Aktuelle Zeit: Mo 22 Okt, 2018 19:07



Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Wer kann Filmdosentechnik erklären? 
Autor Nachricht

Registriert: Mo 09 Jun, 2003 14:40
Beiträge: 176
Hallo Nickel,

Zitat:
leute: 1000 weg führen nach rom (vor allem im moment )
soll jeder machen wir er will und andere meinungen gelten lassen.
und zu manchem hund passt eine gewisse technik - zum anderen nicht!
ich weiß das; habe es gerade selber erfahren.

und eines sollten wir voreinander haben:



Und wen genau meinst du mit deinem Posting?

Die Frage ist nämlich, wer wessen Meinung nicht gelten lässt. Außerdem interessieren bei der Ausbildung von Hunden keine Meinungen, sondern Erfahrungen. Und diese gewinnt man durch Ausprobieren und Beobachten, aber nicht durch Hörensagen.
Das brauche ich aber dir als Hundesportler mit doch einiger Erfahrung sicher nicht erzählen.

Ich persönlich bilde einen Hund immer mit der Methode aus welche zu ihm - wenn möglich - am Besten passt. Ich habe schon mit Futter gearbeitet, arbeite zurzeit mit Schleppe, setze aber auch punktuell Filmdosen ein. Und gerade deshalb fuchst mich eine solch unsachgemäße Aussage, wie die von Lucy besonders.

Gruß
Roger


Do 07 Apr, 2005 18:13
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Sa 05 Feb, 2005 13:13
Beiträge: 754
roger, ich gebe dir ja recht.
"ich habe gehört, dass..." ist einfach völlig unsinnig. wenn jemand der meinung ist, die filmdosen sind schlecht, soll er es bitte aus erfahrung heraus begründen.
aber bevor dein blutdruck für nix in die höhe geht und du so aussiehst: Bild
KEEP COOL

ne, hast schon recht: ich habe diese dosen auch noch nie benutzt (habe jetzt erst davon erfahren und das nach 16 jahren hundesport Bild ), aber kann mir ihre erfolge durchaus vorstellen. ob sie mein ding wären: keine ahnung...
also verurteile ich sie auch nicht als gut oder schlecht.
ich glaub, ich rede wirres zeug - zu wenig schlaf. Bild
gruß
nickel

_________________
Liebe Grüße, nickel


Do 07 Apr, 2005 19:46
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Mo 09 Jun, 2003 14:40
Beiträge: 176
Hey Nickel,

während des Schreibens sah ich eigentlich eher so aus: Bild .

Ab und zu muss man mal den bösen Buben spielen, damit es auch richtig verstanden wird.

Ich kenne die Döschen auch erst seit 2 Jahren und habe sie hier im Forum kennen gelernt. Für mich gilt aber immer: Wenn es für mich neu ist und Sinn macht, probiere ich es aus und dann sage ich etwas darüber.

Döschen in Kombi mit Schleppe ist eine tolle Sache und für mich derzeit die erste Wahl bei der Ausbildung.

Gruß
Roger


Do 07 Apr, 2005 20:22
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Fr 11 Jul, 2003 23:50
Beiträge: 290
So Leute,
so liest es sich besser!

Ich schau mir auch alles an und probiere das aus, wo ich meine, am Besten klar zu kommen, im Vordergrund steht natürlich der Hund. Er muss mir die Freude an der Sache vermitteln.

Gruß Zimmi

_________________
Der Zimmi und sein Harem


Do 07 Apr, 2005 21:34
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Mo 09 Jun, 2003 14:40
Beiträge: 176
Hey Zimmi,

Zitat:
So Leute,
so liest es sich besser!


was die Aussage von Lucy aber trotzdem in keiner Weise rechtfertigt.
da bleibe ich dabei.

Gruß
Roger


Do 07 Apr, 2005 23:08
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Do 01 Mai, 2003 20:16
Beiträge: 126
Hallo

mir fällt auf, dass Lucy in Ansbach wohnt. Warum kam er oder sie uns nicht besuchen am Fährtentreff? Oder gibt es mehrere Ansbach in D?

Pia

_________________
Was mit Gewalt erlangt wird, kann nur mit Gewalt bewahrt werden. (Mahatma Gandhi)


Fr 08 Apr, 2005 11:01
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Do 15 Apr, 2004 23:51
Beiträge: 268
Wohnort: Düsseldorf
Zitat:
Döschen in Kombi mit Schleppe ist eine tolle Sache und für mich derzeit die erste Wahl bei der Ausbildung.

Gruß
Roger


Genau das hab ich gestern das erste Mal probiert - und man höre und staune - ich bin begeistert! Hab aber kleine Gefrierdöschen genommen, weil der Dicke mit den Filmdöschen nu gar nicht klarkommt (wie soll er auch *grins*).
Also, wenn das keinen Trieb gibt, dann weiss ich es nicht :-)
Ich schreib gleich mal in "unseren" anderen Thread was dazu.

LG
Katja

P.S. hat bitte jemand eine email-Adresse von Katrin/Quincy? Wäre nett, vielen Dank.

_________________
--------------------------------
Liebe Grüße
Katja


Fr 08 Apr, 2005 11:33
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 15 Apr, 2004 23:51
Beiträge: 268
Wohnort: Düsseldorf
Zitat:
Hallo

mir fällt auf, dass Lucy in Ansbach wohnt. Warum kam er oder sie uns nicht besuchen am Fährtentreff? Oder gibt es mehrere Ansbach in D?

Pia


Hallo Pia,

ist genau unser Ansbach. Lucy hatte Training mit ihrem Fährtentrainer, deshalb hatte sie keine Zeit. Steht in dem Ansbach-Thread. Schade, da hat man die Fories vor der Haustür und hätt sich live und in Farbe Schleppe, Filmdosen etc. angucken können....ich hab jedenfalls ne Menge gelernt :-)

LG
Katja

_________________
--------------------------------
Liebe Grüße
Katja


Fr 08 Apr, 2005 11:35
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885
Also ich bin mir nicht sicher, ob Lucy bereits in der Lage ist zu urteilen, dass z.B. Filmdosen nichts sind. Vom Hörensagen bildet man keinen Hund aus! Weiss sie nicht, wer gerade und besonders wegen Filmdosen zu Ergebnissen gekommen ist, die sie noch nicht (wenn überhaupt jemals) erreicht hat?
Ich möchte mich ja nicht unbedingt selber loben, aber ein wenig habe ich mit meiner Schleppe-Futter-Dosen-Hündin auch erreicht.
Ein Michael Manhart ist nicht ganz unbekannt und seine Hündin ist ausschließlich wegen dieser Dosen überhaupt wieder zum Suchen gekommen, die hat sich nämlich vorher selber im Boden verbuddelt, wenn es ans Suchen ging.
Dann hätten wir noch den amtierenden FH-Meister und Vize-Meister FH der Hovawarte die mit Dosen arbeiten (sind zufällig aus meinem Verein...machen das aber in Eigenregie), auch bei den Schnauzern laufen welche rum, die mit Dosen arbeiten. Dann hätten wir noch Dobermann-WM-Teilnehmer, die auch wegen dieser Dosen die notwendige Sicherheit bekommen haben. Der Dobi war übrigens auch gegen alle Malis und DSH vor einigen Jahr Topfavorit für die Bayerische und Deutsche VPG.....
Dann hätten wir noch einige erfolgreiche SVler die auf der WM waren, die mit Dosen arbeiten, Gebrauchshundesportler in ungezählter Zahl, die jedes Jahr auf der DM sind.....
Aber Lucy hat sicher schon mit allen gesprochen und sich hierüber ausführlich informiert..... Bild
Sorry, aber für solche Kommentare fehlt mir jeglicher Humor.
tschau Juschka


Zuletzt geändert von Juschka am Fr 08 Apr, 2005 22:02, insgesamt 1-mal geändert.



Fr 08 Apr, 2005 21:59
Profil Private Nachricht senden
Zitat:
soll er es bitte aus erfahrung heraus begründen.

Genau DAS ist es. Jede Meinung ist hier willkommen - aber dann bitte auch mit einer Begründung. Filmdöschen sind schlecht, weil ... Bitte Beispiele!

@Katja: Mailadresse von Katrin schick ich Dir per PN! Sie macht übrigens morgen die SchH2. Rate, wer die Fährte legt Bild

Gruß,
Andrea


Zuletzt geändert von Schnuppernase am Sa 09 Apr, 2005 22:45, insgesamt 1-mal geändert.



Sa 09 Apr, 2005 22:44
he leute,

da ihr jetzt alle schön über mich gequatscht habt möchte ich mal eins klar stellen:

ich habe keineswegs diese technik schlecht machen wollen. wer damit klar kommt, ist doch gut.
wollte doch nur erwähnen, dass ich schon nachteile über die technik gehört habe, von leuten, die diese technik auch schon gemacht haben. das liegt ja auch am hund, oder?
wollte nur mitteilen, was ich mal gehört habe.
das es schon viele erfolge mit dieser technik gab, streite ich doch gar nicht ab.
aber es gibt überall vor- und nachteile. und ich habe halt nun mal nachteile gehört. das es auch vorteile gibt, ist mir auch bewusst.

also, kommt mal wieder etwas runter...

bye, Lucy


Mo 11 Apr, 2005 19:47

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885
Ja und.....welche Nachteile ???????

Zitat:
von leuten, die diese technik auch schon gemacht haben. das liegt ja auch am hund, oder?


Ja ich habe auch mal gehört, dass Auto fahren schlecht ist...hat mir mal jemand erzählt. Liegt ja auch am Auto oder?

Mensch Lucy, so führt man keine Diskussion.
Wenn Du Bedenken hast, dann formuliere sie und dann kann man darüber reden, aber nicht ich habe mal gehört.... Dann habe ich nämlich auch schon gehört, wie man Weltmeister wird, aber ich erzähle es keinem...aber andere wurden so auch schon Weltmeister....

tschau Juschka


Mo 11 Apr, 2005 20:14
Profil Private Nachricht senden
Hi Juschka, ich weiß auch, wie man im Lotto gewinnt. Aber ich sag's Dir nicht Bild

Sag mal Lucy, kommen jetzt endlich mal die Nachteile, die Du schon gehört hast? Oder wozu dient das hier?


Mo 11 Apr, 2005 22:02
am anfang hab ich einen nachteil gesagt.

das graben nach den döschen.

ich verstehe immer noch nicht, was daran so gut sein kann, wenn der hund nach den döschen im boden gräbt!

außerdem, wer hat den gesagt, dass ich diskutieren will? ich habe nur meine meinung gesagt, vielleicht unbegründet, aber es war nur eine meinung dazu. ich habe euch schon mal gesagt, dass es mir im grunde sch****-egal ist, welche techniken ihr habt. vielleicht habe ich auch nicht so viel ahnung von der technik, aber ich habe eben nachteile davon gehört und wollte das nur hier mal erwähnen.
wenn ihr mit meinen meinungen nicht klar kommt, dann hör ich eben auf, bei diesem thema mitzureden. kein probelm, ich möchte keinen streit.

Lucy


Mi 13 Apr, 2005 14:46

Registriert: Mi 19 Nov, 2003 20:56
Beiträge: 139
Zitat:
am anfang hab ich einen nachteil gesagt.

das graben nach den döschen.

ich verstehe immer noch nicht, was daran so gut sein kann, wenn der hund nach den döschen im boden gräbt!



Hi Lucy,

was gibt's denn da nicht zu verstehen? Das Graben bringt TRIEB und MOTIVATION. In einer Prüfung brauchst Du Dir darüber überhaupt keine grauen Haare wachsen zu lassen, da dort keine Döschen liegen und der Hund folglich gar nicht auf die Idee kommt rumzugraben.

In der UO motivierst Du Deinen Hund doch auch mit Beute, oder? Sprich für eine gut gemachte Übung brichst Du die UO ab und das Spielzeug fliegt... deswegen hast Du doch auf der Prüfung auch keine Angst, daß Dein Hund plötzlich die UO abbricht weil er nun spielen möchte.

_________________
Gruß Bettina

"Wer etwas erreichen will, sucht Wege. Wer entschuldigen will, sucht Gründe."


Mi 13 Apr, 2005 14:58
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de