[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4693: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4694: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
Fährtenhundforum - Thema anzeigen - VIDEO Fährte von Dildei
Aktuelle Zeit: Di 20 Nov, 2018 01:44



Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 VIDEO Fährte von Dildei 
Autor Nachricht
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2106
Wohnort: Kempen, NRW
Okay, ich habe halt noch nie von ihm gehört. Da hab ich mich ja jetzt was getraut! Mea mega Culpa.

Wie er aufbaut würde mich trotzdem interessieren, wie bei allen Methoden die scheinbar was Eigenes sind.

_________________
Gruß Bettina


So 11 Jan, 2015 19:26
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Mo 10 Dez, 2007 12:41
Beiträge: 578


So 11 Jan, 2015 20:09
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 20 Mai, 2007 19:56
Beiträge: 257
Wohnort: Thalhausen RLP
Ich fand die Antwort auch ein wenig befremdlich,
nur weil man jemanden nicht kennt, muss er ja nicht anderen auch unbekannt sein :roll:


So 11 Jan, 2015 21:37
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2106
Wohnort: Kempen, NRW
Es ist schon interessant daß über persönliche Animositäten hier mehr diskutiert wird als Hilfestellungen und Infos auf Fragen gepostet.

Danke für die "Welt" :knuddel:

_________________
Gruß Bettina


Mo 12 Jan, 2015 06:44
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 23 Mai, 2013 18:18
Beiträge: 55
Wohnort: Berlin
man kann hier einiges über die Methode von Horst Böthig lesen.

http://mali-berner.hunde-homepage.com/f ... 56845.html

Ist so ähnlich wie Milan Hoyer in seinen Seminaren vorgeht ...

_________________
Gruß

Ingo


Mo 12 Jan, 2015 13:56
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Mi 20 Jun, 2012 21:05
Beiträge: 20
Hey. Sorry aber die Aussagen auf dieser Seite stimmen teils in eigentlich wichtigen Punkten nicht mit dem überein, was horst böthig sagt. Schreibe später noch. Mit dem Handy ist mir das zu umständlich.


Mo 12 Jan, 2015 17:55
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Mi 20 Jun, 2012 21:05
Beiträge: 20
Hey,

also für diejenigen die es interessiert...
Horst bildet auch Blindenhunde aus und hat, denke ich, gaaaanz andere Ansichten von einem suchenden Hund als wir. Mir hat es ein wenig die Augen geöffnet, denn im Laufe der Zeit habe ich mir unendlich viele Hilfen angewöhnt...weil ich meinen Hunden einfach zu wenig vertraut habe.
Horst fängt mit einem Futterviereck an, welches gaaaanz normal ausgetreten wird, also nicht geschliffen, nicht gestampft. Als Anhaltspunkt zur Größe nimmt er die Länge des jeweiligen Hundes. Wobei ich hier lügen muss...ich glaube es waren eineinhalb Hundelängen die man nehmen soll. Dann werden mit einem sonem Buddelding da für den Garten, ;-) wie heißt es denn gleich?, Löcher gepiekst und kleine Futterstückchen darin versteckt. Die Menge der Leckerchen hängt vom Ausbildungsstand ab. Je weiter der Hund, umso weniger Futter im Viereck wobei die Größe von diesem immer gleich bleibt. So erfolgt dann nämlich der Futterabbau. Irgendwann ist also nur noch ein Stück Futter auf der ganzen Fläche zu finden. Dann sollte der Hund trotzdem intensiv das Viereck ausarbeiten.
Einen jungen Hund setzt er am Viereck an und nimmt ihn dann bereits nach kurzer Zeit wieder raus indem er dem Hund, gerade während intensiver Suche, ein Stück Futter aus der Hand präsentiert...nimmt ihn sozusagen ins Futtertreiben raus aus dem Viereck. Anfangs dachte ich, die Hunde schauen dann nur noch wann ich mit der Hand komme, dem ist aber nicht so...Für mich, und ich denke auch für andere, ist es schwierig, den Zeitpunkt zu bestimmen, wann der Hund heraus genommen wird.
Also das ist so das grobe was ich verstanden habe. Gaaanz genau kann ich es natürlich auch nicht sagen sonst hieße ich ja Böthig ;-)
Später auf der Geraden gab es für mich auch viele neue und gute Infos...
Ich habe hier: https://www.youtube.com/watch?v=ROI4LygTXQQ mal meine Nimm gefilmt. Ich denke, so soll`s aussehen...zumindest im Futterviereck. Horst achtet wohl besonders auf die Atmung und meinte damals, dass Nimm das richtig gut macht. Man achte also auf das Schnüffeln ;-) Weiterhin sieht man auf dem Video ganz gut den Abschluss. Da bekomme ich sie nämlich nur ganz schwer aus dem Suchen ins Treiben...
Also das soll jetzt hier kein Besserwissen sein oder so denn dafür habe ich ja noch zu wenig geschafft :-)


Mi 14 Jan, 2015 20:12
Profil Private Nachricht senden
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2106
Wohnort: Kempen, NRW
Danke sehr für den Bericht!

Mich interessiert warum er andere Ansichten übers Suchen hat.

Maßgeblich fürs Suchen sollte doch immer die PO sein... dafür bilden wir doch aus. Oder ist gemeint daß es zu viele Blender gibt die nicht vernünftig suchen und trotzdem Prüfungen bestehen?

Grundsätzlich finde ich den Ansatz, mit kleinem bzw. gut verstecktem Futter zu suchen, sehr gut, dadurch wird der Hund gezwungen seine Nase einzusetzen. Bei vielen Dildei-Futterpflasterfährten-Hunden suchen Hunde eher mit den Augen.

Allerdings geht das ja schlicht und ergreifend nicht mit allen Hunden, viele törnt es ab derart im Dreck wühlen zu müssen.

Auch interessiert es mich warum ein Hund per Futtertreiben aus dem Futterquadrat genommen wird. Ich versteh warum ein Hund da raus gehoben wird, aber nicht wenn dies per Futtertreiben geschieht.

Bin halt ein Mensch der immer hinterfragt, warum etwas so und nicht anders gemacht werden soll. Bevor gewisse Leute sich jetzt wieder die Haare raufen - das hat nichts damit zu tun grundsätzlich die Ausbildungsmethode abzulehnen. Ich bin nur der Meinung, nur wenn ich weiss warum etwas so und nicht anders gemacht werden soll, kann man mit dem Prinzip arbeiten, alles andere ist nachgeplappert und bei der ersten Schwierigkeit steht man dann da.

Wie arbeitet Böthig denn auf der Geraden weiter - vermutlich ebenfalls mit eingelassenen Futterstücken?

_________________
Gruß Bettina


Do 15 Jan, 2015 09:18
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Mi 20 Jun, 2012 21:05
Beiträge: 20
Andere Ansichten in dem Sinne, dass eine IPO Fährte für ihn nur eine ganz kleine Leistung von so einem Hund ist wenn man im Vergleich die Arbeit eines Blindenhundes oder eines Spürhundes sieht.
Meine Maline tat sich sonst auch immer schwer, in Dreck herum zu wühlen. Mitlerweile stellt das kein Problem mehr dar.
Das heraus nehmen durch treiben aus der Fährte erklärt sich für mich so, dass der Hund genau in dem Moment in welchem er gaaanz intensiv das Näschen unten hat, auch noch bestätigt wird. Anfangs hat Nimm sich noch leicht raus nehmen lassen. Gerade auf dem Video ist gut erkennbar, wie sie sich schon lieber aufs Weitersuchen konzentrieren will als in meine Hand zu gehen. Vieleicht bilde ich es mir auch nur ein ;-)


Do 15 Jan, 2015 18:46
Profil Private Nachricht senden
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2106
Wohnort: Kempen, NRW
Da teile ich seine Ansicht voll und ganz.

_________________
Gruß Bettina


Do 15 Jan, 2015 19:13
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Ich auch. Eine Fährte nach IPO ist Pillepalle für die Nasenleistung eines Hundes.


Sa 17 Jan, 2015 01:06
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2106
Wohnort: Kempen, NRW
Die Schwierigkeit und Herausforderung besteht dabei eigentlich zu 90% darin, die engen Rahmenbedingungen der PO zu erfüllen.
Suchen mit tiefer Nase obwohl der Fährtengeruch den Hund nahezu schwindelig macht, Hineinstecken der Nase tief in jeden Schritt obwohl es eine Sichtfährte auf glatt geharktem Acker ist, Nicht-Abkürzen-Dürfen der Winkel, exakt gerades laufen und gerades Verweisen der GS, Verbot von Tempowechseln obwohl die Fährte auf einem einfachen und einem schweren Gelände liegt, nicht Hochschauen dürfen obwohl ungewöhnliche Außenreize bestehen...

Für den Hund sind das alles Sachen, die wir von ihm fordern, obwohl die eigentlich sinnlos sind und nichts über die Qualität der Fährtenarbeit des Hundes aussagen.

_________________
Gruß Bettina


Sa 17 Jan, 2015 11:10
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Mi 20 Jun, 2012 21:05
Beiträge: 20
Da gebe ich dir vollkommen Recht :applaus:


Sa 17 Jan, 2015 16:27
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Mi 11 Apr, 2012 20:37
Beiträge: 15
Wohnort: 01609 Röderaue
Ich habe eine DVD von Dildei "Problemlösung in der Fährte" ,die habe ich mir letzte Woche bestellt.Hab sie mir einmal angeschaut ,würde sie aber wieder abgeben.


So 18 Jan, 2015 19:52
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de