Aktuelle Zeit: Di 25 Sep, 2018 06:39



Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
 FCI WM IPO-FH * 7. - 10.4.2016 Mukatschewe/ Ukraine 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 992
Wohnort: Brunow (MOL)
Hier der Link zur HP der WM 2016.

Bin gespannt auf die Teilnehmerliste, denn nach Werbung sehen die veterinärmedizinischen Hinweise auf der HP nicht aus... :gruebel:

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Fr 01 Jan, 2016 22:09
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Wenigstens geben sie diesmal Hinweise und lassen die Teilnehmer nicht ins offene Messer laufen, wie es vor ein paar Jahren passiert ist...

Ich würde nicht hin fahren, aber die Frage stellt sich mir zum Glück tatsächlich nicht :-)

Die Tracking Fields haben aber irgendwie etwas von Star Trek - "Unendliche Weiten"... :applaus:

_________________
Gruß Bettina


Sa 02 Jan, 2016 00:28
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885
Also das mit den diversen Imptipps bzw. Vorschriften gibt es ja auch in anderen Ländern und war auch Riesenthema bei der WM in Russland.
Da muss man glaube ich durch, wenn man auf dem Level arbeiten (darf).

Allerdings würde ich mir eher Gedanken machen um die politische Lage und ggf. Veränderungen, als um die vorhersehbaren und vorbereitbaren tierärztlichen Dinge....

vg
juschka


Sa 02 Jan, 2016 19:45
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Hm nee, eben damals nicht, soweit ich mich erinnern kann war das der Grund dafür dass einige Hunde an Babesiose starben damals nach der WM in Russland... weil die Babesiosegefahr überhaupt nicht erwähnt wurde und die dann erkrankten Hunde nicht sofort richtig behandelt wurden.

_________________
Gruß Bettina


Sa 02 Jan, 2016 20:58
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885
...wobei man das damals mit der Babeiose schon wusste, aber viele auch nicht wahrhaben wollten bzw. sich nicht vorbereitet haben.
Natürlich ist jeder Hund der stirbt, einer zu viel.
Aber wenn ich nach Spanien fahre oder sonstwo hin in den Süden, weiss ich auch, dass ich mich selbst informieren muss, was man sich da überall so einhandeln muss ...und da sind Sandflöhe inzwischen ja schon das geringste Übel...
Von daher fiinde ich es gut und korrekt wenn sie auf der HP informieren, aber ich würde es als nicht 100%ig verpflichtend sehen - und noch viel mehr - ich würde mich immer in meiner Tierklinik absichern und mir alles mitgeben lassen, was ich potentiell brauchen könnte....

vg
juschka


Sa 02 Jan, 2016 21:51
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Mo 05 Jan, 2015 20:20
Beiträge: 79
Wohnort: Suedhessen
Sind da damals wirklich Hunde gestorben?

_________________
L.G.
Nicole


Sa 02 Jan, 2016 23:00
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Ja, mindestens drei hiess es damals

_________________
Gruß Bettina


So 03 Jan, 2016 07:21
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Mo 05 Jan, 2015 20:20
Beiträge: 79
Wohnort: Suedhessen
Wie furchtbar

_________________
L.G.
Nicole


So 03 Jan, 2016 16:34
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 8 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de