[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4693: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4694: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
Fährtenhundforum - Thema anzeigen - anfängerfragen - help
Aktuelle Zeit: Fr 14 Dez, 2018 20:50



Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
 anfängerfragen - help 
Autor Nachricht

Registriert: Do 25 Jun, 2009 17:08
Beiträge: 16


Fr 03 Jul, 2009 13:39
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11 Aug, 2004 07:10
Beiträge: 593
Wohnort: Schweiz
@Simone
...haben wir im Fährtenlexikon beschrieben - also lesen: geruchsneutraler Leckerchen, auf Wind achten, Abbau flotter - unterschiedliche Meinungen gibt es über das Ausbremsen am Leckerchen um Hund langsam zu machen.. also mal reinfährten.

Ottomar hat Dir die Variante mit Leckerchen zum Jackpott vorgeschlagen...diese hat mM nach den "Nachteil" dass der Hund an alte "falsche" Verknüpfungsmuster erinnert wird und dadurch das neue Lernen nicht gefördert wird
...eine andere Möglichkeit wäre: Hund anbinden, den Jackpott zeigen, wild darauf machen, eine ganz kleine Fährte machen von 5-10 Schritten, Jackpott zeigen vor dem ablegen, etwas tiefer, dass der Hund es nicht sehen kann, und nach kurzer Zeit 5min ihn das Abschnüffeln lassen - ohne ein Wort von Deiner seite, und mit einer Leine direkt am Halsband befestigt. Neue Anlagen bringen neue Verknüpfungen.
Dann analog zu Ottomar viele kleine Fährten am Tag an einigen Tagen hintereinander. Wenn der Hund will, dann bis zu 20-30 Schritten ausbauen zB dann mit 2 kleinen Jackpotts...also kein Lecker im Tritt damit er nicht ins alte Muster zurückfällt (ohne Leckerchen keine Bewegung/Such).

due siehst, es gibt nicht eine Meinung, sondern viele. Ich würde es trotzdem mit Deinem Trainer absprechen (ausser Du hast ihn bereits in den Wind geschickt) und Deine Argumente bringen warum du was wie machen willst in nächster Zukunft, also ihm deinen Plan mitteilen .

LG
Nicole


Fr 03 Jul, 2009 15:23
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Do 25 Jun, 2009 17:08
Beiträge: 16
Hallo zusammen

Bin immer noch fleissig am fährten und sehe ein paar fortschritte. :lachen:

nach wie vor übe ich auch mit kurzen verweisfährten. arbeite mit verschiedenen kleinen geschlossenen döschen die ich jetzt anfangs aussen auch ein bisschen mit wiener bestrichen habe damit er merkt das da was feines drinn ist. sonst kann es sein dass er den GS überläuft weil er noch nicht gemerkt hat wie gut dr GS ist.

einige gute momente gibt es wenn er den GS selber verweist, ohne dass ich das kommando platz gebe. kommt aber noch nicht häufig vor.

nun die frage: zeigt ihr anfangs immer auf den GS und gebt das kommando platz? oder hält ihr den hund einfach fest damit er nicht über den GS kann und wartet bis er selber platz macht (ohne beeinflussung)? sobald er platz macht mache ich natürlech grosses kino und öffne den GS :wink:

LG


Mi 05 Aug, 2009 06:34
Profil Private Nachricht senden
Ich gebe an Gegenständen niemals das Kommando "platz". Gegenstände werden außerhalb der Fährte bei mir so aufgebaut, dass der Hund sie ohne Hilfe verweist und dann wird das auf die Fährte übertragen. Wenn er da überlaufen will, sofort Leine festhalten und ihn selbst die Lösung finden lassen.

Gruß
Andrea


Mi 05 Aug, 2009 09:13

Registriert: Do 25 Jun, 2009 17:08
Beiträge: 16


Mi 05 Aug, 2009 09:35
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Do 25 Jun, 2009 17:08
Beiträge: 16


Mi 05 Aug, 2009 11:15
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: So 07 Okt, 2007 15:11
Beiträge: 266
Wohnort: Ulm (Umgebung)
ich habe die gegenstände auch ausserhalb der fährte aufgebaut und dort auch ohne kommando "platz".
filmdose oder schlüsselmäppchen mit lecker drin. gewartet (hunde sind ja neugierig ;-) ) bis der hund mit der nase dran ist -PARTY und lecker rausfressen lassen. das täglich so 5-10x hintereinander ca ne woche lang. in dieser woche auch variantionen einbauen (rechte hand, linke hand, mal hoch, mal tief, weglegen...) und immer nur das berühren mit der nase belohnen. nach dieser zeit kam dann keine reaktion von meiner seite, wenn die nase an die filmdose ging - ich hab gewartet, was er mir anbietet - und das ist in den meisten fällen "platz". nur wenn er apportieren anbietet ein "AUS". ab dann gabs nur für "platz" PARTY und lecker rausfressen. distanz eingebaut...
nach eigenem empfinden dann die filmdose irgendwann in die fährte einbauen. hund vor der filmdose ggf stoppen und abwarten. evtl die filmdose nochmal demonstrativ nehmen, dem hund "zeigen" und wieder auf den boden legen...

nachteile dieser methode sind: "korrektes platz" nicht gewährleistet und evtl bedrängen des gegenstandes. ersteres ist mir persönlich wurscht (zumindest derzeit und bei diesem hund) und letzteres macht er nicht.

vorteil: eigene lösungen finden speichert sich besser.


Mi 05 Aug, 2009 12:04
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: So 07 Okt, 2007 15:11
Beiträge: 266
Wohnort: Ulm (Umgebung)
weil nicht mehr das berühren bestätigt wird sondern das hinlegen. wenn der hund den gg bedrängen sollte, dann korrigiere ich das mit einem negativ-"kommando" - es folgt auch keine bestätigung. so wie ich andere fehler die sich einschleichen oder "plötzlich" entstehen auch versuche zu korrigieren...
ein berühren beim auffinden halte ich nicht für fehlerhaft.
aber ich weiss was du meinst - das "problem ansich", die gefahrenquelle. aber die habe ich auch durch ein platz-kommando, welches ich nicht geben kann an prüfungen.

das ist mein erster hund und mit ihm meine ersten fährtenerfahrungen... vielleicht teste ich es beim nächsten hund anders... aber das ist hoffentlich noch ein paar jahre hin :)


Mi 05 Aug, 2009 12:25
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: So 07 Okt, 2007 15:11
Beiträge: 266
Wohnort: Ulm (Umgebung)
hast du richtig verstanden :) ich nenn es übergangsphase oder vorstufe . aber selbst wenn der hund den GG berührt, was ja durchaus bei tiefer nase vorkommen soll, wenn der GG zwischen den beinen liegen soll und ein zügiges hinlegen ebenso erwünscht ist, ist es doch nicht fehlerhaft.
ebenso denke ich, dass die zeit danach (nach der "1. woche") bei richtigem bestätigen prägender ist als diese eine woche des kennenlernens...
bei uns hat es funktioniert.
bei neo hätte ganz sicher der aufbau mit kommando +druck auf den rücken nicht funktioniert...


Mi 05 Aug, 2009 15:12
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: So 07 Okt, 2007 15:11
Beiträge: 266
Wohnort: Ulm (Umgebung)
tschuldigung, vergesse immer die signatur - ist keine absicht...

_________________
VG
Katrin & NEO


Mi 05 Aug, 2009 15:13
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2106
Wohnort: Kempen, NRW
Es ist beim Shapen doch völlig normal und unproblematisch, wenn der Hund eine Übung anfangs nicht perfekt macht. Wenn konsequent bei Fehlern später die Belohnung vorenthalten wird, macht der Hund die Fehler auch nicht mehr.

Ist eine andere Lernmethode als mit Zwang in Form von Runterdrücken. Kann sich doch jeder das Passende raussuchen.

Ich z.B. mache weder das Eine noch das andere, mit "sanftem Druck" kannst Du keine Dogge das Verweisen beibringen, es ist einfach auch hundetypen-spezifisch ob ein Hund eine Ausbildungsmethode annimmt oder ob er sich dagegen sperrt. Shapen liegt mir persönlich nicht, ich versuchs daher rein über Trieb.

Funktioniert auch geil, meine Hündin zeigt mir mit der Nase, wo der GS liegt, wenn ich sie dazu auffordere, das ist manchmal wichtig wenn der Hund mit Pfoten oder ganz auf dem GS drauf liegt, da schiebst Du nämlich nicht mal eben 75 Kilo zur Seite um nachzuschauen.

_________________
Gruß Bettina


Mi 05 Aug, 2009 15:18
Profil Private Nachricht senden Website besuchen


Do 06 Aug, 2009 08:47
Benutzeravatar

Registriert: Di 04 Nov, 2008 18:40
Beiträge: 53


Mi 12 Aug, 2009 11:22
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Di 04 Nov, 2008 18:40
Beiträge: 53
Hmmm - Ich kriege dieses smilie ;-) nicht mehr hin, wird einfach das :wink:


Mi 12 Aug, 2009 11:26
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Do 25 Jun, 2009 17:08
Beiträge: 16
Hallo zusammen

Habe heute meine 1. BH 1 Prüfung (Schweiz) erfolgreich mit V AKZ absolviert, 96 auf der Fährte:-) wir haben in den 3 monaten riesen fortschritte gemacht. nun eine frage: obwohl ich immer rechts und links winkel abwechselnd geübt habe klappen die linkswinkel viel besser.

heisst, wenn der winkel nach links geht nimmt ihn mein hund gestochen scharf. läuft der winkel nach rechts sucht mein hund trotzdem zuerst 2 hundelängen links, merkt dann dass nichts ist, sucht (wird auch leicht aufgeregt) und geht nach rechts. er findet die winkel immer, sucht aber immer als erstes links.... ich würde das linkslastig nennen:-) was habt ihr da für tipps? vorübergehend nur rechtswinkel üben, diese evt. wieder ausfüttern? ich korrigiere wenn er mir zu stark in die falsche richtung geht über stimme und kurzen ruck, ansonsten lasse ich ihn alleine die lösung finden. die winkel werden momentan noch gut ausgetreten damit er sicherheit kriegt. futter hats immer auf der fährte aber sehr wenig, unregelmässig und jackpot am schluss.


Sa 17 Okt, 2009 17:24
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de