Aktuelle Zeit: Sa 21 Jul, 2018 14:43



Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
 Qualifikationswege 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Ich suche Infos zu den Qualifikationswegen zu den deutschen Fährtenhundmeisterschaften - und zwar denen, bei denen man rasseübergreifend starten kann.

Mir fällt da der DVG und der VDH ein. Welcher Verband schreibt sonst noch Fährtenhundmeisterschaften aus?

Und wie kann man sich jeweils bis zur DM qualifizieren? Vielleicht könnt Ihr mir das nach folgendem Muster übersichtlich zuschreiben:

Voraussetzung - Mitgliedschaft wo...? (Im DVG ists klar, beim VDH aber...?)

Welche Quali wird für die Landes-FH benötigt?

Welche Starter der Landes-FH fahren zur DM?

Was habe ich sonst Wichtiges vergessen?


Danke sehr!

_________________
Gruß Bettina


Mo 18 Nov, 2013 16:39
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Ich kann dir nur vom DVG berichten. Bei uns (Weser-Ems) braucht man für die Landes-FH ein V als Quali.

Für die BSP des DVG bin ich nicht ganz sicher, aber ich glaube, man braucht erstmal schon 2 mal V dafür. Man muss also entweder Landessieger sein mit V oder wenn man auf der Landes-FH nicht siegt, aber dort dennoch ein V hat, geht das auch. Ist man aber Landessieger mit nur SG, benötigt man 2 andere vorige V-Prüfungen, sonst ist man trotz Landessieger nicht startberechtigt. Außerdem dürfen nicht beide Vs im eigenen Verein gelaufen sein. Das hatte nämlich der diesjährige 2. in Weser-Ems, er hatte 99 auf der Landes-FH und natürlich auch das entsprechende V als Quali dafür - aber beide Prüfungen fanden in seinem eigenen Verein statt und er konnte nicht gemeldet werden.


Mo 18 Nov, 2013 20:05
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Danke schonmal! :knuddel:

_________________
Gruß Bettina


Mo 18 Nov, 2013 20:10
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1883
VDH ist die "Zielveranstaltung" des DVG, dhv und der Rasseverbände.

Beim dhv sammeln sich die Landesverbände wie BLV, swhv, DSV, SGSV und HSVRM - deren Bestimmungen sind aber jeweils unterschiedlich um zur dhv-Ausscheidung zu kommen.

Im BLV braucht man 2 x FH2 bzw. 1 x IPO-FH mit mind. 2x90 Punkte und dann geordnet nach Leistungsprinzip, ca. die ersten 10-15 Hunde je nach Ausrichtervereinsmöglichkeiten. Die ersten 4 der BLV-Ausscheidung gehen dann zur dhv (oder es sind jetzt sogar 5...bin mir nicht sicher).

VG
juschka


Mo 18 Nov, 2013 20:37
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22 Nov, 2003 18:56
Beiträge: 184
..für die DVG BSP brauchst Du zwei V. Dann musst Du an der Landes FH teilnehmen, dort mindestens ein SG. Es zählen für die Quali BSP das Ergebnis der Landes-FH und ein weiteres Ergebnis einer normalen Prüfung. IPO FH gibt maximal 200 Punkte, FH 2 100. Macht maximal 300.

Landesmeister sind bei erreichen der o.a. grundsätzlichen Voraussetzungen (zwei V, mindestens SG auf Landes-FH) qualifiziert. Der Rest der Startplätze wird nach Leistung vergeben.

Die Bestimmung mit dem Muss der Landes-FH gibt es erst seit letztem Jahr. Das hat etwas "Dampf" aus dem Run auf die Startplätze genommen, da manche Hundeführer mit einmal FH 2 100 und einmal IPO-FH 200 gemeldet hatten. Mit zweimal 99 warst Du praktisch schon "raus"....

Die Wege zur Landes-FH sind je nach Landesverband unterschiedlich. Nord-Rheinland hat die schärfsten Bestimmungen, da brauchst Du für die Landes-FH schon die zwei V.

Über den VDH wirst Du nicht zur DM kommen - genauso wie wir :aerger: . Beim VDH sind startberechtigt die beiden Erstplatzierten der DVG BSP, die beiden Erstplatzierten der DHV DM und je zwei Starter der Verbände der Gebrauchshunderassen. Da gehören Doggen nun mal genauso wenig dazu wie Entlebucher :schuechtern:. Wir müssten also zur VDH DM den Weg über die BSP - oder DHV bei anderem Verband - gehen.
Naja, bis zum Ersatzstarter haben wir es immerhin mal geschafft :grins:


Mo 18 Nov, 2013 20:38
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Danke Dir auch, Gabriele! Und oh, Juschka, hatte Deine Antwort erst überlesen.

ceddi hat geschrieben:
Über den VDH wirst Du nicht zur DM kommen - genauso wie wir :aerger: . Beim VDH sind startberechtigt die beiden Erstplatzierten der DVG BSP,


Och - also, geht doch! Ziele muß der Mensch haben...*muahaha* :mrgreen: :grins:

_________________
Gruß Bettina


Mo 18 Nov, 2013 21:46
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 990
Wohnort: Brunow (MOL)
Im SGSV Berlin/Brandenburg wird für die LM-Quali ne FH1 mit 90 Pkt. (geht nur ohne AKZ FH2/IPO FH), ne FH2 mit 85 Pkt. oder ne IPO-FH mit. 170. Pkt. benötigt. Die LM wird in IPO FH ausgetragen und zur SGSV-VM gehen dann diejenigen Starter, die bei der LM auf beiden Fährten mindestens je 90 Pkt. erzielen konnten.

Da ja seit 2013 der DVG aus dem dhv ausgetreten ist, kenne ich den neuen Schlüssel der SGSV-Starter zur dhv DM nicht.
Hört sich im Vergleich recht "leicht" an, ist aber auch nicht ganz Deine Ecke. ;-)

Ob die RZV nur die eigene Rasse zur VDH DM melden dürfen, wäre auch 'ne interessante Frage, denn ich weiß z.B., dass Marco Dreyer auch Mitglied im BV ist. :gruebel:

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Di 19 Nov, 2013 08:54
Profil Private Nachricht senden

Registriert: So 10 Apr, 2005 16:38
Beiträge: 809
zumindestens im psk dürfen nur hunde der rassen des psk zur landesmeisterschaft antreten und um den landesmeistertitel konkurrieren.

die teilnehmer der vdh-dm rekrutieren sich aus den starter der dm-fh des psk (die erstplatzierten), die seit 2013 in ipo-fh ausgetragen wird.

um zur dm-fh des psk startberechtigt zu sein, muss man auf einer landesmeisterschaft des psk mindestens 90 punkte erreicht haben. wird die landesmeisterschaft in fh 2 ausgetragen, so ist der landesmeister, wenn er 90 oder mehr punkte hat, direkt qualifiziert. alle anderen starter mit 90 oder mehr punkten benötigen eine weitere fh2 um dann über die sammelliste einen startplatz zu erhalten.

wird die landesmeisterschaft in fh 1 ausgetragen, benötigt der landesmeister (so er 90 punkte oder mehr erreicht hat), noch eine fh 2 als qualifikation.

bei der warteliste geht es dann rein nach den punkten. wenn man glück hat und es gibt wenige bewerber für die plätze, muss die zweite fh2 nicht "überragend" sein.

für die landesmeisterschaft selber muss man sich vorher nicht qualifizieren.

die nicht-gebrauchshunderassen im psk können sich aufgrund des statusses des psk (der in der zuordnung des riesenschnauzers zu den gebrauchshunden resultiert), somit für die vdh-dm qualifizieren. bisher ist das aber nur einmal (2011) einem zwergschnauzer gelungen und die besitzerin hat damals auf ihren startplatz verzichtet.

lg claudia


Di 19 Nov, 2013 12:16
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2102
Wohnort: Kempen, NRW
Also ich fasse zusammen:

Ein Nicht-Gebrauchshund (von der Sonderregelung im PSK jetzt mal abgesehen) kann nur über den Weg des DVG oder des DSV zur VDH-Meisterschaft kommen.

Die VDH-DM ist somit im Grunde die "ranghöchste" Veranstaltung und die prestigeträchtigste.

DVG und DSV-DM sind wertig gleichzusetzen mit den FH-DM's der Rassegebrauchshundverbände.

Richtig?

_________________
Gruß Bettina


Di 19 Nov, 2013 13:04
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
ceddi hat geschrieben:

Über den VDH wirst Du nicht zur DM kommen - genauso wie wir :aerger: . Beim VDH sind startberechtigt die beiden Erstplatzierten der DVG BSP, die beiden Erstplatzierten der DHV DM und je zwei Starter der Verbände der Gebrauchshunderassen. Da gehören Doggen nun mal genauso wenig dazu wie Entlebucher :schuechtern:. Wir müssten also zur VDH DM den Weg über die BSP - oder DHV bei anderem Verband - gehen.

Und was hindert dich daran, über den DVG oder dhv zu starten? Der DVG und der dhv schickt genauso wie jeder Rassehundeverband ZWEI Starter - nicht mehr und nicht weniger!


Di 19 Nov, 2013 13:25
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22 Nov, 2003 18:56
Beiträge: 184
Bevor hier die Diskussion los geht: ich habe mich falsch ausgedrückt. Wir können nicht über unseren zuchtverband zur VDH sondern müssten über die Sportverbaende gehen.....Dieser Weg ist natürlich viel viel schwieriger!


Di 19 Nov, 2013 13:58
Profil Private Nachricht senden
Warum ist der Weg schwieriger? Jeder Zuchtverband schickt zwei Starter, jeder Sportverband ebenfalls :gruebel:


Di 19 Nov, 2013 14:52

Registriert: So 10 Apr, 2005 16:38
Beiträge: 809
wenn ich mir die grösse des dvg ansehe ... und die dann mit der grösse des psk z. b. vergleiche ... sorry, aber für mich war das erreichen der psk dm viel viel viel viel einfacher, als der weg in die bsp des dvg jemals sein wird.

und dann sind auf der bsp des dvg meist doppelt soviele starter. meiner meinung nach kann da von "gleich schwierig" pauschal nicht die rede sein.

lg claudia


Di 19 Nov, 2013 15:10
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Mo 10 Dez, 2007 12:41
Beiträge: 578
@ Claudia

laut Zulassungsbestimmungen des PSK vom 26.03.2013 ist eine Austragung der Landesausscheidung in Stufe FH 2 bindend.
Zitat:
LG-Meisterschaften (LGM)
4.1 Landesgruppen müssen FH-Ausscheidungen nach FH-2 ausrichten. Ist dies aus Mangel an Teilnehmern nicht möglich, so kann diese Qualifikationsprüfung mit einer benachbarten LG durchgeführt werden
Zitat Ende
Korintenkacker - Modus aus. :bier:


Di 19 Nov, 2013 17:09
Profil

Registriert: So 10 Apr, 2005 16:38
Beiträge: 809
lach ... seit anfang april hab ich da nicht mehr hingeguckt ... du weisst warum ... aber passt schon (von wegen ipo-fh jetzt ...)

:gf:


Di 19 Nov, 2013 17:17
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de