Aktuelle Zeit: So 18 Nov, 2018 05:22



Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
 STELLENANGEBOT 
Autor Nachricht
Alpha-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Di 31 Dez, 2002 14:23
Beiträge: 3753
Wohnort: Wilnsdorf
Nach dem Umzug des Forums,
möchte Andrea (Schnuppernase)
als Moderator aufhören.

Wer also Interesse hat, hier als
Moderator tätig zu werden,
möchte sich melden.
Hier oder auch per PN.

Liebe Grüsse
und auf gute Zusammenarbeit

Karin + Hera Bild

_________________
Gruss Karin & Feenja
()_()_.-" "-.,/)
;.. `; -._ , ` )_
( o_ )` __,) `-._)


So 18 Jan, 2009 17:13
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Alpha-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Di 31 Dez, 2002 14:23
Beiträge: 3753
Wohnort: Wilnsdorf
Was macht ein Moderator?
Moderatoren sind Personen (oder Gruppen) die auf das tägliche Geschehen in dem jeweiligen Forum achten. Sie haben die Möglichkeit, Beiträge zu editieren und zu löschen, Themen zu schließen, öffnen, verschieben oder löschen.

Was macht ein Supermod?
Agieren in Foren, die Mods unterliegen wenn diese nicht im Forum zugegen sind, oder es aus anderen Gründen (Verstöße gegen Forenregeln) notwendig sein sollte. Supermods werden in Form einer Abstimmung durch die ModeratorInnen und Admins gewählt.

Was macht ein Administrator?
Administratoren haben die höchste Kontrollebene im gesamten Forum. Sie haben das Recht, jede Forumsaktion zu unterbinden und spezielle Aktionen durchzuführen, wie die Vergabe von Befugnissen, das Bannen von Benutzern, Löschung von zu großen Bannern, Benutzergruppen erstellen, Moderatoren ernennen usw.
Sie haben außerdem in jedem Forum die vollen Moderatorenrechte.
Administratoren werden vom Forenbetreiber beauftragt.

Regeln/Hinweise für die Moderation

1. Allgemeine Aufgaben
- Sich regelmäßig (min. alle 5 Tage) im Modforum über wichtige bzw. neu gepostete Beiträge informieren und sich an Umfragen im Modforum beteiligen. Umfragen werden in der Regel 7 Tage laufen, dringende Fälle, wie Thread- oder gar Nutzer-Sperrungen nur 3 Tage.
Es entscheidet dann die Anzahl der Mods, die bis zum siebten Tag abgestimmt haben.
- Im vom jeweiligen Moderator betreuten Unterforum schauen, ob die dort geposteten Beiträge auch dorthin gehören, ggf. verschieben.
- Doppelt gepostete Beiträge löschen.
- Auf die Inhalte der geposteten Beiträge achten, nicht-Netiquette-gerechte Äußerungen, Fremdlinks, Werbung und Beleidigungen editieren, hierbei bitte den eigenen Namen dazuschreiben. Nutzer per PN darauf hinweisen.
- Bei Streitigkeiten im Forum versuchen, zwischen den streitenden Nutzern schlichtend zu vermitteln.
- Uneinsichtige, streitende Nutzer nach Absprache im Modforum verwarnen, öffentlich und per PN.
- Neue Nutzer in ihren Vorstellungsthreads begrüßen.
2. Auftreten
- Moderatoren sollten Vorbild im Forum sein, eigene Wortwahl/Ausdrucksweise beachten, höflich bleiben.
- Der Status ModeratorIn darf niemals missbraucht werden, um beispielsweise persönliche Interessen durchzusetzen.
3. Verhalten gegenüber Nutzern
- Freundlich und hilfsbereit sein im Umgang mit den Nutzern, höflich, neutral und sachlich argumentieren.
- Falls ein Thema zu sehr vom Topic abschweift, darauf hinweisen und die Nutzer bitten, persönliches per PN auszutragen.
- Themen, die im Modforum besprochen werden, dürfen keinesfalls in andere Teile des Forums getragen werden!

4. Anwendung der Forenregeln

Beiträge editieren:
- Persönliche Beleidigungen, -Angriffe, Fremdlinks, Telefonnummern, E-Mailadressen, Werbung gehören nicht in Beiträge und müssen entfernt werden. Bitte den eigenen Namen und den Grund der Entfernung angeben, Nutzer ggf. per PN darüber informieren.
Beiträge löschen:
- Doppelt gepostete Beiträge können eigenverantwortlich gelöscht werden.
- Threads, die der Werbung dienen.
- Beiträge mit kritischen Themen sind nur nach Rücksprache im Mod-Forum und mit eindeutiger Mehrheitsstimmen für´s Löschen zu entfernen.
Beiträge sperren:
- Bei Streitigkeiten im Thread: Nach Rücksprache im Modforum. (Z.B. bei "Sackgassen"-Streitigkeiten im Thread, die trotz Beeinflussung des Mods nicht mehr zu lenken sind)
- Themenüberschneidung eines anderen Threads: Hier bitte mit Linksetzung zum anderen Thread.
Nutzer bittet um Löschung/Sperrung von Threads?
- Siehe : Wann lösche ich. Hier sollte die persönliche Situation des Nutzers berücksichtigt werden.
Wie agiere ich im Zweifelsfall? Wie lange warte ich auf Antworten, bis ich in Zweifelsfällen entscheide? Wieviele Moderatoren müssen meinem Vorgehen zustimmen?
- Im Zweifelsfall den entsprechenden Thread in´s Modforum verschieben, dort über den Verbleib gemeinsam entscheiden.
- Bei Umfragen sollte eine 60%-ige Mehrheit der Stimmen aller Moderatoren erreicht werden, in dringenden Fällen sollte innerhalb 24 Stunden entschieden werden, notfalls durch die Admins.
Was sind leichte Verstöße und wie reagiere ich?
Ermahnung bei leichten "Verstössen"
Moderatoren und/oder Admins ermahnen Foren-Nutzer bei Verstössen gegen die Forenregeln, wie beispielsweise dem Einbringen von Links oder nicht-Forenregelgerechten Äußerungen.
Sie weisen per PN den Foren-Nutzer auf den Verstoss hin.
Hierbei wird ein Verweis auf die Forenregeln angegeben.


Was sind schwere Verstöße und wie reagiere ich?
Abmahnung bei wiederholten/schweren "Verstössen":
Moderatoren und Admins ermahnen Foren-Nutzer bei Kenntnis von wiederholten/schweren Verstössen gegen die Forenregeln. Sie weisen per PN erneut den Foren-Nutzer auf den Verstoss hin. Hierbei wird auf den Verstoss (ggf. per Link) hingewiesen und ein Verweis auf die Forenregeln angegeben. Gleichzeitig wird an einen Admin der wiederholte Verstoss gemeldet und ein Vorschlag unterbreitet:
- Thread-Löschen
- Account-Sperrung
- etc.

Wann sollte der Moderator seinen Status abgeben?
- wenn die persönliche/familiäre Situation stärker belastet ist, so dass man sich nicht statusgerecht im Forum einbringen kann
- wenn man merkt, dass der Mod-Posten anders ist als gedacht und sich nicht damit identifizieren kann.
- wenn die vorhandene Neutralität im Bezug auf die Nutzer nicht mehr gewahrt werden kann.
Wann sollte der Status entzogen werden?
- wenn der Moderator selbst mehrfach in massiver Weise gegen die Forenregeln verstoßen hat und somit ein Negativbeispiel für die Nutzer ist.
- Bei schweren Regelverstößen (dazu gehört auch das Ausplaudern von Internem)
- längerer Abwesenheit von mehreren Wochen ohne Angaben von Gründen (seitens des Moderators)
- völligem Desinteresse.

_________________
Gruss Karin & Feenja
()_()_.-" "-.,/)
;.. `; -._ , ` )_
( o_ )` __,) `-._)


Mo 16 Feb, 2009 09:26
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 2 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de