[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4693: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4694: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
Fährtenhundforum - Thema anzeigen - anfangen von Verleitungen
Aktuelle Zeit: Di 23 Apr, 2019 11:26



Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 anfangen von Verleitungen 
Autor Nachricht

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885


Do 04 Dez, 2008 21:57
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885


Do 04 Dez, 2008 22:52
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Fr 05 Okt, 2007 14:16
Beiträge: 65


@ Ottomar
Das mit den Schlangenlinien als Verleiter ist ne super Idee, werde ich mal ausprobieren. Hab mich schon gefragt, wie ich mehrere auf die Fährte kriege ohne meine Orientierung zu verlieren. So ist es für mich einfacher. Da ich erstmal mit Futter arbeite, müssen dann halt mehrere Stöckchen zur Orientierung her. Bild
Bei meinem vorhergehenden Hund konnte ich auch super mit Stimme strafen, das hat der verkraftet. Aber bei meiner Hündin jetzt führt das in Lernphasen zu Streß, später, wenn es sitzt, ist es kein Problem mehr. So ist für uns Futter zum Lernen erstmal besser. Dosiert und an den richtigen Stellen natürlich. Als Triebziel hat mein Hund die Gegenstände, wo es immer getrockneten Pansen gibt. Der wird nur auf der Fährte verfüttert sonst nicht. Und sie weiß ja nicht, ob es heute 3, 5 oder mehr Gegenstände sind. Ab und zu wird danach noch mit der Beißwurst gespielt, aber das ist eher selten.

@ Juschka
Da ich sowieso nur ein Metallschild besitze, habe ich schon Holzschilder in Auftrag gegeben. Hab schon auf der Prüfung einen Anpfiff bekommen. Bild
Habe aus deinen Tips schon viel mitgenommen, da du ja die "Futterbestätigungsmethode" schon länger erfolgreich praktizierst. Vielen Dank dafür.
Leider gibt es hier bei mir niemanden, der nach D. trainiert und wo ich praktisch lernen kann. Hab mir mal eine Fährte legen lassen und unter großer Diskussion erreicht, daß doch noch Futter gelegt wurde. Ja kein Futter auf die Fährte legen ist die Devise der meisten. Ergebnis: hektisches, schnelles Suchen, Überlaufen von Winkeln usw. Also nicht mein Ding. Aber wir sind auf dem richtigen Weg und werden uns nicht abbringen lassen. Bild

Viele Grüße Elfie

_________________
kein Mensch/Hund ist vollkommen, aber vorhandenes Potential sollte ausgeschöpft werden


Fr 05 Dez, 2008 11:35
Profil Private Nachricht senden
Alpha-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Di 31 Dez, 2002 14:23
Beiträge: 3753
Wohnort: Wilnsdorf
Hey Elfie,

klasse Smilie - den sollte ich wohl mal besser in die Smilie-Liste aufnehmen Bild

_________________
Gruss Karin & Feenja
()_()_.-" "-.,/)
;.. `; -._ , ` )_
( o_ )` __,) `-._)


Fr 05 Dez, 2008 13:29
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Sa 05 Feb, 2005 13:13
Beiträge: 754
Elfie, das mit dem Nicht-wiederfinden der Verleitungen kenne ich zu genüge... Bild

Ich bekenne mich ja auch zur Anti-ständig-für-alles-leg-Futter-Fraktion, denn wenn Hunde dann (und das müssen sie ja nun einmal irgendwann, wenn sie Prüfungen machen sollen) mehrere Fährten und dann auch noch lange Fährten korrekt und ruhig absuchen sollen, ist es oft vorbei mit der Ruhe.
Ich bin da ein lebendes Beispiel, habe ich Alfons auch fast zu lange mit Futter bestätigt... Bild
Er geht Schritt für Schritt und weiß genau, dass am Ende sein Jackpot liegt - aber er weiß eben genauso, dass er keine unnötigen Fehler machen darf und AUSSCHLIESSLICH bei anständiger ARBEIT dorthon kommt.
Vielleicht ist das auch ein Unterschied: ich erwarte von meinem Hund, dass er die Fährte ausarbeitet und nicht von Lecker zu Lecker fährtet.

Mir ist der Effekt, Probleme immer mit Futter zu lösen bzw. damit das Problem zu verringern, zu einfach.
Ich kann meinem Kind natürlich eine Aufgabe stellen: 5+7=1?
oder ich sage 5+7=??
Welche ist wohl schwieriger und bei welcher lernt er eher das eigenständige Rechnen?
Sorry, ich mag Vergleich Mensch/Hund nicht, aber mir fällt nichts Besseres ein...
Aber du machst das schon und wenn du eine schöne Gerade legst und dann Schlangenlnien drüber, kannst du ja immer sicher sein, das es falscht ist, wenn der Hund die Gerade verlässt! Klingt komisch - ist aber so!
Und einfach noch dazu!! Also auch gut für mich! Bild

_________________
Liebe Grüße, nickel


Fr 05 Dez, 2008 14:47
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Fr 05 Okt, 2007 14:16
Beiträge: 65

_________________
kein Mensch/Hund ist vollkommen, aber vorhandenes Potential sollte ausgeschöpft werden


Fr 05 Dez, 2008 16:58
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Fr 05 Okt, 2007 14:16
Beiträge: 65

_________________
kein Mensch/Hund ist vollkommen, aber vorhandenes Potential sollte ausgeschöpft werden


Zuletzt geändert von Elfie am Fr 05 Dez, 2008 17:03, insgesamt 1-mal geändert.



Fr 05 Dez, 2008 17:02
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Fr 05 Okt, 2007 14:16
Beiträge: 65
Hallo Ottomar!
Nein ich arbeite nicht mit Jackpott am Ende. Bei uns ist halt nach einem Gegenstand Schluß. Da es dort fast immer(bei perfektem Verweisen) eine super Belohnung gibt und ihr ja nicht klar ist wieviele noch auf sie warten, ist sie eigentlich immer hoch motiviert alle zu finden. Ob es dann Sinn macht, danach nochmal mit z.B. Katzenfutter am Ende zu bestätigen? Oder habe ich jetzt einen Denkfehler?
Es ist auch schon mal so, daß ich die GS nicht bestätige, um in Prüfungen nicht reinzufallen. Da wird dann aber der letzte mit Pansen belohnt.
Bestätigst du GS noch, wenn sie einmal klappen?

Tschau Elfie

_________________
kein Mensch/Hund ist vollkommen, aber vorhandenes Potential sollte ausgeschöpft werden


Fr 05 Dez, 2008 23:17
Profil Private Nachricht senden

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885


Sa 06 Dez, 2008 02:11
Profil Private Nachricht senden


Sa 06 Dez, 2008 11:03

Registriert: Di 31 Dez, 2002 19:30
Beiträge: 1885


Sa 06 Dez, 2008 23:00
Profil Private Nachricht senden
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16 Dez, 2009 11:06
Beiträge: 273
Wohnort: Syke
Mal ein altes Thema raushol .... :schuechtern:

Am Mittwoch hab ich mich mit unserem AW über Verleitungen unterhalten. Er meinte, es wäre Blödsinn sowas zu üben, da der Hund nicht unterscheiden kann, ob das nu ne halbe Stunde älter/jünger ist oder nicht. Alles riecht gleich. Das verwirrt den Hund nur, wenn man ihn "straft" das er in die Verleitung ist. Beim nächten Mal will er dann nicht den Winkel nehmen, da es ja auch da um die Ecke geht. - Um die Ecke gehen = Strafe - Quasi keine Verleitungen üben und auf der Prüfungsfährte dann überaschen lassen.

Ich hatte schon ziemlich viele Verleitungen, auch wenn es ohne Absicht war. Alte Fährten, Kinder die mit Rad drüber gefahren sind, Hunde - die auch einen Teil der Leckers geklaut haben, ein Rudel Rehe, Gassiegeher .... eigentlich alles was man haben kann, wenn man auf einem Acker direkt am Wohngebiet fährtet. Einmal hat sie sich eine Verleitung angesehen. Nach 1 m ist sie umgedreht. Ich hab sie einfach mal gewähren lassen - sie soll ja Fehler machen im Training.

So, nu frag ich mich, woran hat sie erkannt, dass es die falsche Fährte ist, wenn sie den Unterschied zwischen alt und neu gar nicht erkennen kann?

_________________
LG Dana

Dein erster Hund wird nie das werden was Du erwartest. Aber alle anderen nach ihm, werden nie wieder das für Dich sein, was Dein erster Hund war.


Fr 18 Dez, 2009 09:10
Profil Private Nachricht senden
Alpha-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Di 31 Dez, 2002 14:23
Beiträge: 3753
Wohnort: Wilnsdorf


Fr 18 Dez, 2009 09:58
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16 Dez, 2009 11:06
Beiträge: 273
Wohnort: Syke
Das hab ich mir schon gedacht. Aber erklär das mal einem AW, der schon 35 Jahre Hundesporterfahrung hat. :gruebel: Unterscheiden kann nur ein Hund, der mindestens schon 5/6 Jahre sicher im Fährten ist. Meine fährtet seit 2 Jahren und kann das trotzdem.

Weisst du, ich streite mich da nicht rum, ich mache das, was für Madam am Besten ist. Ich lasse mir zwar gerne Tips geben, aber ich mache mir dann auch Gedanken ob das was für uns ist. Damit bin ich bis jetzt ganz gut gefahren.

_________________
LG Dana

Dein erster Hund wird nie das werden was Du erwartest. Aber alle anderen nach ihm, werden nie wieder das für Dich sein, was Dein erster Hund war.


Fr 18 Dez, 2009 10:22
Profil Private Nachricht senden
Alpha-Tier
Benutzeravatar

Registriert: Di 31 Dez, 2002 14:23
Beiträge: 3753
Wohnort: Wilnsdorf
Genau! Du hast die richtige Einstellung! :applaus: :wink:


Fr 18 Dez, 2009 11:33
Profil Private Nachricht senden Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de