Aktuelle Zeit: Mo 18 Jun, 2018 23:36



Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
 FH 2 bei einer Swhv KG Quali 
Autor Nachricht

Registriert: Mi 07 Jan, 2004 06:51
Beiträge: 27
Hallo,
so ich bin nun auch eine Erfahrung reicher. Gestern startete ich bei der Swhv Quali. Vom Prüfungsleiter konnte ich erfahren, dass ein normaler FH2 Abgang gelegt wird. Ich trainierte diese Situation noch und ging guter Dinge an den Start. Schade, keine Grundlinie vorhanden und ich hatte den Hund schon am Pfahl angesetzt. Mit ach und krach wurde der ID Gegenstand verwiesen, schlechter Einstieg für meine Hündin. Aber was sie anschliessend zeigte war auf allen Phasen absolut super. Ruhig sicher erwünschtes Absichern am Winkel überzeugendes Verweisen der Gegenstände und absolut stabiles intensives Suchverhalten von A - Z.
Ich konnt auf der ganzen Fährte nicht den geringsten Fehler feststellen.
Der eingesetzte Richter sah das ganz anders, drei Winkel sollten zügiger ausgearbeitet werden, zwei Gegenstände seien leicht schräg verwiesen worden und auf der letzten Geraden sei der Hund leicht schneller geworden. SG 93 Punkte
Ich verstand die Welt nicht mehr und kam mir absolt "Verarscht" vor. So macht Fährtenarbeit keine Freude mehr!!!!
Nur so als Info!
Gruss Erwin

_________________
Der Hund zeigt bei der Prüfung das Spiegelbild der genossenen Ausbildung.


Mo 03 Okt, 2005 11:10
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Sa 01 Nov, 2003 20:26
Beiträge: 110
Wohnort: Korschenbroich
Hallo ERwin,

trotzdem herzlichen Glückwunsch!
Ich verstehe deinen Frust. Ich verstehe ich nicht wieso ihr bei einer FH2- Quali einen IPO Abgang macht! Das steht doch in keiner PO! Oder geht das bei euch anders!
Das Richten ist immer so eine Sache. Bei einer Quali wird bestimmt strenger gewertet und manchmal sieht man die Dinge als Hundeführer anders! Mir wurde z.B. eine Füherhilfe beim I-Gegenstand gezogen, obwohl dort erst die Fährte anfing. Begründung: "Bei einer Quali dürfte eine Hilfe (auch beim I-Gegenstand) nicht mehr notwendig sein". Ich war erstmal sprachlos!
Naja, so lernt man halt dazu!
LG
Claudia


Mo 03 Okt, 2005 11:47
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1883
Dass der Swhv bei den FH2- Qualis nen IPO-Abgang drinhat ist schon seit einigen Jahren so....dieses Recht haben sich einige Landesverbände auserkoren, da sie sehen wollen ob die Hunde stöbern können, wenn sie zur DM weitergemeldet werden.
Da die Verbände aber z.T ihre Landes-Quali noch nicht auf IPO-FH haben (wie der DVG) suchen sie als Kompromiss eine FH2 mit Stöberabgang.
Das hatte ich aber letztes Jahr schon mal hier irgendwo geschrieben

Es ist so wie bei allen Meisterschaften: Die Verbände haben das Recht die PO in Details anzupassen, wenn es Probleme bzw. überlegungen gibt - wie z.B. auch die Länge zu verkürzen, bei zuwenig Gelände. So wie der DMC auch den ID bewertet (obwohl es in der PO nicht vorgesehen ist) setzt eben der swhv den Stöberabgang ein.
tschau juschka


Mo 03 Okt, 2005 20:41
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 3 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de