Aktuelle Zeit: So 24 Jun, 2018 15:34



Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
 wiederansatz 
Autor Nachricht

Registriert: So 04 Mai, 2008 17:40
Beiträge: 373
ich will mal hören was für möglichkeiten es gibt dem hund den wiederansatz nach dem gegenstand so zu gestalten daß er IMMER im ersten tritt intensiv weiter sucht ?

ich habe das wieder ansuchen so gefördert daß ich immer futter in den ersten tritten nach dem gegenstand hatte (schon beim legen rein), und durch diese erwartungshaltung des futters meine hunde dort auch gleich suchen.
nun war die letzte fährte in sandigem, trochnen acker und der fährtenleger hat sowas von gestampft und kleine schrittlängen gemacht das man meilenweit sehen konnte was ist, bzw. auch nunmal das KEIN futter liegt :(
also hat mein hund beim wiederansatz erst den zweiten oder dritten schritt angenommen. der richter zog mir insgesamt 2 punkte (also einen je gegenstand).

darauf folgend habe ich jemandem zugeschaut der den wiederansatz im training anders gestaltet. er legt nach dem aufheben des gegenstandes für den hund sichtbar ein leckerchen in den ersten tritt. mit dem kommando such holt sich der hund dieses und sucht los....
bin das gerademal am probieren, weiß aber nicht ob später bei extremer sichtfährte der hund dann OHNE dieses ritual dennoch den ersten tritt gleich sucht :gruebel:

wie macht ihr das ???

lg thommy


Mi 25 Apr, 2012 14:30
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12 Okt, 2011 22:16
Beiträge: 205
Wohnort: Pfalz/Südl. Weinstr.
Mach´s auch so, daß ich nach dem GG aufnehmen den Hund streichle, und zwar über die Augen Richtung Rute, dabei KURZ die Augen zuhalte und ein Leckerchen IN BODENFARBE (ich nehm getrocknetes Lammleckerchen von VetConcept) in den nächsten oder übernächsten Tritt lege, Wenn Du Leckerchen schon beim Legen legst, neigt der Hund dazu, den Gegenstand zu überlaufen, und sei es auch nur 50 cm, kostet eben auch Punkte.
In der Prüfung dann eben streicheln über die Augen (zieht Dir kein Richter) :grins:

_________________
Liebe Grüße aus der Pfalz Gaby, Aldo und Joya,
Mirka im Herzen


Wer nicht ins Wasser geht, kann nicht schwimmen lernen


Mi 25 Apr, 2012 16:42
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 04 Jun, 2009 22:08
Beiträge: 990
Wohnort: Brunow (MOL)
Kleines Futter in Bodenfarbe (beim Legen) im übernächsten Tritt ist auch meine Methode.
Manchmal klauen es die Krähen, manchmal bekommt Hund es in die Nase, überläuft den GS und verweist ihn dann unter der Rute. ;-) (wenn ich kurz hinter ihr bin stoppe ich sie am GS und dann gibts auch nichts)
Bin ich weiter hinten und sie überläuft, hole ich sie mir zurùck und setze sie 3 m vor dem GS nochmal an.
Verweist sie dann wieder ordentlich, gibts ein "so ist brav" und das wars dann.

Futter vor dem GS holen zahl sich bei mir nicht aus. :teufel:

_________________
LG Ralf

...und Kira auf der Regenbogenwiese


Mi 25 Apr, 2012 19:58
Profil Private Nachricht senden

Registriert: So 04 Mai, 2008 17:40
Beiträge: 373
Aldo hat geschrieben:
Mach´s auch so, daß ich nach dem GG aufnehmen den Hund streichle, und zwar über die Augen Richtung Rute, dabei KURZ die Augen zuhalte und ein Leckerchen IN BODENFARBE (ich nehm getrocknetes Lammleckerchen von VetConcept) in den nächsten oder übernächsten Tritt lege, Wenn Du Leckerchen schon beim Legen legst, neigt der Hund dazu, den Gegenstand zu überlaufen, und sei es auch nur 50 cm, kostet eben auch Punkte.
In der Prüfung dann eben streicheln über die Augen (zieht Dir kein Richter) :grins:


meine hunde kennen von anfang an leckerchen direkt hinter dem gegenstand und überlaufen die somit niemals. aber das über die augen streicheln ist eine gute idee, das werd ich mal austesten...

vielen dank, lg


Mi 25 Apr, 2012 20:24
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1883
Wir legen das Futter nach dem GG beim Verweisen, - ist übrigens dass was Bernd und Co lehren, also von mir auch nur gut geklaut.
Wir machen das Augenstreicheln aber nicht so deutlich bzw. bauen es auch ab während der Übungen, da inzwischen das allzu deutliche Augenzuhalten bzw. Augenstreicheln in der Prüfung zu Punktabzug wegen Hilfe führt...die LR gehen ja auch auf Seminare.

Ich geb dem Hund am GG was zum Fressen zwischen die Pfoten und während er da im Gras / Acker das Stückchen sucht werfe ich dann in den Schritt meiner Wahl das Futter, manchmal in den ersten, machmal auch erst in den 3. oder 5.

tschau juschka


Mi 25 Apr, 2012 20:53
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 5 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de