Aktuelle Zeit: Sa 21 Jul, 2018 05:02



Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Fährtenseminar mit Horst Hinz 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Doch, über Dreyer ist sehr viel bekannt. Dito über Föry, Hoyer, Raiser...
Im Ernst, ich finde es wirklich schade. Ich könnte über jeden Seminarleiter bei dem ich je war etwas zu seiner Ausbildungs Linie sagen. Und ich tue es auch gerne, denn ich bin nicht der Meinung dass man unbedingt die Katze im Sack kaufen muss nur um zu erfahren, wie Jemand ausbildet. Mit Sprit, Übernachtung, Essen und Seminar Gebühren legt man dafür ja mal locker ein paar Hunderter hin. Und das nur um festzustellen dass die Methode für mich gar nicht passt? Das ist wohl ein teurer, unsinniger und vermeidbarer "Spass".

_________________
Gruß Bettina


Sa 20 Sep, 2014 16:58
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Do 18 Sep, 2014 09:25
Beiträge: 20
Wohnort: Pemfling
Hallo, zu dem Hoyer hätte ich mal eine Frage. Wie ist der denn so? Mich würde er nämlich interessieren, da er nicht weit weg von uns Seminare gibt. Fahr da wo er Seminare gibt, jetzt das zweite Mal wieder hin, aber wegen Agi. Wie gesagt er wär halt nicht weit weg

Grüßle Natascha :Tatze:

_________________
Natascha mit Aimee und Beelah

Der einzig absolute Freund,
den ein Mensch in dieser selbstsüchtigen Welt haben kann,
der ihn nie verlässt,
der sich nie undankbar oder betrügerisch verhält,
ist sein Hund.


(Woody Allen)


Sa 20 Sep, 2014 20:06
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Dann bemühe mal bitte die Suchfunktion und schau auf der Webseite von Hoyer nach. Da wimmelt es von Erfahrungsberichten.

_________________
Gruß Bettina


So 21 Sep, 2014 08:04
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1883
Hi Bettina,

also Horst arbeitet auf der Fährte ziemlich akribisch, plant ziemlich genau was er möchte und kontrolliert beim Suchen sehr genau. Dafür verwendet er so kleine Stäbchen, um alles wesentliche zu kennzeichnen. Ich kenne ihn v.a. auch als ausgeprägten Fan des "Sitzend"-Verweisens - das ist für ihn die Position, wo (viele) Hunde weniger Stress am GG haben. Er arbeitet mit möglichst keinem Zwang, wenn der Hund abbricht, dann wartet er bis es selbständig weitergeht - aber er will halt grundsätzlich keinen Zwang und Stress auf der Fährte und GG - weil er eben möchte, dass die Hunde absolut selbständig und ohne Hilfe suchen.

VG
juschka


So 21 Sep, 2014 20:22
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Danke Juschka!

_________________
Gruß Bettina


Mo 22 Sep, 2014 09:44
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 990
Wohnort: Brunow (MOL)
Juschka hat geschrieben:
...Er arbeitet mit möglichst keinem Zwang, wenn der Hund abbricht, dann wartet er bis es selbständig weitergeht - aber er will halt grundsätzlich keinen Zwang und Stress auf der Fährte und GG - weil er eben möchte, dass die Hunde absolut selbständig und ohne Hilfe suchen.


Hört sich ja (für mich) sehr interessant an!
Sitzend verweisen und zwangsfreie Arbeit zur Stressvermeidung, da träum ich von. :-)

Jetzt mal (wieder) die Frage in die Runde:
Wie geht man bei dieser Methode damit um, dass der Hund auch mal keine Lust hat, etwas anderes interessanter findet,...?

Meine Madame hat mir manches Mal diesen Traum versaut, bis ich ihr dann auch mal mitgeteilt habe, dass ich das nicht wünsche. :teufel:

Kann man einen Hund ohne Zwang und nur durch eigene Motivation zu einer konstanten Suchleistung bringen? :gruebel:

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Mo 22 Sep, 2014 18:06
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Mo 10 Dez, 2007 12:41
Beiträge: 578
Hallo Ralf
ich teile - in weiten Bereichen - die Vorstellung des Sportfreundes Hinz.
Wenn der Hund kurzzeitig aussteigt, weil er unsicher ist, schau ich mir durchaus kommentarlos die Gegend an, bis es weitergeht.
Aber: ich arbeite ja von Anfang an , zusätzlich zur Leine am Geschirr ( immer noch Dr. Raiser :lachen: ) - mit einer Korrekturleine am Halsband.
Wenn der aktuelle Sportpartner etwas erlernt, gibt es keinen Stress. Wenn die Bartnase aber nachweislich etwas verstanden hat und hat dann seinen lustigen hat , dann mach ich auch schon mal mit der zweiten Leine Stress. Fährten ist Arbeit und ich sage an, wann ich Arbeitsleistung brauche. Da gibt es dann kein " ich hab meinen lustigen oder keine Lust oder da vorne läuft der Hase".
Fährte ist ja Arbeit wie auch IPO und da sagt ja auch keiner: oh, mein Hund ist heute schlecht drauf, dann lass ich mal bei der Fussarbeit fünfe grade sein.
Aber nochmal - Korrektur nur, wenn er die Sache kapiert hat und kann - sonst ala Hinz.
Wie immer im Leben, muss der Hund das aber auch verpacken können.


Mo 22 Sep, 2014 18:59
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 990
Wohnort: Brunow (MOL)
Hallo Burkhard,

mit dieser Methode kann ich was anfangen, meine Frage bezieht sich aber auf die Bereiche, in denen Horst davon abweicht...

Vielleicht hat ja Karin da etwas zu berichten?

P.S.: Euer Raiser ist doch aber ohne "Ausbildungshilfe", oder? :lachen:

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Mo 22 Sep, 2014 19:44
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1883
Kiralf hat geschrieben:
[Jetzt mal (wieder) die Frage in die Runde:
Wie geht man bei dieser Methode damit um, dass der Hund auch mal keine Lust hat, etwas anderes interessanter findet,...?

Meine Madame hat mir manches Mal diesen Traum versaut, bis ich ihr dann auch mal mitgeteilt habe, dass ich das nicht wünsche. :teufel:

Kann man einen Hund ohne Zwang und nur durch eigene Motivation zu einer konstanten Suchleistung bringen? :gruebel:


Das ist genau auch meine Frage, wieso ich mich final mit diesem "Prinzip" pauschal schwer tue.
Nicht, dass es nicht funktioniert, garantiert gibt es Hunde, die damit super suchen und hoch erfolgreich. Ich glaube aber sehr wohl, dass es Hunde gibt, die einem entweder gerne mal den Stinkefinger zeigen oder alternativ einfach einen Triebmangel haben - da komme ich mit "warten auf der Fährte, bis es dem Hund zu blöd wird" nicht weiter.
Daher tue ich mich schwer, zumindest solange mir nicht klar ist, wie dann Variante B oder C funktioniert.
Horst selber hat derzeit / in der Vergangenheit auch immer eher gut trieblich motivierte Hunde (logisch: Malinois :) ) - da geht sowas vielleicht auch einfacher.
Ich hatte auch nie ein Triebproblem oder ein "Blödes in der Gegend rum gucken"-Thema, dafür andere Probleme aus dem Zuviel-Dampf-Thema.

VG
juschka


Mo 22 Sep, 2014 21:04
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Mo 10 Dez, 2007 12:41
Beiträge: 578
@ Ralf
Ganz großes Sternenkrieger - Ehrenwort!!!!!!!!!!!!!!
Übrigens: er hat das Geschirr von Ben geerbt - manchmal scheinen da richtig gute Ideen drin zu stecken - . Zumindest hat es bisher bei FPr 1, 2, 3 zu achtbaren Punkten geholfen. Die 3 sogar beim Leistungsrichter - Obmann des RSV 2000 :lachen:


Di 23 Sep, 2014 06:39
Profil
Alpha-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Di 31 Dez, 2002 14:23
Beiträge: 3752
Wohnort: Wilnsdorf
Es wäre schön, wenn Horst sich selber mal dazu äußern würde.
Er ist nämlich auch hier im Forum. :wink:

_________________
Gruss Karin & Feenja
()_()_.-" "-.,/)
;.. `; -._ , ` )_
( o_ )` __,) `-._)


Di 23 Sep, 2014 08:52
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de