[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4693: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4694: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
Fährtenhundforum - Thema anzeigen - Generalprobe verhauen!
Aktuelle Zeit: Do 13 Dez, 2018 18:06



Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Generalprobe verhauen! 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2106
Wohnort: Kempen, NRW
Die Erfahrung des Seminarleiters in allen Ehren, und ich will diese auch nicht bezweifeln.
Aber der sieht auf einem Seminar nur eine kurze Momentaufnahme eines entspannten Hundeführers und eines Hundes
Und auf einem Seminar wird selten wirklich prüfungsähnlich gearbeitet!

Ich kann meinen 16 monatigen Jungspunt auf einem Seminar so vorführen dass man mir wohl auch abnehmen würde dass der FH-reif ist... was er noch lange nicht wirklich ist. Verstehst Du was ich meine?

Wie Burkhart schrieb, es hat ganz sicher einen Grund warum er wenns ernst wird, nicht sucht. Für MICH ist da sehr ausschlaggebend dass Du scheinbar mit viel Futter suchst und auch gar keine oder kaum Abgänge ohne Futter suchst. Die Meinung muss nicht jeder teilen. Ich bin der Meinung dass ein Hund auf der Fährte kein Futter braucht. Und wenn man es doch einsetzt, dann bitte sparsam und durchdacht. Ich suche schon seit Jahren so, und das mit eher triebschwachen Hunden, und liege meist im V, auch in der FH. 1500 Schritte mit 0 oder max. 10 Futterstücken sind bei mir keine Seltenheit. Ich will damit nur verdeutlichen, dass es funktioniert.

Warum ist Dein Ziel eigentlich eine FH? Ich würde Dir nach Deiner Geschichte eh raten, mit einer FPr1 anzufangen, da ganz offensichtlich bei Euch etwas mit der Prüfungssituation hakt und Du dabei sicher weniger Stress hast als bei ner FH. Und auch ganz dringend Deinem Hund klarmachen, dass Suchen nicht nur freiwilliger Spass ist, sondern sein Job. Und das hat nun wirklich nichts damit zu tun dass er danach auf den Brustwarzen kriecht.

_________________
Gruß Bettina


Do 16 Okt, 2014 10:16
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16 Apr, 2012 11:49
Beiträge: 111
Wollte nicht mit der FH anfangen, sondern hier die Leistung von der letzten Prüfung (FH1) verbessern! Ich habe bisher eine einzige FH gemacht und bevor ich mich an die nächste Stufe traue wollte ich diesen Herbst ein wenig Prüfungserfahrung sammeln (da ich meinen Hund an den GG fast alle Punkte geklaut hatte, nicht Er hatte die Punkte verhauen)

Ich kann aufgrund meiner mangelnden Erfahrung auch keinen Hund so vorführen das man Ihm nicht den Ausbildungsstand ansieht, geschweige den meinen.

_________________
LG

Alex mit Bruno dem Kuschelbären, Wonder der Katz und Mina der Knutschkugel



Do 16 Okt, 2014 11:36
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2106
Wohnort: Kempen, NRW
Nun zerpflücke aber doch bitte nicht jedes Posting einzeln. Fakt ist doch, und ich glaube das wird jeder vernünftige Mensch so sehen, dass auch der beste Seminarleiter der Welt einen Hund kaum von einem Seminar aus beurteilen kann, was seine wirklich Leistungsfähigkeit angeht. Das wollte ich ausdrücken.

Ich verstehe nicht recht warum Du Euch da jetzt so vehement verteidigst. Dass es in die Hose geht wenns ernst wird hast Du selbst gesehen und hier gepostet. Das hat ja seinen Grund. Und mehr, als Dir unsere Meinungen und Verbesserungsvorschläge dar zu legen, können wir doch auch nicht.

Nimm es doch nicht persönlich. Es will Dir schließlich Niemand was.

_________________
Gruß Bettina


Do 16 Okt, 2014 18:10
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16 Apr, 2012 11:49
Beiträge: 111
Sorry, welche Tipps? Muss ich überlesen haben?! Ach ja, laß das mit der Prüfung, klappt eh nicht.

Hatte eher den Eindruck Ihr brauchtet jemand zum verprügeln!

_________________
LG

Alex mit Bruno dem Kuschelbären, Wonder der Katz und Mina der Knutschkugel



Do 16 Okt, 2014 18:29
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885
Ok ich bin raus, hier geht es nicht darum, dass man hilft, sondern dass man sich ausheult und gut ist.
Wenn man aus meinem Post keinen Tipp raus liest,dann kann ich auch nicht weiterhelfen. Und was noch schlimmer ist : ich will auch nicht.
Und wer mir unterstellt,dass meine Hunde auf den Brustwarzen gesucht haben, da bin ich raus, das beleidigt mich persoenlich und dazu jeden dessen Hund ich schon mal zwischen meinen Fingern hatte.
juschka


Do 16 Okt, 2014 20:14
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2106
Wohnort: Kempen, NRW
Abgesehen von Futterabbau und der Notwendigkeit, einem Hund auch zu erklären dass er suchen muss, oder einfach erstmal Prüfungserfahrung und damit Sicherheit auf einfacheren Fährten zu sammeln. die direkt hier im Thread stehen, ließ doch einfach mal Deine älteren Beiträge und die vielen anderen Threads hier im Forum die über Arbeitsverweigerung hier zu lesen sind.

Ich möchte Dich sicher nicht verprügeln, wenn Du das rein interpretierst tut es mir sehr leid. Aber letztendlich zeigt jeder Hund das, was wir ihm beigebracht haben, und wenn er Murks zeigt haben wir ihm diesen Murks beigebracht - auch wenns unbewusst war. Und ohne Selbstkritik und Selbstreflektion kommst da wohl nicht raus.

_________________
Gruß Bettina


Do 16 Okt, 2014 23:03
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Mo 10 Dez, 2007 12:41
Beiträge: 578


Fr 17 Okt, 2014 07:27
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16 Apr, 2012 11:49
Beiträge: 111
:schnief: Wie ich ja schon mehrfach erwähnt hatte, ist Bruno mein erster Hund den ich im Fährten ausbilde! Eigentlich sogar der Erste, den ich sportlich führe. Natürlich werde ich Ihm eine Menge Murks beigebracht haben, jedoch immer auf die „nette Ar t“ (ohne Stachel, ohne starke körperliche Einwirkung).
Ich hatte nicht mit einer Silbe gesagt, das von den hier geführten Hunden, einer auf den Brustwarzen kriecht (kenne Euch ja schließlich auch nicht Persönlich, sollte ich diesen Eindruck jedoch vermittelt haben, so möchte ich mich dafür entschuldigen :kuss: ), jedoch JEDE Begegnung die ich bisher mit SV Leuten hatte, haben LEIDER dieses Bild in mir gefestigt, genauso wie das obligatorische Bier nach getaner Arbeit, noch immer zum Standard dort zu gehören scheint.
Wenn diese dort Ihren Hund, der nicht sauber verweist, sprich schräg zu Gegenstand liegt, diesen dann hochreißen und auf die Fährte schmeißen, ist das für mich ein NO GO (davon abgesehen, bin ich nicht verrückt und schmeiße meinen 40kg schweren Hovawartrüden so in die Luft)! Aber genau das ist die Art, wie bei Uns in den SV Vereinen das Fährten gelehrt wird. Ich hatte auch das Vergnügen, bei Dr. HR (als Mensch eigentlich sehr nett und sympathisch) ein Seminar zu besuchen und zu sehen wie ein Schnauzer über die Fährte geprügelt wurde und genau DAS will ich nicht. :klatsch:
Das mit dem Futterabbau ist so eine Sache (es gibt hier einen schönen Thread, in dem darauf hingewiesen wird, wie schwierig scheinbar dieses Thema für Anfänger wie mich ist). Ich hatte bis auf ein paar Döschen und Lecker an den Gegenständen das Futter weg, jedoch war das Bild nicht so schön. Daraufhin habe ich alla Dildei, das Fährten NEU aufgebaut und siehe da, schön jeden Tritt, mittlerweile habe ich dieses ja wieder abgebaut/verringert.
Ich wollte mit dem Hinweis von Hubert nur erwähnen, dass mir seine Art der Ausbildung liegt. Was ist falsch daran, dem Hund vermitteln zu wollen, er müsse sich nur mehr anstrengen, dann würde er schon sein Lecker finden (welches im Training ja IMMER da ist). Ich stehe noch ganz am Anfang und versuche meinen Weg zu finden, hatte aber hier nur den Eindruck, mich deshalb entschuldigen zu müssen. :heul:
Und wie lasst Ihr Euch den überprüfen? Geht Ihr alle regelmäßig in Gruppen Fährten? Egal wie erfahren Ihr anscheinend alle seid, jemand der Euch mal alle paar Wochen Fährten sieht, hat auch nur eine Momentaufnahme von genau diesem Stand. :schuechtern:
Leider wurde auch sofort wegen dem Acker ein Fass aufgemacht. Ich bin froh, wenn ich mich mit Anderen treffen kann (um auch diese Situation üben zu können) und hinterfrage nicht jedes Mal, ob hier nach Erlaubnis gefragt wurde oder ob ggf. gerade gespritzt wurde. Ich gehe ein wenig davon aus (!!!), dass andere das ähnlich wie ich halten (ich frage nach Erlaubnis, sowohl den Bauern als auch die Jägerschaft, warte ca. 2 Wochen bis ich ein gespritztes Feld wieder betrete, gehe nicht auf Saat usw.).
Zudem wurde nicht richtig gelesen Burkhard, es handelte sich auch nicht um einen Trainingsfreund, sondern um den Veranstalter der Prüfung an der ich teilnehmen wollte. Dieser wollte sich von meinem Leistungszustand ein Bild machen, deshalb die Generalprobe (!). :wink:


Hatte gestern nach einer Trainingsfährte nochmal die Möglichkeit mit einem Landwirt zu sprechen, welcher mir auch sagte, dass es üblich wäre, das Felder nach dem Umpflügen gespritzt werden (siehe den Hinweis weiter vorne). Also wäre es durchaus möglich, dass dieses tatsächlich der Grund für Brunos Arbeitsverweigerung gewesen wäre, oder?
Natürlich wollte ich mich auch ein wenig ausheulen, wollte aber auch Ideen und Anregungen haben warum dieser Rückschlag wieder aufgetreten ist. Schließlich renne ich mindestens 2x die Woche über Wiesen und Acker! :wink:
Eine Freundin zum Beispiel hat mir geraten (wie ja schon weiter oben erwähnt), eine Fährte mit Triebsteigerung zu machen (wie beim Welpen/Junghund, am Halsband rausziehen und ab ins Auto, während der Sabber auf das nächste dicke Lecker schon fließt). Dieses habe ich gestern gemacht, genauso wie eine mittelschwere Fährte mit recht wenig Lecker (kleines Trockenfutter in Ackerfarbe). Fährte war wieder im gewohnten Modus. :grins:

Danke an die welche mir zumindest versucht haben Tipps zu geben, habe für mich die Lehre daraus gezogen, Futterabbau wieder angehen (gerade am Abgang), Fremdfährten legen lassen und nach Möglichkeit auf Leute hören, die bemüht sind JEDES Team nach Ihren Möglichkeiten zu fördern/Hilfen zu geben.
Danke fürs zuhören/lesen! Auch ich werde nun :gf:

_________________
LG

Alex mit Bruno dem Kuschelbären, Wonder der Katz und Mina der Knutschkugel



Fr 17 Okt, 2014 08:46
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: So 11 Mai, 2008 13:38
Beiträge: 29
Hallo,
schön das es schon wieder besser bei euch läuft!
Ein Sportkollege war auch der Meinung das sein Hund suchen muß, als er verweigerte. Er wusste leider nicht das der Acker frisch gespritzt war. Ende vom Lied war das der Hund eine Verätzung der Nase davongetragen hatte.
Das Problem ist auch vielmals, das die Bauern die Erlaubnis geben zum fährten auf dem Feld. Die denken aber nicht daran bzw. wissen nicht welchen schaden es noch bei Hunden anrichten kann wenn er vorher gespritzt hat.
LG Sabine


Fr 17 Okt, 2014 09:01
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 01 Aug, 2007 23:58
Beiträge: 2106
Wohnort: Kempen, NRW

_________________
Gruß Bettina


Fr 17 Okt, 2014 10:10
Profil Private Nachricht senden Website besuchen

Registriert: Mo 10 Dez, 2007 12:41
Beiträge: 578


Fr 17 Okt, 2014 10:24
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de