Fährtenhundforum
http://faehrtenhundforum.de/

Euer denkwürdigstes Fährtenerlebnis
http://faehrtenhundforum.de/viewtopic.php?f=28&t=2186
Seite 3 von 3

Autor:  fledermaus [ Sa 19 Mär, 2011 15:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Euer denkwürdigstes Fährtenerlebnis

@ Ottomar
Stimmt schon, üben kann man ja eigentlich alles
Nur wenn Mensch auf einer Prüfung das erste Mal auf so eine Idee kommt ist es halt doof und unnötig Punkte verschenkt :schuechtern:

lg

Martina

Autor:  fledermaus [ Mo 24 Okt, 2011 10:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Euer denkwürdigstes Fährtenerlebnis

Gestern habe ich einen (für mich) lustigen Fährtentag erlebt
Was kann aus einem Tag werden, an den zuerst die läufige Hündin ausgeladen wird und zur Unbefangenheitsprüfung und ersten Fährte geführt wird?
Als nächstes haben dann 5 Leute den Chip an einem Hund gesucht, bis der kluge Tip kam, das Gerät auch einzuschalten :lachen:

Richtig: Es kann nur noch lustiger werden...

- der Fährtenleger wußte nicht mehr wo er gelaufen war und hat dem Richter vorher falsche Angaben gemacht (zum Glück haben wir ja Hund die wissen wo´s lang geht)
- der Fährtenleger wußte nicht mehr wo die GG liegen "auf dem zweiten oder dritten Schenkel" Kommentar des Richters "naja, das sehen wir ja dann..."
- alle Hund haben bei diesem FL 1-3 GG überlaufen bzw. den 2. und 3. erst nach Platzkommando angenommen
- ein Hund hat auf den ersten GG gepisst und wollte es beim zweiten auch
- man darf nicht mit HB fährten und muß vor dem Abgang noch schnell die Kette aus der Tasche pfriemeln und Hund umschnallen ("das HB muß dann aber ab!")
- ein Hund den Winkel überläuft um sich an den runtergefallenen Äpfeln nebendran einen Haps zu gönnen
- der FL genau! auf dem Geländewechsel (Wiese zu diesem büscheligen hohen Gras um Bäume) einen Winkel legt


Kinners wenn ich mir so einen Prüfungsablauf angucke, dann bin ich froh, daß mir das Ergebnis egal sein kann und ich keine Quali brauche.
Wenn ich wegen so einem Ablauf mir das Ergbnis versauen würde wäre ich etwas :teufel: , so fand ich es einfach nur lustig :lachen:

lg

Martina

Autor:  Aldo [ So 20 Nov, 2011 20:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Euer denkwürdigstes Fährtenerlebnis

Na klasse , bin ja noch neu hier, und was lese ich als erstes (nach den "trockenen" Sachthemen auf der Fährte.)
Hab ich leider gestern auch erlebt. meine erste FH 1. Er geht gut los, schaut zwar auf dem ersten Schenkel immer wieder zurück (Frauchen, warum ist das sooooo lang ohne GG und Leckerli???????) Aber er suchte, fand den ersten, zweiten GG, dritter überlaufen, und was macht der Kerl auf dem 4. Schenkel? Frisst den kleinen Büschel Gras, der auf dem blanken Acker stand.grrrrrrrrrrrr.
Auf mein gezischtes SUCH ging er weiter, und vor dem Weg war ein Busch. :gruebel: Na ja, Rüde, pinkelt den Busch an und sucht dann zu Ende weiter. :klatsch:
GsD doch noch bestanden. :lachen: Und was krieg ich? Als einzige FH 1 -Fährte den :pokal: für die beste FH 1 :lachen:

Seite 3 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/