[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4693: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4694: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
Fährtenhundforum - Thema anzeigen - Nachwuchsförderung im Verein???
Aktuelle Zeit: Mi 14 Nov, 2018 17:00



Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
 Nachwuchsförderung im Verein??? 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14 Jul, 2010 07:26
Beiträge: 1
Wohnort: Elmshorn bei Hamburg
Hallo Fories! :wink:

Mich würde mal interessieren wie bei euch im Verein mit der "Nachwuchsförderung" umgegangen wird.

Ich bin in zwei Vereinen Mitglied. Einmal im Zuchtverein und einmal in einem Hundesportverein der dem DVG angeschlossen ist.
Gerade in den DVG-Verein bin ich eigendlich nur eingetreten, weil es dort eine sehr gute Sparte Fährtenarbeit gibt und die aktiven Mitglieder im FH-Bereich Prüfungen laufen.
Bereits vor einigen Jahren hab ich den Ausbildungswart sowie andere aktive Mitglieder gefragt ob ich auch mit zum Fährtentraining kommen könnte. Ich wollte die Fährtenarbeit halt gerne von der "pike auf" richtig lernen und nicht immer nur mit theoretischem Wisse vor mich hin fährten. :schuechtern:

Leider wurde das abgeblockt mit solchen Aussagen wie: " Du als Anfängerin behinderst uns nur im Training" und ähnlich Aussagen. Schlußendlich kam nie auch nur eine Trainingseinheit zustande.

Ich würde daher gerne mal wissen wie das in euren Vereinen ist.
Wird da auch ein "Neuhundesportler" ernst genommen und gefördert??? Oder ist es in anderen Vereinen auch so das es regelrechte "Klicken" gibt wo man nicht reinkommt?

Ich bin gerade schwer am überlegen dort auszutreten, weil mich so ein Verhalten echt ärgert. :schnief:

LG Andrea

_________________
Komm uns doch mal besuchen.


Mi 14 Jul, 2010 09:27
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Beta-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Do 30 Okt, 2003 10:58
Beiträge: 920
Hallo Andrea,
also für mich wäre da gar kein Überlegen nötig, da würde ich so schnell wie möglich austreten!!
So eine Arroganz würde ich nie mit meinen Mitgliedsbeiträgen unterstützen.
Ich hoffe, es gibt in deiner Nähe noch weitere Hundesportvereine, die auch dem Fährten aufgeschlossen gegenüber stehen. Manchmal brauchts in Vereinen, die VPG-Sport betreiben, auch nur eines Anstoßes, damit sich eine Fährtengruppe bildet, das würde ich in Gesprächen vor Eintritt in den Verein versuchen zu klären.

Viel Erfolg wünscht dir
Biggi


Mi 14 Jul, 2010 11:00
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29 Sep, 2006 20:45
Beiträge: 370
Hallo Andrea,

ich würde erst einmal noch das Gespräch mit dem zuständigen Ausbildungswart suchen. Vielleicht kannst du ja mal fragen, ob mal jemand bei dir gucken könnte, du hättest auch Gelände zur Verfügung, irgendwie so.

Wenn dann allerdings nichts fruchtet, dann macht es für dich doch keinen Sinn, dort weiter Mitglied zu sein, wenn es dir dort nur ums Fährten geht.

Ich freu mich immer, wenn Leute mitkommen wollen zum Fährten. Grad wenn man vielleicht von "klein auf an" helfen kann. Man freut sich doch auch über Fortschritte! Das einzige, was halt geklärt werden muß vorher, ist das WO. Denn Gelände gibts hier nicht grad in rauen Mengen....

Viel Erfolg!


Mi 14 Jul, 2010 14:28
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: So 09 Jan, 2005 15:20
Beiträge: 532
Hallo Andrea,
ich bin auch in einem DVG-Verein und bei uns sind Neuanfänger im Fährtenbereich immer gerne gesehen, wenn sie wirkliches Interesse haben.
Wo ich einen dicken Hals kriege, sind Leute um die man sich am Anfang intensiv kümmert und die, wenn sie merken wieviel Arbeit fährten ist, dann nur noch so sporadisch mal alle paar Wochen kommen. Die mag ich dann auch nicht mehr mitnehmen.

_________________
Ein fröhliches Wau Wau
Sabine

Das Gefühl Erfolg zu haben, verleit einem Team Flügel


Mi 14 Jul, 2010 19:59
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 997
Wohnort: Brunow (MOL)
Hallo Andrea,

auch ich bin Mitglied in einem HSV (dem SGSV angeschlossen) in dem es eine VPG-Truppe gibt die unregelmäßig fährten geht.

Bei uns ist's z.T. die Chemie und die Methodik auf der Fährte, die mich dazu veranlassen eher allein zu trainieren.

Es führt bei uns keiner höher als VPG1 und die Fährte arbeiten sie anders.
Ich will das absichtlich nicht werten, denn zu jedem passt ein anderer Stil und jeder denkt sich (hoffentlich) etwas bei der Ausbildung seines Hundes.

Wir kommen so ganz gut klar und ich habe 'ne Menge netter Leute dort kennenlernen dürfen, daher werde ich nicht ständig weiterziehen, wenn ich ein Problem in der Ausbildung habe.

Viele Infos beziehe ich hier im Forum, fahre zu Seminaren sowie überregionalen Prüfungen (als Zuschauer), um mir anzuschauen wie's dann fertig aussehen sollte und sauge alles an Publikationen zum Thema auf was ich kriegen kann (Müller, Schneider/Hölzle, Biereth, Dildei, Herglotz, etc.).
Ab und an kommen auch Mitglieder/Gäste und stellen mir Fragen oder lassen was zeigen, was mich dann eher freut als nervt.

Du solltest m.E. abwägen, ob Vor- oder Nachteile überwiegen würden, wenn Du Dich nach einem anderen Verein umsiehst.
Deinem (übrigens sehr schönen) Blog ist zu entnehmen, dass Ihr in VPG und Obedience tätig seid.

Wenn also vieles dort passen sollte un der Bauch sagt "bleiben wollen", fangt einfach mit der Fährte an und stelle dann den "Klicken-Mitgliedern" ganz gezielte Fragen die ihnen auch zeigen, dass ihr Euch echt interessiert, dann sollte sich da auch was zusammenschieben.

Wenn's aber eh' alles Mist ist brauchst Du für Deine Entscheidung keinen fremden Rat.

Lies Dich mal hier ein und sollten Fragen aufkommen, können Dir die hier bestimmt beantwortet werden.

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Mi 14 Jul, 2010 21:25
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 997
Wohnort: Brunow (MOL)

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Do 15 Jul, 2010 17:49
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29 Sep, 2006 20:45
Beiträge: 370
OT: Bin nächstes WE bei ner Freundin (die auch Hundesport macht und sich fürs Fährten genauso begeistern kann wie ich), mitunter damit ich ne Meinung zum Suchverhalten meiner Hunde hab, der ich auch vertraue! Sind mal eben 4 Std. Fahrtzeit, aber ich bleibe auch übers WE da *freu*!


Sa 24 Jul, 2010 15:43
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 997
Wohnort: Brunow (MOL)
Ich habe mal wieder ein Update zum Thema sowie zu meinem Statement zwei Beiträge höher:

Seit Wochen gab es am WE endlich mal wieder Regen und die Temperaturen waren so erträglich dass man auch mal etwas mehr legen konnte.

Am Sonntag bin ich mit einer Sportfreundin aus dem Nachwuchs unseres Vereins fährten gewesen und es hat uns beiden gut gefallen!
Jeder von uns ist zu 'ner Fremdfährte gekommen und wir haben auch gemeinsam abgesucht, sowie anschließend unsere Meinungen ausgetauscht.

Wir sind noch immer weit entfernt von einer Meinung und ein ständiges gemeinsames Fährten ist auch nicht in Sicht.

Wenn man sich aber anhand konkreter gemeinsamer Erlebnisse mit den Argumenten des anderen auseinandersetzt, kommt man so mehr und mehr von extremen und widersprüchlichen Standpunkten weg und findet bestenfalls eine gemeinsame Basis.

Praktische Umsetzung des Gelernten:
Verallgemeinerungen sind im Konfliktmanagement kontraproduktiv (und diese Aussage passt auch genau zum Thema)!


So viel zu meiner Erfahrung.

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Mo 26 Jul, 2010 14:33
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 8 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de