Aktuelle Zeit: Mi 26 Sep, 2018 00:17



Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 Mal wieder was zum Dr. Raiser Fährtengeschirr 
Autor Nachricht

Registriert: Mo 10 Dez, 2007 12:41
Beiträge: 578
@ Karin und Hera
keiner kann wohl definitiv sagen, ob das Raiser FHgeschirr in die R E G E L N paßt oder nicht! :wink:
Und jetzt sei wieder lieb!


Mi 18 Nov, 2009 11:40
Profil
Alpha-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Di 31 Dez, 2002 14:23
Beiträge: 3753
Wohnort: Wilnsdorf
Ich bin immer lieb :grins:
Ich muss hier nur mal ein bisschen auf Euch achtgeben :wink:

Ich fährte übrigends mit Böttcher, OHNE jemals Zwang damit
gemacht zu haben. Auch hat noch nie ein Richter was dazu
gesagt. :wink:


Mi 18 Nov, 2009 12:00
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Aber Du hast einen DSH, Karin, bei denen sitzt das Böttcher ganz anders - und darum ging es ja: Um nicht konforme Geschirre und damit kamen wir über das Raisergeschirr zum nicht perfekt sitzenden Böttcher. :wink:

_________________
Gruß Bettina


Mi 18 Nov, 2009 12:12
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Alpha-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Di 31 Dez, 2002 14:23
Beiträge: 3753
Wohnort: Wilnsdorf
Ich wah-heis :grins:
wollte es nur mal kurz einwerfen :wink:

Ich hab das Raiser-Geschirr schon mal live
gesehen und finde es (abgesehen von dem
Stachelteil, dass man sofort zerscheiden sollte
und wie hier schon beschrieben zum Gegenstand
umbauen sollte) wirklich super.
Kann mir auch nicht vorstellen, dass es damit
bei Prüfungen zu Problemen kommen sollte.

Und wenn doch - bei Herrn Dr. Raiser persönlich beschweren :grins:


Mi 18 Nov, 2009 13:18
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 992
Wohnort: Brunow (MOL)
@Karin:

Bitte lasse das Thema mal noch offen!

Mir war bei der Eröffnung dieses Themas bereits klar, das es rege Diskussionen geben wird und auch mein letztes Posting könnte zur Polarisierung anregen.

Der Punkt ist für mich, das man mit einer PO (auch in 387 Bänden) nicht alle Eventualitäten eindeutig regeln könnte (das sieht man ja in der deutschen Rechtssprechung), also immer Augenmaß gefragt ist.

Ob es das Geschirr, die Schrittweite des FL, die Lage der GS, die Art der Wkl. usw. angeht, sportlich und fair soll's zugehen und damit gut!

Leben und leben lassen eben... jedem nach seinem Gustus.

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Mi 18 Nov, 2009 13:22
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 25 Mär, 2008 11:55
Beiträge: 41
Hallo,

mein Hund fährtet mit dem Raiser-Geschirr. Weder beim SWHV zur SCHH2, noch beim SV FPR3 wurde das Geschirr beanstandet. Ich "ziehe" meinen Hund erst kurz vor dem Abgang an, somit stand der Richter nebendran, als er es anbekam.
Wobei es mir bei diesem Geschirr darum geht, dass die Leine über den Rücken geführt wird und nicht verrutscht. Der Einsatz wurde direkt zum GS verarbeitet.
Das Geschirr ist super!

LG
Nicole


Di 24 Nov, 2009 13:29
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 992
Wohnort: Brunow (MOL)
Hallo Nicole,

danke für Deinen kurzen Erfahrungsbericht, genau das sind auch die Gründe die mich zum Umstieg bewegt haben.

Da trotz mehrfacher Ankündigung die Regelwidrigkeit des Raiser Fährtengeschirrs noch immer nicht eindeutig belegt wurde ;-), bin ich gerade dabei meine Hündin auch auf das Raiser umzustellen.

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Di 24 Nov, 2009 21:56
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
So, Isetta hat jetzt auch 'nen Raiser. Das sitzt einfach grandios, ich kenne nichts, was vergleichbar gut sitzt!

Das hat ja die Möglichkeit einmal auf dem Rücken und einmal am Bauch die Fährtenleine einzuhängen.

Spricht irgendwas dagegen, die Leine auf Prüfungen unten einzuhängen?

_________________
Gruß Bettina


Fr 11 Nov, 2011 14:03
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885
Ja formal darf ein "Suchgeschirr" nur oben am Rücken eingehängt werden, ein Böttcher dafür nur unten.
Meines Erachtens ist das Raiser aber ein Suchgeschirr und kein Böttcher...damit oben.
Die Frage ist natürlich ob Du im Training das anders händelst als in der Prüfung :wink:

tschau juschka


Fr 11 Nov, 2011 20:57
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Genau das ist der Punkt. Also bleibt's bei "oben". Danke!

_________________
Gruß Bettina


Fr 11 Nov, 2011 23:03
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 992
Wohnort: Brunow (MOL)
Hallo Bettina,

coole Sache das!

Aber nicht dass Isetta jetzt nichts mehr zu Fressen bekommt, nur damit das Geschirr lange passt :holz:

Ich habe Burkhard neulich hier so verstanden, dass er auch mit dem Raiser sucht und dabei den Ring am Brustbein verwendet.

Frag' ihn doch nochmal zu seinen Erfahrungen.

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Sa 12 Nov, 2011 22:20
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Stimmt, das hatte ich überlesen.

Ich denke, bei seinen Erfahrungen brauch ich da nicht nachzufragen. Wenn er so sucht, wird das wohl auch okay sein :grins:

Die PO schreibt da IMHO auch gar nichts vor... habs jetzt nochmal durchgelesen.

_________________
Gruß Bettina


So 13 Nov, 2011 06:43
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Alpha-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Di 31 Dez, 2002 14:23
Beiträge: 3753
Wohnort: Wilnsdorf
Auszug aus der PO:
Die 10 m lange Fährtenleine kann über den Rücken, seitlich oder zwischen den Vorder und/
oder Hinterläufen geführt werden. Sie kann entweder direkt am nicht auf Zug eingestellten,
Halsband oder an der Anbindevorrichtung des Suchgeschirres (erlaubt sind Brustgeschirr oder
Böttgergeschirr, ohne zusätzliche Riemen) befestigt sein.


Tja, wenn das Suchgeschirr zwei Anbindevorrichtungen hat, gehe ich davon aus, das
man sie sich aussuchen darf. :grins:

_________________
Gruss Karin & Feenja
()_()_.-" "-.,/)
;.. `; -._ , ` )_
( o_ )` __,) `-._)


So 13 Nov, 2011 09:48
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Mo 10 Dez, 2007 12:41
Beiträge: 578
Karin & Feenja hat geschrieben:
Auszug aus der PO:
Die 10 m lange Fährtenleine kann über den Rücken, seitlich oder zwischen den Vorder und/
oder Hinterläufen geführt werden. Sie kann entweder direkt am nicht auf Zug eingestellten,
Halsband oder an der Anbindevorrichtung des Suchgeschirres (erlaubt sind Brustgeschirr oder
Böttgergeschirr, ohne zusätzliche Riemen) befestigt sein.


Tja, wenn das Suchgeschirr zwei Anbindevorrichtungen hat, gehe ich davon aus, das
man sie sich aussuchen darf. :grins:

genau so :teufel:
Außerdem auf 2 LAP und einer DM ohne jede Beanstandung ( OG-Prüfungen nicht mitgezählt ) :wink:


So 13 Nov, 2011 11:32
Profil

Registriert: Fr 28 Okt, 2011 16:44
Beiträge: 28
kleiner einwurf von mir:

wer ein fährtengeschirr sucht das eine klasse passform hat, sehr gut verarbeitet ist und die leine auf dem rücken befestigt wird, dem wird das hier definitiv gefallen:

http://www.google.de/imgres?imgurl=https://www.jagd-hund-shop.de/images/niggeloh_follow_orange.jpg&imgrefurl=https://www.jagd-hund-shop.de/hundeausbildung/niggeloh-hundefueh-suchgeschirr/index.php&usg=__DaNno-fp0tik1gqD5jROIQTzqN8=&h=300&w=300&sz=36&hl=de&start=0&zoom=1&tbnid=n8-cvisISLRhzM:&tbnh=156&tbnw=156&ei=ThTFTpGAPNGL4gSR__n9DA&prev=/search%3Fq%3Dniggeloh%2Bsuchgeschirr%26hl%3Dde%26sa%3DX%26biw%3D1366%26bih%3D667%26tbm%3Disch%26prmd%3Dimvns&itbs=1&iact=hc&vpx=433&vpy=145&dur=1372&hovh=225&hovw=225&tx=127&ty=122&sig=116694363516369984416&page=1&ndsp=18&ved=1t:429,r:1,s:0


mir gefällts....wenn mein hund relativ ausgewachsen ist dann werd ich mir eins besorgen.


Do 17 Nov, 2011 15:07
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de