Aktuelle Zeit: So 15 Jul, 2018 22:09



Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 körperliche Belastung beim Fährten 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: So 20 Mai, 2007 19:56
Beiträge: 257
Wohnort: Thalhausen RLP
Bei Nick hat sich eine Bandscheibe hochgeschoben dadurch kommt es zu einer leichten Cauda equina Kompression. Dies wiederum führt bei stärkerer Beanspruchung zu einer Nervenentzündung.

Ich hatte mir überlegt den VPG Sport zu lassen und nur noch zu fährten.
Mein Eindruck ist jetzt allerdings, dass er nach dem Fährten eher Probleme zeigt als nach Unterordunung und Schutzdienst. Obwohl die Haltung mit Kopf nach unten den Bereich ja eher entlasten müßte

Hat jemand Erfahrung wie groß die Belastung auf Wirbelsäule und Bewegungsappart beim Fährten tatsächlich ist?
Meine TÄ sieht kein Problem, weiß aber glaube ich auch nicht wirklich wie die Anforderungen beim korrekten Fährten sind.


Mi 29 Sep, 2010 08:55
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Beta-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Do 30 Okt, 2003 10:58
Beiträge: 920
Hmm, wo sitzt denn die verschobene Bandscheibe? Könnte es sein, dass sie bei der Kopftiefhaltung noch weiter rausgedrückt wird?
Ich hoffe , das ist therapeutisch wieder in den Griff zu kriegen (Physiotherapie o.ä.)

Gruß
Biggi


Mi 29 Sep, 2010 10:03
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11 Aug, 2004 07:10
Beiträge: 592
Wohnort: Schweiz
Bei meinem Paros wurde mit 5,5 Jahren Cauda Equina (Kontrastmittelroentgen bei F. Steffen) festgestellt. Da er keine Laehmungserscheinungen hatte, liess ich ihn nicht operieren, habe aber auf hohe Spruenge, Schutzdienst, Frisbee etc verzichtet. Ich habe noch Flaechensuchhund (Sanitaet), und BH und FH gemacht...war alles kein Problem.

Das CE hat ihm beim Faehrten keine Probleme gemacht, obwohl er immer Zug auf der Leine hatte. Als der Zug auf der Leine seltsamerweise nachliess und er ab und an entlastete bei laengeren Faehrten, kam zu dem Cauda Equina noch ein Zufallsbefund beim Roentgen des Thorax: Spondylose von vorne und nun bis ganz hinten (mit etwa 8 Jahren). Das war sein eigentliches Problem auch beim Hinlegen.
Seit aber die WS ganz verknoechert ist, nun ist er 11,5 Jahre, hat er auch i G&G keine Probleme mehr beim Hinlegen und lange Faehrten. Ok, ich gebe ihm inzwischen taeglich Rimadyl auch wegen seiner Arthrose und Arthritis in den Pfoten...ausserdem springt er meist noch alleine ins Auto (nicht immer).

Alles Gute und dass Du ihn noch lange fit halten kannst
Nicole


Mi 29 Sep, 2010 10:11
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: So 20 Mai, 2007 19:56
Beiträge: 257
Wohnort: Thalhausen RLP
bei Nick hat sich die Bandscheibe laut MRT im Lendenwirbelbereich L7-S1 gehoben.
Es ist kein Vorfall, das Band der Bandscheibe ist noch intakt.
Rücken, Hüfte und Ellbogen sind ansonsten ohne Befund.

Erste Anzeichen zeigte er bei der Frühjahrsprüfung, er war gar nicht in der Lage konzentriert zu arbeiten.
Beim Schutzdienst zeigte er dann später durch aufjaulen, dass er Schmerzen hat.

Er wurde mit previcox behandelt und zeigte nach 10 Tagen keine Beschwerden mehr.
Zur Zeit versuchen wir alternative Behandlungsmethoden.
Eine Physiotherapeutin betreut ihn und wir haben mit einer Magnettherapie begonnen.
Mit einer Heilpraktikerin gehen ich zur Zeit die Möglichkeiten durch ohne starke Schmerz- und Entzündungshemmer die Nervenentzündungen zu unterdrücken.

Es macht natürlich wenig Sinn ihn mit Medikamenten zu behandeln ihn dabei aber im Alltag zu überlasten.
Eine sportliche Betätigung ist aber notwendig um ihn halbwegs auszulasten und wird auch vom TA empfohlen.
In wie weit dies möglich ist, bin ich halt im Moment noch am ausloten.


Mi 29 Sep, 2010 10:45
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 4 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de