[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4693: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4694: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
Fährtenhundforum - Thema anzeigen - Nachlassende Sinnensleistung und Irritation
Aktuelle Zeit: Mo 19 Nov, 2018 20:36



Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
 Nachlassende Sinnensleistung und Irritation 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18 Mai, 2007 14:30
Beiträge: 738
Wohnort: Hotzenwald
Huhu Zusammen,
kann es sein, daß Hund durch nachlassen von Hör- und Sichtvermögen auf der Fährte irritiert wird?

Ich bin mit Kira gestern in hohem Gras eine FPr gelaufen.
Sie hat immer wieder hektisch/erschreckt den Kopf hochgerissen und zur Richterin geguckt.
Kurz sortiert, zu mir geguckt und dann selbständig weitergesucht :sternchen:

Kira ist ein eher unsicherer Hund, der auf plötzliche Bewegungen erst mal mit Flucht reagiert.

Kann es sein, daß sie durch das hohe Gras die Richterin nicht sicher einordnen konnte und dann, wenn sie bemerkt hat, daß sich da etwas hinter ihr bewegt, erschrocken ist?

Auf den Fährtentreffen war Kira nie irritiert, egal wer da wo mitgelaufen ist, aber da war das Gras auch nicht 60 cm hoch :cool:

Kann man einem unsicheren Hund da irgendwie Sicherheit geben?
Trainieren ist recht schwer, da man es sich ja net grad mit den Bauern verscheißen will und so hohes Gras je eher meidet.

lg

Martina


Mo 27 Mai, 2013 08:50
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Mo 10 Dez, 2007 12:41
Beiträge: 578
da ich das Alter Deines Hundes und seine Gesamtkonstitution nicht kenne, ist eine Antwort schwierig.
Möglich ist es, dass durch Erlahmung anderer Sinne der Einsatz des Nasensinns beeinträchtigt wird.
Aber, mal eine ketzerische Frage: warum läuft man auf so einem Gelände eine Prüfung. Ich habe bisher solche Bewerbe gemieden, denn außer dem Erlernen von Unsauberkeiten kommt bei solchen Veranstaltung meist nicht viel sinnvolles raus.
Und wenn Du dann noch einen erfahrenen Hund vor Dir hast, ist es schon ganz anderen Leuten passiert, dass der Hund sagt: in dem Dschungel kannste selber suchen, Alter. Denn auch gut ausgebildete Hunde sind auch nur Menschen. :teufel: Und nur für die goldene Ananas?????????
Nicht bös sein, sind nur so Überlegungen.


Di 28 Mai, 2013 07:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 997
Wohnort: Brunow (MOL)
Hallo Martina,

Ich wage mich auch mal vor (weil ich das Alter Deiner Kira kenne ;-)).

Unsere Kira's sind fast gleich alt und von Dir weiß ich so viel, dass auch Deine Motivation für 'ne DM-/WM-Teilnahme sich eher in Grenzen hält. ;-)

Mein altes Mädchen ist in Rente was Prüfungen angeht, was aber nicht heißt, dass wir nicht mehr regelmäßig Fährten gehen.
Mit zehn Jahren haben große Hunde ihren Leistungszenith "knapp" überschritten und darauf stelle ich mich ein.

Wenn sie bei lösbaren Aufgaben dallert gibt's Krach, aber wenn's dann doch mal nicht so läuft, wie's sollte: "What shall's?"

War's ne FPr3 und wie ist's gelaufen?

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Di 28 Mai, 2013 07:41
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18 Mai, 2007 14:30
Beiträge: 738
Wohnort: Hotzenwald
Huhu Burkhard,
es ist so wie Ralf sagt, daß die Motivation für 'ne DM-/WM-Teilnahme sich eher in Grenzen hät :grins:
Ich wußte ja nicht wie das Gelände dort sein wird (hätte ja auch sein können, daß wir auf einer kurzen Wiese oder Acker sind) und dann an der Fährte zu sagen *nö, ich starte doch nicht* finde ich jetzt bei meinen Zielen und einer OG Prüfung etwas übertrieben :wink:

Das mit dem Ansatz, daß auch erfahrene Hunde da keinen Bock drauf haben könnten finde ich interessant.
Kira war das eigentlich immer egal wo sie suchte, hauptsache sie durfte (ich kanne halt nur sie ausbildungstechnisch).
Sie ist jetzt so 10 jahre alt, hat starke Arthrose in denn Ellenbogen und in der letzten Zeit merke ich, daß das Hören und Sehen schlechter wird, heute Morgen hat sie wieder eine Katze übersehen, das wäre früher nicht passiert...


Huhu Ralf,
beim Fährten habe ich keine Panik in der Prüfung deswegen laufe ich sie noch mit Kira.
Ich hoffe, daß ich mich dann vielleicht mal an Prüfungssituationen gewöhne und später mit dem Zwerg auch bei anderen Prüfungen ruhiger bin.
Kira macht Fährten einfach Spaß auch wenn nix auf der Fährte ist :kuss:
Ergebnis war eher mäßig... 80 Punkte...
Kira hat Distanzkontrolle an den GG gemacht: steh-sitz-platz :sternchen:, war insgesamt tempomäßig sehr unterschiedlich (hat sie echt noch nie gemacht), das hochgucken und den letzten GG überlaufen (*da geht die Fährte weiter...*)
Ja, war ´ne FPr3

Ach egal, wir hatten Spaß und im Gegensatz zu anderen haben wir bestanden


Di 28 Mai, 2013 09:12
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Mo 10 Dez, 2007 12:41
Beiträge: 578
Hi Martina,
1) klar vor Ort sagt man nicht ab, Ehrensache. Ich hätte im Vorfeld vor melden gefragt.
2) bei dem Alter ist`s doch wahrscheinlich wie bei uns Menschen - bin auch über 60 :teufel: , den Rest erspar ich mir :lachen:
In sofern, ich denke, der Altersgedanke ist gar nicht so verkehrt.
Wobei: wenn die mit der Erfahrung in dem Alter gut drauf sind, dann kann das ein Genuss sein, die bei der Arbeit zu sehen.
Ich hatte 2008 in Emmen/CH das Vergnügen, auf der ATIBOX WM FH einen Hund dieser Altersklasse Weltmeister werden zu sehen! Werd ich nie vergessen :applaus: :applaus: :applaus:


Di 28 Mai, 2013 10:30
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 997
Wohnort: Brunow (MOL)

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Di 28 Mai, 2013 12:30
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885
Jetzt macht bitte den älteren Hund nicht zum dementen Senioren :teufel:
Es gibt und gab immer auch Hunde mit 10, 11 und 12 Jahren überregional recht erfolgreich unterwegs.
Wenn der Hund gesund und fit ist kann er auch noch suchen, bis man von einer Einschränkung der Sinnesleistung spricht. Wir sprechen schliesslich von einem Nasentier - und bevor die Nase nachlässt dann doch eher Augen und Ohren (insbesondere Richtungshören).

Bevor jetzt eine ganze Generation an recht jungen Hunden sehr erfolgreich war / ist waren viele dieser Hundeführer mit sehr alten Hunden erfolgreich und über Jahre vorne mit dabei. Erfahrung und Einteilung der Kräfte spielt ja schliesslich auch eine grosse Rolle.
Meine alte Madam war damals mit 12,5 Jahren auf ihrer letzten DM und hier war sie nur knapp die älteste. Ich konnte damals aber absolut keinerlei Einschränkungen feststellen - der TA übrigens halbjährlich auch nicht...
Meine jetzige alte Dame wird nun 15 Jahre und ich kann erst seit ca. 2 Jahren eine deutlich schlechtere Wahrnehmung feststellen - und das nur in Bezug auf die Augen (Nachtblindheit) und Hören (Richtungshören und hohe Frequenzen). Was aber jeden Tag perfekt funktioniert und nervt, weil sie nur noch Zeitung liest ist die Nase :lachen:
Natürlich mag das ein wenig variieren je nach Rasse und individuellen Gesundheitszustand, aber 10 Jahre ist noch kein Alter für das Fährten. Da werden die guten erst richtig gut.....
Ich schätze das beschriebene Ereignis eher als eine lokale Gegebenheit ein, vielleicht hat sie abgeschaltet und ist erschrocken oder sonstwas...

VG
juschka


Di 28 Mai, 2013 20:40
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Mo 10 Dez, 2007 12:41
Beiträge: 578


Mi 29 Mai, 2013 07:57
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18 Mai, 2007 14:30
Beiträge: 738
Wohnort: Hotzenwald


Mi 29 Mai, 2013 11:37
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2106
Wohnort: Kempen, NRW
Ja Martina, das kann ich mir sehr gut vorstellen. Gerade beim hohen Gras wo der Hund ja schließlich Vieles erst spät sieht.

Zum Fährten überhaupt im hhen Gras muß ich sagen: Ich trainiere das und käme im Leben nicht auf die Idee, deswegen eine Prüfung abzusagen.

Meine alte Silver hat ein paar Mal bei Prüfungen im hohen Gras vermutlich deswegen andere Teilnehmer weit hinter sich gelassen. Es ist Ausbildungssache, ob ein Hund auch durch eine solche Wiese mit tiefer Nase pflügt oder ob er auf Schmalspur umschaltet und den "Tunnel" nur ablatscht.

_________________
Gruß Bettina


Mi 29 Mai, 2013 12:10
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Mo 10 Dez, 2007 12:41
Beiträge: 578
Jetzt weis ich, was ich verkehrt mache :idee:
Nur, so aus Naturschutzgründen, würd mich schon mal interessieren, wie ich Trainingsfährten im hohem Gras und Bodenbrüter, Rehkitze und ähnliches unter einen Hut bringe.
Landwirte ( Futterwiesen ), Jagdausübungsberechtigte und Naturschützer werden sich sehr über meinen Trainingseifer freuen. Selbst in den so gerne genommenen " Industriegebieten " gelten ja noch die Naturschutzregeln - auch im Innenraum der BAB - Abfahrt :cool: .
Wie`s auch sei, Gott lob ist jeder Jeck anders.


Mi 29 Mai, 2013 14:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18 Mai, 2007 14:30
Beiträge: 738
Wohnort: Hotzenwald
Huhu Burkhard,
ich darf hier auf die Pferdeweide und anfangs ist die noch hoch.

Da habe ich letztes Jahr mit Kira "hohe Wiese" trainiert, vielleicht gibt es ja bei Euch auch einen netten Pferdebesitzer da Euch da üben lässt?

Mir fiel übrigens erst während dem Absuchen auf, daß die Pferde gerade drauf standen :lachen:


lg

Martina


Mi 29 Mai, 2013 15:18
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2106
Wohnort: Kempen, NRW
Burkhard, glaube mir, es gibt (hier zumindest) genügend hohe Wiesen wo man trainieren kann ohne Bodenbrüter oder Kitze zu gefährden.

Nur ein Beispiel: Direkt an mehreren Hundeplätzen und genutzt als tägliches Freilaufgebiet gibt es eine riesige (da passen sicher 6-7 FH2 rein) Wiesenfläche.
Ich weiß daß Rehe dort grasen, aber Kitze liegen dort keine. Und Bodenbrüter gibt es ebenfalls nicht.
Dazu ist die Strecke viel zu sehr als Freizeitgebiet genutzt. Nicht nur von Hundeleuten...

Der Bauer kann damit leben daß seine Wiese täglich "niedergewalzt" wird und dem Jagdpächter ist es ebenfalls egal, da er sein Wild lieber auf den Strecken hegt wo es sich auch aufhält.

Mich ärgert Dein erhobener Zeigefinger gerade etwas - urteile nicht über Dinge die Du überhaupt nicht einschätzen kannst, bitte.

_________________
Gruß Bettina


Zuletzt geändert von Sabberschnute am Fr 31 Mai, 2013 12:10, insgesamt 1-mal geändert.



Mi 29 Mai, 2013 22:52
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Mo 10 Dez, 2007 12:41
Beiträge: 578


Do 30 Mai, 2013 12:17
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 14 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de