Aktuelle Zeit: So 19 Aug, 2018 23:43



Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Chapeau für Astrid und Ninjo! 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Ich gratuliere Astrid und Ninjo zu ihrem dritten Platz auf der IPO-FH DM des Rassezuchtvereins für Hovawarte (RZVH)!

99 und 92 Punkte - und scheinbar war gerade die 2. Fährte eine absolute Glanzleistung - super gemacht, Ihr zwei, feiert schön!

_________________
Gruß Bettina


So 20 Okt, 2013 21:54
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Alpha-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Di 31 Dez, 2002 14:23
Beiträge: 3753
Wohnort: Wilnsdorf
:pokal: Herzlichen Glückwunsch :applaus:

_________________
Gruss Karin & Feenja
()_()_.-" "-.,/)
;.. `; -._ , ` )_
( o_ )` __,) `-._)


Mo 21 Okt, 2013 07:12
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 990
Wohnort: Brunow (MOL)
Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.

Vielleicht berichtet Astrid ja noch was darüber?! :wink:

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Mo 21 Okt, 2013 07:18
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29 Sep, 2006 20:45
Beiträge: 370
Danke Bettina! :wink:

Ja, kann gern gleich noch berichten, aber derzeit hab ich ne ganz andere Frage, Titus hat sich den zweiten Tag ja durch teils hüfthohen Senf kämpfen müssen, jetzt heute, also einen Tag später ist er komplett heiser. Das hatte er noch nie. Hat damit jemand Erfahrung? Geht das schnell wieder weg?? Am Donnerstag gehts los nach Gommern wegen der von Freitag bis Sonntag stattfinden BSP :o ....


Mo 21 Okt, 2013 19:02
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1883
Sorry, noch nie gehört.
Trotzdem Gratualtion und schnelle Genesung.

VG
juschka


Mo 21 Okt, 2013 20:30
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29 Sep, 2006 20:45
Beiträge: 370
So, hier auch nochmal das Bild vom Senffeld:

Bild

So mußte der Weg zum Abgangsstab freigetrampelt werden, damit man überhaupt sieht, wo man hin muß:

Bild

Und so sah das aus, wenn ein Hovi mitsamt "Prüfungspersonal" da durchgepflügt ist (und der Hovi ist ja nicht grad klein):

Bild


Mo 21 Okt, 2013 20:45
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Uiiiii... das hätte ich zu gerne gesehen... ist schon ein nicht alltägliches Gelände.

Wegen der Heiserkeit kann ich nichts beitragen, außer vielleicht das Wasser durch Fenscheltee mit Honig zu ersetzen. Aber Vorsicht, zu wenig gesüßt trinken manchen Hunde es nicht gerne, ich mache das immer ziemlich süß aber dann muß ich rationieren, sonst saufen die wie die Irren den Napf gleich komplett leer.

_________________
Gruß Bettina


Mo 21 Okt, 2013 20:51
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29 Sep, 2006 20:45
Beiträge: 370
Tag 1 war vermeintlich einfaches Gelände. Leichte Saat. Titus und ich sind auf Spinat gelandet, das war unbeabsichtigt, da lag ein Missverständnis vor, aber da die Fährten schon gelegt waren (waren 2 in Spinat), da durften wir die dann doch auch noch absuchen. Paar Wildspuren waren drin, aber insgesamt kein hoher Schwierigkeitsgrad denke ich. Also für das Spinatgelände nicht, für die Saat der anderen auch nicht. Daher kamen auch die sehr hohen Ergebnisse, wobei man ja auch die Einfachheit nicht unterschätzen darf, verleitet sie doch sehr zum unkonzentrierten Drüberschlappen, aber ich blieb verschont :-). Titus fand den Spinat (Premiere) offensichtlich "spannend" und suchte am Tag 1 99 P.

Tag 2 war dann die Herausforderung. Senf. Knie- bis Hüfthoch. Teils sah man die Hunde, teils waren sie komplett verschwunden. Wie dabei allerdings korrektes Verweisen oder auch tiefe konzentrierte Sucharbeit so wirklich beurteilt werden kann, das ist mir ehrlich gesagt immer noch schleierhaft. Man hat teils wirklich nichts mehr vom Hund gesehen.

Die Ergebnisse waren überwiegend nicht sehr gut. Manche wollten erst gar nicht starten in diese "Geruchswand". Oder fanden die Gegenstände nicht, weil sie grad durch den Urwald gehüpft sind oder so den Kopf hochnahmen oder nach ner ganzen Strecke einfach die Arbeit einstellten. Und zögerliches Verweisen war auch ein Thema. Kein Wunder auf den Strunken. Und so manche Leine hat sich komplett verheddert in dem Senf. Oder der Hund war auch irritiert von den seltsamen Geräuschen....

Von meiner Fährte kann ich nur sagen, KRASS! Freiwillig geh ich in sowas nicht mehr rein, soviel steht fest. Ich habe allergrößten Respekt vor Titus, dass der da überhaupt durch ist. Titus ist nicht klein, der Senf war gut knie- bis teils hüfthoch, so daß man ihn überwiegend auch ein wenig sehen konnte. Normalerweise hängt die Rute bei konzentrierter Suche, gestern war der Pinsel eher oben. Am Abgang hat er auch erstmal gedacht ich will ihn auf den Arm nehmen. Ein zweites Suchkommando brauchte ich nicht, aber er ging hin zum Abgang, stand vor der "Wand" und drehte sich zu mir zurück um, guckte mich an, drehte wieder um und "verschwand".

Gegenstände waren alle gut, bei einem ist er stehen geblieben und dann hat er noch einen Schritt gemacht, um etwas näher dran zu kommen, warum weiß ich nicht, er stand letztlich korrekt davor, ob er vorher auf irgendwas unangenehm stand.... keine Ahnung.

Und ansonsten hat er nur zwischendurch mal den Kopf gehoben um - so hatte ich den Eindruck - Luft zu holen. Das war nicht oft und ich war total baff, wie toll er diese Hürde genommen hat. Ich bin da hinterhergepflügt und es war sooo warm und dann war der Senf auch noch so dicht halt unten, da war es mal richtig warm :-(. Ich hätte ihm kein Heben des Kopfes gezogen bei diesen Bedingungen. Das war kein Entlasten. Aber nun, der Richterentscheid steht. 92 P. Für mich war es eine der Fährten von denen ich sage, es war die Fährte seines Lebens. Ich war sowas von verdammt stolz (bin ich immer noch) auf ihn, das war einfach nur Wahnsinn!!!

Hätten wir hier nur 2 P. mehr erhalten ... aber so war es spannend bis zum letzten Starter und die ersten drei Plätze liegen jeweils nur einen einzigen Punkt auseinander. Es war irre!

Leider ist Titus halt wie gesagt heute komplett heiser :-((. Ich hoffe nicht, daß es schlimmer wird, dann bin ich beim TA. Es kann nur vom Senf kommen. Sowas hatte er noch nie. Und Fr.-So. ist doch die BSP! *bangebin*


Mo 21 Okt, 2013 21:02
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16 Apr, 2012 11:49
Beiträge: 111
:applaus: Mehr fällt einem dazu nicht ein!!! Oder doch, :respekt:

Gute Besserung für Titus!

_________________
LG

Alex mit Bruno dem Kuschelbären, Wonder der Katz und Mina der Knutschkugel

Bild


Di 22 Okt, 2013 08:35
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Sa 01 Nov, 2003 20:26
Beiträge: 110
Wohnort: Korschenbroich
Hallo!

War ja live dabei. Und ich muss sagen, es war wirklich einer der besten Fährten. Wieso das Hochheben des Kopfes bei Titus dermaßen gezogen werden musste, kann ich nicht sagen (nur denken). Da waren andere öfters oben..
Aber was soll's, die letzte Fährte (eine Ersatzfährte) war dann auch der "krönende" Abschluss mit 97 Punkten.
An diesem Tag hat sich wirklich gezeigt, wer den Platz auf dem Treppchen verdiente..
Ansonsten war es eine wirklich gut organisierte Veranstaltung. Und den Senf hätte es nicht gegeben, wenn nicht vorher ein paar Volldeppen trotz Verbot in das Gelände gehen mussten. Der Bauer war wohl dermaßen verärgert, das er seine Erlaubnis zurückzog..Da muss man nix mehr sagen..
Viel schlimmer kann es ja nicht mehr werden :schuechtern: . Daher viel "Los"-Glück und möge der Fährtengott mit dir sein :knuddel:

LG
Claudia

PS: Wg. der Heiserkeit von Titus würde ich nicht warten. Es geht im Moment Zwingerhusten um....


Di 22 Okt, 2013 09:02
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16 Dez, 2009 11:06
Beiträge: 273
Wohnort: Syke
Herzlichen Glückwunsch! Tolle leistung! :respekt:

_________________
LG Dana

Dein erster Hund wird nie das werden was Du erwartest. Aber alle anderen nach ihm, werden nie wieder das für Dich sein, was Dein erster Hund war.


Di 22 Okt, 2013 09:30
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: So 20 Mai, 2007 19:56
Beiträge: 257
Wohnort: Thalhausen RLP
Herzlichen Glückwunsch zu der tollen Leistung :pokal:
Hoffentlich ist die Heiserkeit schnell überwunden


Di 22 Okt, 2013 16:04
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29 Dez, 2012 10:48
Beiträge: 35
Wohnort: Detmold
Boah-beeindruckend ! :applaus:
Herzlichen Glückwunsch und gute Besserung für Ninjo

_________________
Mit liebem Gruß
Biggy & Co.


Di 22 Okt, 2013 18:19
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29 Dez, 2012 10:48
Beiträge: 35
Wohnort: Detmold
.... :holz: -sorry ich meinte gute Besserung für TITUS..

_________________
Mit liebem Gruß
Biggy & Co.


Di 22 Okt, 2013 18:30
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Titus = Ninjo ;-)

_________________
Gruß Bettina


Di 22 Okt, 2013 19:30
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de