Aktuelle Zeit: Mo 24 Sep, 2018 22:07



Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Gaaanz viele Anfängerfragen.. 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Fr 09 Okt, 2009 09:38
Beiträge: 41
Wohnort: irgendwo in Sachsen-Anhalt
Hi Foris, :wink:

was das Fährten betrifft, bin ich ja nun blutiger Anfänger..

Deshalb habe ich ein "paar" Fragen so quer Beet u denke ihr könnt mir weiter helfen.. :wink:

1. Was nehmt ihr für Leckerchen? Welche eigenen sich am besten? Hab gelesen, dass Wurst od. Käse sich nicht eignen, da diese zu stark riechen; auch sollte die Farbe der Leckerchen sich kaum vom Boden abheben (dunkle Leckerchen nehmen, sodass der Hund nicht anfängt mit den Augen zu suchen)..

2. Wie sollte ich den Abgang für den Anfang am besten gestalten? Im Buch steht man soll 3 weit auseinanderliegende 80cm x 80cm große Quadrate treten, ca. 10-15 Leckerchen (20cm vom Rand des Quadrates entfernt) rein legen u den Hund suchen lassen.. 1 Tag später soll der Abgang dann ein Dreieck sein, mit anschließender Fährte (10 Schritte)..

3. Brustgeschirr
Nehmt ihr ein extra Suchgeschirr, oder kann ich ein "normales" Nylon-Geschirr nehmen? (Gibt es Verwirrung, wenn Juli das normale Geschirr ab u an im Alltag tragen muss?)

4. Warum soll die Suchleine zwischen den Vorderläufen des Hundes verlaufen? (weiß nicht, wie ichs anders beschreiben soll :schuechtern: )

5. Wie tief sollten die Fußabdrücke getreten sein?
Sollte man "normal auftrteten?

6. Welcher Boden eignet sich für Fährtenanfänger besonders?

7. Reicht das Juli bekannte Kommando "such", oder sollte extra ein neues fürs Fährten erlernt werden?

8. Wie bringt man den Hund dazu, ruhig zu suchen u auf der Fährte zu bleiben?

9. Wie kann/sollte ich sie korrigieren, wenn sie von dem Fährtenverlauf abkommt?

10. Habt ihr ein spezielles Ritual vor dem Ansetzen?

11. Sollte ich Juli beim Legen der ersten Fährten zuschauen lassen?

12. Wie lang sollten die ersten Fährten liegen?

13. Was muss ich für Wetter haben, wenn ich mit dem Fährten anfange? (ich will es ihr ja nicht unnötig schwer machen)

14. Sollte ich sie während sie die Fährte absucht verbal loben, oder lieber die Klappe halten bis zum Ende? :D

15. Wie oft sollte ich in der Woche trainieren?

16. Was nehm ich als Jackpott am Ende? Gaanz viele Leckerchen?

Puuh, wie ihr seht, nur "ein paar" Fragen.. :augenreib:
Ich hoffe es sind nicht allzu blöde dabei :schuechtern:

Vielen lieben Dank fürs Lesen.. :D

_________________
*~*Liebe Grüße von Undine & Juli - Wir üben noch!*~*


Di 13 Okt, 2009 10:16
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18 Mai, 2007 14:30
Beiträge: 738
Wohnort: Hotzenwald
Hallo Undine,
net böse gemeint, aber hast Du mal über die Suchfunktion versucht Antworten zu bekommen?
Da ist schon gaaanz viel zu Deinen Fragen geschrieben worden ;)
Ich schnappe mir jetzt einfach mal 2, 3 Fragen raus

zu 3. Kommt darauf an. Wenn Du mal Prüfungen laufen willst, mußt Du ein Geschirr nehmen, das auch zugelassen ist.
Wenn es den Hund nicht verwirrt kann man zum Spazieren und Fährten dass gleicche Geschirr nehmen
zu 4. Bei Kira habe ich es durchgefädelt, weil sie dann nicht so stürmen kann (ich kann gegenwirken)
zu 5. ja, normal laufen. Da gehen aber die Meinungen etwas auseinander je nachdem wen man fragt :grins:
zu 7. Was genau bedeutet momentan Dein "such"?

lg
Martina


Di 13 Okt, 2009 11:43
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Fr 09 Okt, 2009 09:38
Beiträge: 41
Wohnort: irgendwo in Sachsen-Anhalt
Ja, gut.. Über die Suchfunktion muss ich mal suchen.. :klatsch:

Wir machen ab u zu Suchspiele.. Ich verstecke einen Futterdummy, oÄ u sie solls halt suchen, aber ich denke, ich werd fürs Fährten eher ein anderes Kommando wählen..

Was für ein Kommando hast du denn?

_________________
*~*Liebe Grüße von Undine & Juli - Wir üben noch!*~*


Di 13 Okt, 2009 12:46
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 15 Apr, 2004 23:51
Beiträge: 268
Wohnort: Düsseldorf
für die Prüfung ist nur "Such" zugelassen, wenn ich das recht in Erinnerung habe

_________________
--------------------------------
Liebe Grüße
Katja


Di 13 Okt, 2009 19:03
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: So 09 Jan, 2005 15:20
Beiträge: 532
Undi & Juli hat geschrieben:


Wir machen ab u zu Suchspiele.. Ich verstecke einen Futterdummy, oÄ u sie solls halt suchen, aber ich denke, ich werd fürs Fährten eher ein anderes Kommando wählen..



Hallo Undine, das Kommando "such" verwende ich nur in der Fährte. Bei Suchspielen sage ich "such-verloren".

_________________
Ein fröhliches Wau Wau
Sabine

Das Gefühl Erfolg zu haben, verleit einem Team Flügel


Di 13 Okt, 2009 19:11
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Fr 09 Okt, 2009 09:38
Beiträge: 41
Wohnort: irgendwo in Sachsen-Anhalt
Ich versuche ma meine Fragen selbst zu beantworten :schuechtern:

Undi & Juli hat geschrieben:

1. Was nehmt ihr für Leckerchen? Welche eigenen sich am besten? Hab gelesen, dass Wurst od. Käse sich nicht eignen, da diese zu stark riechen; auch sollte die Farbe der Leckerchen sich kaum vom Boden abheben (dunkle Leckerchen nehmen, sodass der Hund nicht anfängt mit den Augen zu suchen)..

Ich werde gekochte Hühnerherzen nehmen

2. Wie sollte ich den Abgang für den Anfang am besten gestalten? Im Buch steht man soll 3 weit auseinanderliegende 80cm x 80cm große Quadrate treten, ca. 10-15 Leckerchen (20cm vom Rand des Quadrates entfernt) rein legen u den Hund suchen lassen.. 1 Tag später soll der Abgang dann ein Dreieck sein, mit anschließender Fährte (10 Schritte)..

Hab mich für die Variante mit dem Dreieck mit anschließender kleiner Fährte entschieden

3. Brustgeschirr
Nehmt ihr ein extra Suchgeschirr, oder kann ich ein "normales" Nylon-Geschirr nehmen? (Gibt es Verwirrung, wenn Juli das normale Geschirr ab u an im Alltag tragen muss?)

Ich werde ihr "normales" Geschirr nehmen

4. Warum soll die Suchleine zwischen den Vorderläufen des Hundes verlaufen? (weiß nicht, wie ichs anders beschreiben soll :schuechtern: )

So hat man den Hund besser unter Kontrolle?? :gruebel:

5. Wie tief sollten die Fußabdrücke getreten sein?
Sollte man "normal auftrteten?

Man soll normal auftreten

6. Welcher Boden eignet sich für Fährtenanfänger besonders?

Die Wiese? Mit ca. 10cm Wuchshöhe? :gruebel:

7. Reicht das Juli bekannte Kommando "such", oder sollte extra ein neues fürs Fährten erlernt werden?

Werde ein neues Kommando extra fürs Fährten nutzen

8. Wie bringt man den Hund dazu, ruhig zu suchen u auf der Fährte zu bleiben?

In dem ich die Leine ziemlich kurz nehme am Anfang u stehen bleibe wenn sie zu stürmisch wird od. zieht?

9. Wie kann/sollte ich sie korrigieren, wenn sie von dem Fährtenverlauf abkommt?

:gruebel: Stehen bleiben u sie auf die Fährte zurück bringen? HILFE!

10. Habt ihr ein spezielles Ritual vor dem Ansetzen?

Muss ich mir noch überlegen

11. Sollte ich Juli beim Legen der ersten Fährten zuschauen lassen?

:gruebel: HILFE!

12. Wie lang sollten die ersten Fährten liegen?

mdst. 15-20min

13. Was muss ich für Wetter haben, wenn ich mit dem Fährten anfange? (ich will es ihr ja nicht unnötig schwer machen)

:gruebel: HILFE! Denke mir auf jeden Fall kein Regen

14. Sollte ich sie während sie die Fährte absucht verbal loben, oder lieber die Klappe halten bis zum Ende? :D

:gruebel: HILFE!

15. Wie oft sollte ich in der Woche trainieren?

Denke mir 2 Fährten pro Woche?? HILFE!

16. Was nehm ich als Jackpott am Ende? Gaanz viele Leckerchen?

Gaaanz viel Leckerchen (den Rest halt)



Ist das ok so?

Könntet ihr mir vielleicht bei den HILFE-Fragen eine Ántwort geben?

_________________
*~*Liebe Grüße von Undine & Juli - Wir üben noch!*~*


Mi 14 Okt, 2009 14:04
Profil Private Nachricht senden

Registriert: So 10 Apr, 2005 16:38
Beiträge: 810
Hallo,

zu 13.:
Ich habe die ersten Fährten immer bei trockenem, nicht zu warmem (nicht Hochsommer), nicht zu kaltem (kein Frost), nicht windigem Wetter auf Acker mit wenig oder garkeinem Bewuchs gemacht.

Vorteil des Ackers: Ich sehe sehr genau wo ich langgelaufen bin.

Grüsse,

Claudia


Mi 14 Okt, 2009 16:15
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Undi & Juli hat geschrieben:

4. Warum soll die Suchleine zwischen den Vorderläufen des Hundes verlaufen? (weiß nicht, wie ichs anders beschreiben soll :schuechtern: )

So hat man den Hund besser unter Kontrolle?? :gruebel:

Nein. Das ist dafür gedacht, daß wenn der Hund zieht, er sich damit den Kopf nach unten zieht, zur Fährte hin. Wäre die Leine oben eingeklinkt, würde das Leinenziehen bewirken daß der Hund nach oben von der Fährte weggezogen wird. Folöge: Hektik und noch mehr Leinenziehen!

5. Wie tief sollten die Fußabdrücke getreten sein?
Sollte man "normal auftrteten?

Man soll normal auftreten

Ja, aber Du mußt trotzdem genau wissen wo Deine Fährte ist. Ich persönlcih trete für Anfängerhunde immer stärker auf um es ihnen zu erleichtern, diese Hilfe wird später abgebaut.

6. Welcher Boden eignet sich für Fährtenanfänger besonders?

Die Wiese? Mit ca. 10cm Wuchshöhe? :gruebel:

Ja, Wiese ist i.d.R. einfacher (riecht mehr). Kannst aber trotzdem Acker nehmen - die Hunde packen das problemlos.


9. Wie kann/sollte ich sie korrigieren, wenn sie von dem Fährtenverlauf abkommt?

:gruebel: Stehen bleiben u sie auf die Fährte zurück bringen? HILFE!

Stehen bleinem, Hund einfach blockieren, loben wenn er auf die Fährte zurück kommt.

10. Habt ihr ein spezielles Ritual vor dem Ansetzen?

Muss ich mir noch überlegen

Nein. Jeder Hund erkennt daß Fährtenarbeit angesagt ist, die sind doch nicht blöd. Mein "Ritual" ist das Anlegen vom Fährtengeschirr.

11. Sollte ich Juli beim Legen der ersten Fährten zuschauen lassen?

:gruebel: HILFE!

Kannst Du mache, steigert oft den Trieb.



13. Was muss ich für Wetter haben, wenn ich mit dem Fährten anfange? (ich will es ihr ja nicht unnötig schwer machen)

:gruebel: HILFE! Denke mir auf jeden Fall kein Regen

Kalt, feucht, weiches Gelände = einfach

Trocken, heiß, harter Untergrund = schwer.


14. Sollte ich sie während sie die Fährte absucht verbal loben, oder lieber die Klappe halten bis zum Ende? :D

:gruebel: HILFE!

Immer so viel wie der Hund braucht. In der Prüfung solltest Du die Klappe halten.

15. Wie oft sollte ich in der Woche trainieren?

Denke mir 2 Fährten pro Woche?? HILFE!

So oft wie es Euch beiden Spaß macht. Manche Hunde wollen jeden Tag, manche 1 x die Woche.


_________________
Gruß Bettina


Mi 14 Okt, 2009 21:51
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Hier geht's aber nicht darum ob ClaudiaR sich das merken kann, sondern um Anfängerfragen :grins:

_________________
Gruß Bettina


Do 15 Okt, 2009 10:28
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Ottomar hat geschrieben:
7. Reicht das Juli bekannte Kommando "such", oder sollte extra ein neues fürs Fährten erlernt werden?
Beim Fährten gigt es nur "Such"


Sicher? In der PO steht:

Zitat:
a) Hörzeichen
Ein Hörzeichen für Suchen = Such
Das HZ für „Suchen“ ist bei Fährtenbeginn und nach dem ersten Gegenstand erlaubt.


Daß HZ vorgeschrieben sind, ist doch vor einigen Jahren bereits abgeschafft worden.

_________________
Gruß Bettina


Do 15 Okt, 2009 13:07
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Ich meine, das wurde wegen ausländischer Hunde geändert.

Zitat:
Hörzeichen sind normal gesprochene, kurze, aus einem Wort bestehende Befehle. Sie
können in jeder Sprache erfolgen, müssen jedoch für eine Tätigkeit immer gleich sein (gilt
für alle Abteilungen).

_________________
Gruß Bettina


Do 15 Okt, 2009 13:32
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Ottomar hat geschrieben:
Wir sind hier in Deutschland und überwiegend der Deutschen Sprache mächtig, also warum dieser Einwurf?
Ottomar


Was soll das denn jetzt, was hat das denn mit der Ursprungsfrage zu tun?

Ich habe halt gehört daß deswegen auch andere HZ erlaubt wären.

Wenn das nicht so ist, dann sag es doch klar, mich würde interessieren wo das nachzulesen wäre, die obige PO ist da in meinen Augen mehrdeutig.

Aber ich lasse mich gerne belehren wenn ich falsch liege.

_________________
Gruß Bettina


Do 15 Okt, 2009 21:12
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Fr 09 Okt, 2009 09:38
Beiträge: 41
Wohnort: irgendwo in Sachsen-Anhalt
Vielen Dank an euch alle! :applaus:

So habe ich mir das vorgestellt..

Wie ich sehe, gehen bei manchen Sachen, die Sichtweisen sehr auseinander..

Am So gehts los :gf:

_________________
*~*Liebe Grüße von Undine & Juli - Wir üben noch!*~*


Fr 16 Okt, 2009 05:13
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Fr 09 Okt, 2009 09:38
Beiträge: 41
Wohnort: irgendwo in Sachsen-Anhalt
Ich nochmal :schuechtern:

Mir ist da grad beim Stöbern was aufgefallen..

An einer Stelle hab ich gelesen, man soll den Hund von der Fährte ziehen, auch wenn er sie nicht komplett bis zum Ende gearbeitet hat, um den Trieb zu fördern (?) ..

Sollte ich das bei meiner 1. Fährte auch machen?

Oder sollte ich Juli die 10m ausarbeiten lassen mit anschließendem Jackpot??????? :gruebel: :gruebel: :gruebel:

_________________
*~*Liebe Grüße von Undine & Juli - Wir üben noch!*~*


Fr 16 Okt, 2009 05:48
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Na das ist doch was Ottomar. Ich hatte keine Diskussion gestartet sondern eine Frage gestellt, Danke für Deine Belehrung!

_________________
Gruß Bettina


Fr 16 Okt, 2009 08:14
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de