Aktuelle Zeit: Sa 21 Jul, 2018 14:49



Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Mal wieder fragen zum (Raiser) Suchgeschirr 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Di 02 Aug, 2011 16:29
Beiträge: 123
Wohnort: Achim
Hallo Leutz!

Jetzt nach bestandener FH 2 (ick freu mir immer noch :grins: ) bin ich wieder mal am überlegen, ob ich Blue nicht doch lieber mit Geschirr suchen lasse. Ich hatte es eine Zeit lang mit dem Böttcher versucht, aber iwie ist das auch nicht sooo das wahre.
Die Leine nur am HB und unterm Bauch lang war bisher schon recht praktisch, aber wenn Blue mal am Winkel kreist, habe ich echte Probleme die Leine in Position zu halten. Mit ganz viel Pech wickelt sich die Leine noch um ein Bein und fertig ist der Leinen-Hunde-Salat :sternchen:

Ist das handling mit dem Raiser da einfacher? Egal, ob die Leine nun oben oder Unten angebracht ist?
Und wenn die Leine oben fest gemacht ist und der Hund sich in die Leine legt, ist der Hals dann wirklich noch frei? Ich habs mal mit nem K 9 Geschirr versucht, aber das ging Lufttechnisch gar nicht bei Blue :|

Joa und dann schaut mal hier http://www.modler-gmbh.de/Faehrtengesch ... -Fettleder ist das quasi das gleiche Geschirr wie das Raiser? Gibts das auch ne Nummer größer? Blue hat gerade im Winter viiiieeeeel Fell (ist halt ein Langhaar ;) ) und da kommen wir mit einem eng anliegenden Maßband auf gute 83 cm Brustumfang, nur ein wenig Luft soll sie ja auch noch bekommen....

Hach....ich bin hin und her gerissen :roll:

_________________
LG
Kerstin

"Ein Arbeitshund im „Leerlauf“ ist und bleibt eine einzige Katastrophe!"
S. Gaden


Fr 11 Okt, 2013 20:43
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 990
Wohnort: Brunow (MOL)
Hallo Kerstin,

erstmal herzlichen Glückwunsch zur FH2. :applaus: :respekt:

Ich kann nur vom Raiser sprechen, in welches ich die Leine oben einhänge.
Unseren Rüden habe ich auch mal mit der Befestigung unten getestet und dabei den Eindruck gewonnen, dass diese Befestigung der am Böttger sehr ähnlich ist (das hatte die Hündin anfangs).

Also 'nen Salat mit der Leine oben ist fast unmöglich, aber ich kann da nur aus meiner eigenen bescheidenen Erfahrung berichten.

Meine Kira ist keine Triebsau, aber das Raiser ist von der Konstruktion einfach so, dass der Hals immer frei ist.

Ich vermute mal, dass Hr. Raiser und Klin iwie Exklusivrechte vereinbart haben, wodurch man bei Modler nur "so ähnlich wie" bauen darf.

Ich komme darauf, weil der Hinweis mit der Ausbildungshilfe am Raiser-Geschirr in der Artikelbeschreibung bei Modler sinnfrei ist, denn die war nur über einen Gurt gezogen und daher einfach zu entfernen (sind noch heute zwei Leder-GS bei uns). :grins:

Da's preislich keinen Unterschied gibt, würd' ich zum Original greifen (wenn's keine anderen Gründe gibt).

Vom Raiser gibt's meines Wissens nur 'ne Einheitsgröße, aber Sabberschnute nimmt's bei den Jungdoggen auch.
Hab grade mal gemessen und auf dem weitesten Loch misst man 89 cm.
kuddel hat geschrieben:
ick freu mir immer noch :grins:

Wie kommt man denn in NDS auf "ick"? :wink:

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Fr 11 Okt, 2013 21:42
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Ich hänge das beim Raiser unten ein. Es kann sich aber genauso verwickeln wie beim Böttcher. Im schlimmsten Fall geht dann halt die Leine seitlich raus bis zum nächsten GS.

Verwicklungen um die Beine sind halt Pech, muß man auch trainieren, ich lasse dann die Leine locker, meistens entwirren die Hunde sich dann selbst.

Isetta paßt das Raiser so gerade eben noch, ich kann mal ihren Brustumfang messen wenn ich wieder daheim bin.

_________________
Gruß Bettina


Sa 12 Okt, 2013 06:02
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 02 Aug, 2011 16:29
Beiträge: 123
Wohnort: Achim
Kiralf hat geschrieben:
Hallo Kerstin,

erstmal herzlichen Glückwunsch zur FH2. :applaus: :respekt:


Dankeschön :grins:

Zitat:
Vom Raiser gibt's meines Wissens nur 'ne Einheitsgröße, aber Sabberschnute nimmt's bei den Jungdoggen auch.
Hab grade mal gemessen und auf dem weitesten Loch misst man 89 cm.


Echt jetzt? 89 cm? Dann müßte das ja eigentlich passen. :gruebel: Hach ich bin hin und her gerissen.....aber danke für deinen Erfahrungsbericht.

Zitat:
kuddel hat geschrieben:
ick freu mir immer noch :grins:

Wie kommt man denn in NDS auf "ick"? :wink:


Och mir war da gerade so nach ;) Vll. ist das auch der Berliner Einfluss aus dem Freundeskreis? ;) :lol:

_________________
LG
Kerstin

"Ein Arbeitshund im „Leerlauf“ ist und bleibt eine einzige Katastrophe!"
S. Gaden


So 13 Okt, 2013 11:49
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 02 Aug, 2011 16:29
Beiträge: 123
Wohnort: Achim
Sabberschnute hat geschrieben:
Ich hänge das beim Raiser unten ein. Es kann sich aber genauso verwickeln wie beim Böttcher. Im schlimmsten Fall geht dann halt die Leine seitlich raus bis zum nächsten GS.


Japp, das ist dann echt blöde, weil Blue dann immer der Leine ausweicht und total schief läuft.

Zitat:
Verwicklungen um die Beine sind halt Pech, muß man auch trainieren, ich lasse dann die Leine locker, meistens entwirren die Hunde sich dann selbst.
Davon läßt sie sich weniger stören, nur mein Hund sucht an straffer Leine, da ist nix mit locker halten und enttüddeln beim suchen. Zur Not hinkt sie dann auch auf drei Beinen bis zum nächsten Gegenstand. Das finde ich echt blöd und versuche es zu vermeiden.

Zitat:
Isetta paßt das Raiser so gerade eben noch, ich kann mal ihren Brustumfang messen wenn ich wieder daheim bin.


Oh das wäre lieb, wenn du mal für mich messen könntest. Dann kann ich mir die Arbeit sparen mit dem hin und her schicken des Geschirrs, falls es doch nicht passen sollte.

EDIT: Leertaste hat geklemmt :aerger:

_________________
LG
Kerstin

"Ein Arbeitshund im „Leerlauf“ ist und bleibt eine einzige Katastrophe!"
S. Gaden


So 13 Okt, 2013 11:54
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Mo 10 Dez, 2007 12:41
Beiträge: 578
@ kuddel
das Raiser hatte ich schon auf dem Boxer drauf und der RS, den Du auf der Produktbeschreibung bei Modler siehst, ist meiner.
Am Bauchriemen sind noch 4 Löcher frei ! Sollte also passen.
Erfahrungen in Training und Prüfungen insgesamt sehr gut.


So 13 Okt, 2013 12:03
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Gemessen: Isettas Brustumfang ist 93 cm. Es paßt ihr gerade eben noch.

_________________
Gruß Bettina


So 13 Okt, 2013 13:01
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 02 Aug, 2011 16:29
Beiträge: 123
Wohnort: Achim
@ Bettina
Danke für´s Messen. Das würde dann ja wirklich ohne Probleme passen.

@ Burkhard

Das ist ja praktisch, dass du dich meldest :grins: Dann hast du ja beide Geschirre im direkten Vergleich.
Gibt es zwischen den beiden Geschirren einen Unterschied? Wenn ja welchen? Mal von der "Ausbildungshilfe" abgesehen ;)

_________________
LG
Kerstin

"Ein Arbeitshund im „Leerlauf“ ist und bleibt eine einzige Katastrophe!"
S. Gaden


So 13 Okt, 2013 14:21
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Also für mich sehen die beiden absolut identisch aus.

_________________
Gruß Bettina


So 13 Okt, 2013 16:15
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 990
Wohnort: Brunow (MOL)
kuddel hat geschrieben:
Och mir war da gerade so nach ;) Vll. ist das auch der Berliner Einfluss aus dem Freundeskreis? ;) :lol:

Hallo Kerstin,

mit der Erklärung passt's. Dachte erst, Du kommst hier aus der Ecke... :wink:

Sabberschnute hat geschrieben:
Also für mich sehen die beiden absolut identisch aus.

Wenn man's auf'm Hund sieht, stimmt's, da sehen sie identisch aus. Gleiche Riemenführung.

Schaut man aber auf das andere Bild, erkennt man, dass die Modler-Version im Brust- und Halsbereich noch Verstellmöglichkeiten hat, die's beim Raiser nicht gibt.
Die können positiv sein, weil man noch besser anpassen kann, können aber auch stören, wenn man z.B. 'nen langhaarigen Hund hat.

Da Burkhard beide schon im Einsatz hatte, kann er am ehesten eine Empfehlung aussprechen.

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


So 13 Okt, 2013 19:47
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Das Raiser hat exakt die gleichen Verstellmöglichkeiten:

http://hund-sport-shop.de/de/fahrtenges ... aiser.html (Raiser)

http://www.modler-gmbh.de/Faehrtengesch ... -Fettleder (Modler)

_________________
Gruß Bettina


So 13 Okt, 2013 19:57
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 990
Wohnort: Brunow (MOL)
Mit diesen Bildern hast Du Recht und mich gerade hochgescheucht, um nachzusehen, ob ich schon wieder mehr an verminderter Wahrnehmung leide (wir waren nämlich auch heute wieder damit unterwegs). :roll:

Ich habe zwei Raiser von KLIN hier und bei beiden gibts nur den Bauchriemen mit Schnalle. :gruebel:

Das erste und ältere hat noch einen schönen dicken (braunen) Sattel mit Messingbeschlägen, das neuere (ca. 1 Jahr alt) hat 'nen dünneren schwarzen Sattel und verchromte Beschläge.
Verchromt oder Messing gibts glaub ich als Varianten, aber beide haben in dem Bereich, wo jetzt am Hals die Schnallen sind einen punzierten Schriftzug "Dr. Raiser".

Da wird also auch immer weiter dran entwickelt... :gruebel:

... für unseren Langhaarcollie find' ich's aber besser mit weniger Schnallen, weil man da schon beim Schließen des Bauchgurtes aufpassen muss.

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


So 13 Okt, 2013 20:19
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Mo 10 Dez, 2007 12:41
Beiträge: 578
@ Kuddel
wie Ralf schon schrieb, hast Du beim Nachbau die zusätzlichen Verstellmöglichkeiten im Brustbereich.
Der kleine, dünne Sattel fand bei Richtern immer positiven Anklang.
Ich trainiere jetzt den RS mit dem Geschirr des Böxi.
Am Besten, Du rufst direkt bei Modler an ( 02297-909028 ) und fragst Mirja Maag direkt nach Einztelheiten. Du wirst bestimmt kompetente Antwort bekommen !


@ Ralf
Warum kannst Du bei Deinem Geschirr nicht unten anhängen - ist doch ein Ring dort ?


Mo 14 Okt, 2013 06:48
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 990
Wohnort: Brunow (MOL)
Hallo Burkhard,

Ich könnte auch unten einhängen und habe das auch 'ne Weile (anfangs mit dem Böttger) so gemacht.

Beide Hunde haben aber Probleme damit gehabt. Die Hündin hat sich sogar auf der Fährte hingesetzt und sich hinten geputzt, wenn ihr die Leine straff zwischen den Hinterläufen hing.

Vielleicht war ich da nicht konsequent genug (weil selbst noch unsicher) so dass ich dann mit dem Raiser auf die Befestigung oben umgestellt habe.

Seither ist das Geschirr kein Thema mehr und ich kann mich richtig in die Leine hängen und sie ackern lassen. :teufel:

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Mo 14 Okt, 2013 07:18
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Di 02 Aug, 2011 16:29
Beiträge: 123
Wohnort: Achim
Danke Burkhard, dann werde ich die Tage mal bei Modler anrufen.

_________________
LG
Kerstin

"Ein Arbeitshund im „Leerlauf“ ist und bleibt eine einzige Katastrophe!"
S. Gaden


Mo 14 Okt, 2013 08:14
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de