hat und der Hund gelernt hat, jeden Schritt abzusuchen.

Schau mal hier: http://www.hsv-schwenningen.de/ unter Ausbildung ganz unten der Link! Dort steht es ausführlich :)

_________________
~that other´s may live~


Mi 17 Mär, 2010 12:59
Profil Private Nachricht senden ICQ
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16 Dez, 2009 11:06
Beiträge: 273
Wohnort: Syke
Ich habs auch nicht so gemacht, aber es interssiert mich. :schuechtern:

Da wird geschrieben, wenn man zu früh von einspurig auf normal umstellt, dass es passieren kann, dass der Hund nur die rechten oder linken Tritte absuch. Ja... ich denke, dieses Problem hätte man nicht, wenn man gleich zweispurig läuft. Auch da kann man kleine Schritte machen und dem Hund von Anfang an das Pendeln beibringen.

Ich will dir jetzt nix, jeder nach seiner Fasson, aber für mich neue Methoden hinterfrage ich ganz gerne.

_________________
LG Dana

Dein erster Hund wird nie das werden was Du erwartest. Aber alle anderen nach ihm, werden nie wieder das für Dich sein, was Dein erster Hund war.


Mi 17 Mär, 2010 18:30
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 146 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de