Aktuelle Zeit: Sa 21 Jul, 2018 05:02



Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
 1. ISPU FH WM IPO-FH 
Autor Nachricht
Alpha-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Di 31 Dez, 2002 14:23
Beiträge: 3752
Wohnort: Wilnsdorf
http://www.ispu-wm.com/german/teilnehmer-fh.html

Viel Erfolg dem deutschen Team!!! :gf:

_________________
Gruss Karin & Feenja
()_()_.-" "-.,/)
;.. `; -._ , ` )_
( o_ )` __,) `-._)


Fr 06 Okt, 2017 07:27
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 990
Wohnort: Brunow (MOL)
Am Tag 1lief‘s nicht so toll für viele Starter. :gruebel:
Aber schon die Quali zu ´ner WM ist der Beweis für die Fähigkeiten des Teams. :respekt: :applaus:

Weiterhin viel Spaß und das nötige Quäntchen Glück für alle Teilnehmer, vor allem unserer Claudia. :wink:

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Do 26 Okt, 2017 17:24
Profil Private Nachricht senden
Beta-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Do 08 Jan, 2004 21:38
Beiträge: 644
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Ich drück auch die Daumen für die weiteren Fährten.

Die Hälfte bei der ersten Fährte nicht zum Ende gekommen, das ist viel find ich. Schade für diejenigen. Vielleicht gibt es ja später noch Infos zum warum. Denn das die Teams gute Arbeit leisten, denk ich auch, haben sie durch die Quali bewiesen.

Viel Glück
Lg, Angela


Fr 27 Okt, 2017 19:56
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Oh, das sind viele Durchfaller. Ich hoffe, Claudia berichtet mal. Ich hatte gar nicht mitbekommen, dass sie sich zur WM qualifiziert hatte.

Respekt! Auch wenn's dort nicht gewünscht gelaufen ist!

_________________
Gruß Bettina


Sa 28 Okt, 2017 21:01
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 990
Wohnort: Brunow (MOL)
Aktuell haben nur noch 11 von 31 Teams überhaupt die Chance auf ein AKZ. :shock:

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


So 29 Okt, 2017 00:00
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 990
Wohnort: Brunow (MOL)
Auch hier das Endergebnis.

Leider haben im Wettkampf nur 6 Teams auf beiden Fährten den End-GS erreichen können. :augenreib:

Herzlichen Glückwunsch auch hier an alle Teilnehmer. :respekt: :applaus:

Ich hoffe, dass Claudia mal etwas von dieser 1. ISPU-WM FH berichtet. :wink:

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


So 29 Okt, 2017 20:27
Profil Private Nachricht senden
Beta-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Do 08 Jan, 2004 21:38
Beiträge: 644
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Herzlichen Glückwunsch Claudia und allen anderen Teilnehmern und Hunden (die garantiert versucht haben sich durchzukämpfen) zur Teilnahme an der Veranstaltung.

Aber das Ergebnis ist wirklich erstaunlich, würde mich auch interessieren was dazu geführt hat, Wetter, Gelände, ...??

Lg, Angela


So 29 Okt, 2017 23:55
Profil Private Nachricht senden

Registriert: So 10 Apr, 2005 16:38
Beiträge: 809
Hallo Ihr Lieben,

wir sind grade erst wieder zuhause angekommen.
Morgen schreibe ich was detailliert dazu. Nur soviel: Der Wind war mörderisch!
Die Organisation war klasse und alle hatten wirklich gleiche Geländebedingungen.

Morgen gibts mehr!

Liebe Grüsse,

Claudia


Mo 30 Okt, 2017 21:03
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: So 10 Apr, 2005 16:38
Beiträge: 809
Hallo zusammen,

hier nun - wie versprochen - ein wenig mehr zur WM.

Die Tschechen hatten die grosse Aufgabe auf sich genommen, die erste IPO-FH WM in der ISPU (Internationalen Schnauzer und Pinscher Union) auszurichten. Keine kleine Aufgabe mit ursprünglich 38 Meldungen und schlussendlich 33 Teilnehmern.

Sie hatten vor der Veranstaltung Bilder zum Gelände veröffentlicht, die auch korrekt das zur Verfügung stehende Gelände wieder gaben: Acker mit ca. 5cm Saat und Wiese, etwas länger mit Unkraut drin. Das Gelände war für alle Teilnehmer gleich - alleine das finde ich schon eine vorzügliche Leistung.

Beim Wetter ist ihnen das nicht ganz so gut gelungen. Alle Tagen waren von stürmischem, böigem Wind (der für die hügelige Landschaft um Horni Briza typisch ist) geprägt noch verbunden mit leichten Regenschauern. Der Sonntag wartete dann allerdings mit einem Orkan auf.

Die Wiese war das Gelände, das die wenigsten Teilnehmer erfolgreich bewältigt haben. Hier gab es nicht nur böigen Wind, sondern auch noch Rehe, die teilweise vor oder hinter den suchenden Hunden wechselten. Ich war gleich am ersten Tag auf diesem Gelände und von den 10 Startern am Donnerstag waren dort nur 2 erfolgreich: Die spätere Weltmeisterin Rita Glende mit Dajosch und Jiří Radovesnický, der später 5. der Gesamtwertung wurde.

Wie schon geschrieben war das Fährtengelände gleichmässig und das galt auch für die gelegten Fährten. Gleichmässig gelegt, keine stark getretenen Fährten (die Tschechen gehen über das Gelände - mehr nicht), sicherlich anspruchsvoll aber von der Legeweise her durchaus machbar.

Die Richter haben einen guten Job gemacht und durchaus auch für die Hunde agiert. Wo möglich haben sie nach einem Abbruch es ermöglicht, daß der Hund noch bis zum nächsten Gegenstand sucht, damit zumindestens für ihn die Fährte mit einem Erfolgserlebnis endet.

Ich bin froh dabei gewesen zu sein und bin mit meinem Hund, der die Fährten gut aufgenommen hat, aber am Wind gescheitert ist, nicht unzufrieden.
Ich weiss, woran wir arbeiten müssen.

Liebe Grüsse,

Claudia


Di 31 Okt, 2017 19:26
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Danke! Es war sicher toll, dabei zu sein. Ein Traum! Und Dein Junge ist noch jung, nach der WM ist vor der WM :wink:

_________________
Gruß Bettina


Mi 01 Nov, 2017 12:00
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 990
Wohnort: Brunow (MOL)
Hallo Claudia,

ich schließe mich Bettina an und sage auch Danke für den aufschlussreichen Bericht. :wink:

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Mi 01 Nov, 2017 18:14
Profil Private Nachricht senden
Beta-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Do 08 Jan, 2004 21:38
Beiträge: 644
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Danke für den ausführlichen Bericht, so kann man doch vieles besser nachvollziehen. Das mit den extremen Wetterverhältnissen hatte ich schon mitbekommen. Schade für die Teilnehmer, aber schön find ich dass die Richter die Hunde doch zum Erfolg haben kommen lassen.

Lg, Angela


So 05 Nov, 2017 11:06
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 12 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de